Berichte KuDra-Cup

2018

Hawle Kunststoffe holt sich den KuDra-Cup 2018!

 

Die Firma Hawle Kunststoffe sichert sich erstmals den Titel und ist verdienter Sieger des KuDra-Cup 2018.

 

Insgesamt gingen wieder 14 Teams an den Start um den begehrten Wanderpokal. Dadurch wurde auch die 11. Auflage des KuDra-Cup zu einem Erfolg, da sogar das Wetter mitspielte und es den gesamten Tag über trocken blieb.

 

Im Finale konnten sich die Truppe um Werner Thies gegen Ajax Lattenstramm mit 4:1 durchsetzen. Den dritten Platz sicherte sich Los Hermanos gegen die Ungarn mit 5:1.

 

Unschlagbar waren die Höher Jungs im Kampf um den Schluckspechtpokal. Lediglich die Spvgg. Exkalibur konnte im Rennen um die Krone mithalten.

 

Erstmals wurde der Speed-Shot-Contest ausgerichtet, bei dem es ständig neue Rekorde zu vermelden gab und das Endklassement nicht enger hätte ausfallen können. Sieger wurde Thomas Kasper, Kapitän der 1. Mannschaft, mit 120 Km/h gefolgt von Tim Amser, sowie Andi Högler mit 118 Km/ sowie Lukas Hoffmann und Felix Dietrich mit 117 Km/h.

 

2015

2014

Am 27.06. und 28.06.2014 fand das 7. KuDra-Cup Turnier des BV 09 Drabenderhöhe statt. Freitags spielten die Betriebsmannschaften während Samstags die Hobbymannschaften dran waren.

 

Auch das Wetter spielte so einigermaßen an beiden Tagen mit, so dass es für Spieler und Helfer erträglich blieb.

 

Am Freitag setzte sich die Firma Schroedal durch und belegte den 1. Platz. Das Turnier am Samstag wurde von den “Höher Jungs” gewonnen, die sich im 7 Meter schießen gegen die Mannschaft Alt & Ekelhaft durchsetzten konnte.

2013

 

Die 6. Ausgabe des Turniers am 5. Und 6. Juli 2013 fand erstmals an gleich zwei Spieltagen statt.

 

Während Freitagabend die Betriebsmannschaften gefordert waren, gab es Samstags das Turnier der Freizeitmannschaften und den Kampf um den Schluckspechtpokal.

 

Das Team der Sarstedt AG gewann zum wiederholten Male das Turnier der Firmenmannschaften am ersten Spieltag des KuDraCup 2013. Die Auswahl blieb dabei in 6 Spielen ohne Gegentor. Auf den Plätzen folgte die Sparkasse Gummersbach-Bergneustadt mit einer äußerst effektiven Spielweise und die Firma Schroedahl Spezialarmaturen GmbH.

 

Nach der kurzfristigen Absage von Holz Richter und Schumacher Verfahrenstechnik, wurde das Turnier in nur einer Gruppe mit Spielen in einer einfachen „Jeder-gegen-jeden“ Runde durchgeführt.

 

Den KuDraCup für Freizeitmannschaften 2013 am Samstag sicherte sich die Auswahl Jack Daniels United im Elfmeterschießen gegen den SK Rapid Wiehl. Der Gesamtendstand entsprach auch dem Ergebnis der Gruppenspiele, denn beide Mannschaften sicherten sich, nach der identischen Rangfolge in der Vorrunde, im über Kreuz ausgetragenden Halbfinale, den Platz im Endspiel. Dort gewann Jack Daniels United dann nach Elfmeterschießen 3:1, nach der regulären Spielzeit hatte es 1:1 gestanden. Platz 3 ging an das Team Sambia, das Lokomotive Moskau im kleinen Finale beim 7:1 keine Chance ließ.

 

Den Schluckspechtpokal für das spendierfreudigste Team beim Bonkauf sicherte sich mit gigantischem Vorsprung die Höher Jungs.

 

Unser Dank gilt wieder einmal Organisator Kai Bergerhoff, der zusammen mit seinen Helfershelfern trotz aller Widerigkeiten ein rundes Turnier auf die Beine gestellt hat.

2012

Gruppe A
1. Glatzenschneider
2. Herpa Print
3. Die Ungarn
4. Sambia
5. Ja Jooot United

 

Gruppe B
1. Firma Kampf
2. Ev. Jugend Drabenderhöhe
3. TC Wellerscheid
4. Atlas Köln
5. Suff Schenkelbruch

 

Gruppe C
1. Fricke Rohrreinigung
2. Feuerwehr Drabenderhöhe
3. Oberbergs Gelbe Wand
4. TC 77 Drabenderhöhe

 

Gruppe D
1. Hans Heizungstechnik
2. FH Gummersbach
3. 3P Power
4. Barfuß Bethlehem

2011

FH Köln - Campus Gummersbach gewinnt den KuDra-Cup 2011

 

Wieder einmal wurde der KuDra-Cup des BV 09 Drabenderhöhe bei seiner 4. Auflage zu einem echten Zuschauermagneten.

 

Rund 500 Zuschauer waren mit dabei als sich das Team der FH Köln Campus Gummersbach im Neunmeterschießen gegen den FC Bierenbachtal den begehrten Wanderpokal holten.

 

 

Dritter wurde der Vorjahressieger „Die Glatzenschneider“ vor der Firma Sarstedt. Den Sieg im Wettbewerb um den Schluckspechtpokal sicherte sich die Ev. Jugend Drabenderhöhe die Ihrem Erfolg maßgeblich den Höhern Zuschauern zu verdanken hat.

 

Mehr als 1000 Bons Vorsprung auf den zweitplatzierten Fricke Rohreinigung standen dort zu buche.

 

2010

"Glatzenschneider" gewinnen KuDra-Cup 2010

 

Wieder einmal waren mehrere hundert Zuschauer gekommen um die 40 Partien des diesjährigen KuDra-Cup bei heißen Temperaturen zu bestaunen. Dabei sorgten die zahlreich teilnehmenden bekannten oberbergischen Spieler aus Kreisliga A und Bezirksliga für richtig guten Fussball und insgesamt 147 Tore.

 

Der Vorjahressieger Firma Sarstedt musste schon im Viertelfinale im Neunmeterschießen die Segel streichen. Letztendlich konnten sich die Glatzenschneider im Finale gegen die Firma Schroedahl mit 3:2 durchsetzen.

 

Im kleinen Finale gewann der 1. FC Fussballklub gegen die Sparkasse Gummersbach-Bergneustadt mit 4:2 nach Neunmeterschießen. Denn Schluckspechtpokal gewann zum dritten Mal in Folge das Damenteam „Dabei ist Alles“.

 

Viertelfinale
Schroedahl – Karpaten Kicker 2:0
Sparkasse GM – Die Räudigen 2:1
Sarstedt – 1. FC Fussballklub 2:4 n.N.
Glatzenschneider – TC 77 Drabenderhöhe 3:0

 

Halbfinale
Schroedahl – 1.FC Fussballklub 3:2
Sparkasse GM – Glatzenschneider 0:2

 

Spiel um Platz 3
1.FC Fussballklub – Sparkasse GM 4:2 n.N.

Finale

Schroedahl – Glatzenschneider 2:3

2009

Wieder 400 Zuschauer beim 2. KuDra-Cup

Der 2. KuDra-Cup 2009 des BV 09 Drabenderhöhe ist dank guter Spiele wieder ein voller Erfolg geworden. Über 400 Zuschauer konnten sich an einer torreichen Vorrunde erfreuen.

 

Sogar der Fussballgott schien den Höhern wohlgesonnen zu sein und so blieb es den ganzen Abend trocken, da die Gewitterfronten allesamt vorbeizogen.

Wieder waren 18 Mannschaften zur Premiere auf dem neuen Kunstrasengeläuf erschienen und man musste einigen Teams aufgrund des großen Interesses absagen.

 

Sehenswerter Fußball wurde von den zahlreich vertretenen oberbergischen Kreisliga-A-Kickern geboten. Die größte Fangemeinde hatte aber mal wieder das Damenteam „Dabei ist Alles“ das sich auch uneinholbar den Schluckspechtpokal sichern konnte.

 

Den Titel sicherte sich die Firma Sarstedt, die im Finale die Sportsbar Lutter schlugen. Dem Team gehörten Frank Hertrampf, Daniel Baldus, Jonny Falcone, OliverTrampenau, Karl Römischer, Volkan Polat, Erhard Roth, Denis Gerlach, Daniel Ergorkin, Eduard Kelm und Peter Schinkowski an.

2008

KuDra-Cup 2008 ein voller Erfolg -

Über 400 Zuschauer in Drabenderhöhe

 

 

Der 1. KuDra-Cup des BV 09 Drabenderhöhe war ein voller Erfolg. Über 400 Zuschauer konnten sich an einer torreichen Vorrunde erfreuen. So wurde das Turnier zu einem wichtigen Grundstein für die Finanzierung des Projektes Kunstrasen.

 

20 Mannschaften spielten bei strahlendem Sonnenschein um den Einzug ins Viertelfinale. Highlight der Vorrunde war das Damenteam „Dabei ist alles“, das mit zahlreichen Fans für überwältigende Stimmung auf dem Höher Sportplatz sorgte. So konnten diese sich auch den Sieg beim Schluckspecht Pokal sichern.

 

Im Siebenmeterschießen um Platz 3 konnte sich dann bei Flutlicht das Team von Automobile Reima gegen die Firma Schroedahl-Arapp mit 4 zu 3 durchsetzen.

 

Im Finale unterlag das Team aus Dortmund Spvgg. Juventus Ruhrpott-Gummershofen mit 3:2 gegen die Außengeländer, die nun im nächsten Jahr den Wanderpokal zu verteidigen haben.

 

Gruppe A
1. Karpaten Kicker 9:1 / 10
2. Horst Klapp 5:3 / 8
3. Stubs 6:5 / 7
4. Ground Zero 4:8 / 3
5. Schumachers Edelstahlbeißer 2:9 / 0

 

Gruppe B
1. Schroedahl-Arapp 6:3 / 7
2. Die Außengeländer 6:4 / 6
3. Sarstedt 8:7 / 6
4. EDV Achenbach 6:7 / 5
5. TC 77 Drabenderhöhe 4:9 / 1

 

Gruppe C
1. Automobile Reima 9:0 / 12
2. Die Räudigen 12:4 / 7
3. Clatec 7:3 / 7
4. FC Dorfschänke 08 / 3:9 3
5. „Dabei ist alles“ 1:16 / 0

 

Gruppe D
1. Juventus Ruhrpott-Gummershofen 9:1 / 10
2. SV Heide 61 7:3 / 8
3. Müller Textil 7:5 / 7
4. Bolzbläser Siebenbürgen 3:8 / 3
5. 1.FC Fussballklub 0:9 / 0

 

Viertelfinale
Karpaten Kicker – Die Außengeländer 2:3 n.E.
Schroedahl-Arapp – Die Räudigen 1:0
Automobile Reima – SV Heide 61 2:0
Juventus Ruhrpott-Gummershofen – Horst Klapp 3:1 n.E.

 

Halbfinale
Die Außengeländer – Automobile Reima 4:2 n.E.
Schroedahl-Arapp – Juventus Ruhrpott-Gummershofen 0:3

 

Neunmeterschießen um Platz 3
Schroedahl-Arapp – Automobile Reima 3:4

 

Finale
Die Außengeländer – Juventus Ruhrpott-Gummershofen 3:2