Vereins-News


Mittwoch, den 01. Dezember 2021

Ergebnisse der Senioren

 

Ergebnisse vom Wochenende

 

Ein letztes Mal ging es vergangenen Sonntag für unsere Senioren zu einem Auswärtsspiel. Während die Damen ihre Erfolgsserie fortführen, müssen Erste und zweite eine Niederlage einstecken.

 

Den vergangenen Sonntag läutete unsere Zweite ein. Sie mussten sich mit einem 7:0 gegen die SG Overath-Vilkerath klar geschlagen geben. 

Auch unsere Erste hatte wenig Erfolg. Die Jungs ließen viele Chancen liegen und waren am Ende nicht konsequent genug. Daher bleiben die Punkte bei der Spvg. Wallerhausen und das Spiel endete mit einem 2:1 für den Gegner.

 

Für unsere Damen hingegen lief es richtig gut. Sie dominierten das Match gegen den SV Schönenbach und machten nach 18 Minuten das 0:1. Wenig später fiel das 0:2. Der Gegentreffer brachte unsere Mädels nicht aus der Fassung. Sie blieben konzentriert und kämpften weiter. Kurz vor Abpfiff fiel das 1:4. Unsere Damen holen somit die nächsten 3 Punkte und sichern sich weiterhin Platz 2!

 

Diesen Sonntag steht der letzte Heimspielsonntag an! Der Zutritt zu unserer Anlage ist nur mit einem gültigen 2G-Nachweis (inkl. Personalausweis o.ä.) möglich. Wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung! 

 

Torschützen

1. Mannschaft: Jan Dahlhäuser

Damen: Sarah Schumacher (2), Maya Steinacker, Stefanie Enns


Dienstag, den 16. November 2021

Ergebnisse der Senioren

 

Ergebnisse vom Wochenende

 

Unsere Damen lieferten sich eine spannende Partie gegen den Tabellenersten TuS Marialinden. Schnell gingen wir durch einen Treffer von Stefanie Enns in Führung, konnten diese aber leider nicht halten. Mit einem 1:3 ging es in die Halbzeit. Kurz nach Anpfiff der zweiten Halbzeit fiel das 1:4. Joelle Fisi erzielte daraufhin das 2:4, was auch der Endstand blieb. Die Mädels haben bis zum Ende gekämpft und ein trotz Niederlage ein gutes Spiel abgeliefert.

 

Erfolgreicher lief es an diesem Sonntag für unsere Dritte Mannschaft. Sie konnten sich 3:2 gegen die 2. Mannschaft von Frömmersbach durchsetzen und als Sieger vom Platz gehen. Eine starke Team-Leistung von unserer Dritten!

 

Diesen Sonntag haben alle Mannschaften spielfrei, es geht am 28.11. weiter!

 

Torschützen

Damen: Stefanie Enns, Joelle Fisi

3. Mannschaft: Alexander Fischer (2), Werner Thies


Sonntag, den 14. November 2021

News

 

Neuaufbau des Mädchenfußballs beim BV 09 schreitet voran

 

Coronabedingt musste in diesem Jahr der Mädchenfußball beim BV 09 Drabenderhöhe wieder neu aufgebaut werden. Die bisherigen Mädchen wurden in die Damenmannschaft hochgezogen. Erfreulich ist der überaus erfolgreiche Saisonstart unserer Damenmannschaft, die von 5 Spielen 4 gewinnen konnte und auf dem 2. Platz der Kreisliga B steht.

Damit dort in den nächsten Jahren Verstärkung aus dem Jugendbereich kommt, wurde der Mädchenfußball Anfang Oktober wieder neu gestartet. Inzwischen kommen um die 20 Mädchen regelmäßig zum Training. Tendenz: steigend. Schon nach 6 Wochen sind gute Fortschritte erkennbar. Es wird versucht, die Mädchen schon von vornherein beidfüßig zu schulen.

Die Trainingseinheiten finden Freitags und Montags jeweils von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr statt. Im Winter wird Montags von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr in der Halle trainiert. Bei den Mädchen handelt es sich um die Jahrgänge 2005 bis 2011. Geplant ist, dass zur Rückrunde zwei Mädchenmannschaften in den Spielbetrieb einsteigen. Die Jahrgänge 2005 – 2008 würden bei den B-Mädchen spielen und die Jahrgänge 2009 – 2011 bei den D-Mädchen. Die Trainingszeiten können dann ab Frühjahr entsprechend angepasst werden. Der Trainingsplan würde dies zulassen.

Weitere interessierte Mädchen sind herzlich willkommen. Auch Personen, die das Trainerteam verstärken wollen, können sich gerne melden.

 

Ansprechpartner:

Jugendleiter Lothar Klein 0160 – 96863484 und

Mädchenbeauftragte Nadine Zils 0173 8197663


Dienstag, den 9. November 2021

Ergebnisse der Senioren

 

Ergebnisse der letzten Woche

 

Das Spiel der 1. Mannschaft wurde kurzfristig abgesetzt, Dritte holte am Mittwoch einen Punkt. Zweite und Damen mussten nach Hoffnungsthal.

 

Unsere Damen lieferten sich am Sonntag eine spannende Partie die 2. Mannschaft des TV Hoffnungsthal.

Nach viel Pech in Form von Latten- und Pfostenschüssen und einem Gegentor ging es in die Halbzeit. Für unsere Damen war klar: wir bleiben dran und kämpfen uns zurück ins Spiel! Und so sollte es sein. Nach einer wunderschönen Vorlage von Maya Steinacker erzielte Stefanie Enns den Ausgleich. Es folgte weiter eine spannende Partie. Kurz vor Abpfiff legt zog Joelle Fisi ab und erzielte das erleichternde Siegtor. Somit gewinnen unsere Damen 2:1 und sichern sich den 2. Tabellenplatz.

 

Ebenfalls gegen den TV Hoffnungsthal ging es für unsere 2. Mannschaft. Mit einem früh erzielten Gegentor ging es für unsere Zweite in die Halbzeit. Wenig später machte Danny Migendt den Ausgleich. Kurz danach fiel jedoch das nächste Gegentor, aber unsere Jungs gaben nicht auf, machten weiter Druck und wurden belohnt. In der 81. Minute erzielte Torben Scheip des Ausgleich. Das Spiel endete 2:2.

 

Die Dritte musste bereits vergangenen Mittwoch in Ründeroth antreten. Die 0:1 Führung in der 38. Minute hielt nicht lange an, Ründeroth machte in der 54. Minute den Ausgleich. Kurz darauf erzielt Alexander Fischer das zweite Tor, jedoch reicht es nicht aus. In der 73. Minute fällt das 2:2.

 

Diese Woche steht ein Heimspielsonntag an. Erste und Zweite haben spielfrei, Damen und Dritte freuen sich über zahlreiche Unterstützer!

 

 

Torschützen

Damen: Stefanie Enns, Joelle Fisi

2. Mannschaft: Danny Migendt, Torben Scheip

3. Mannschaft: Alexander Fischer (2)


Dienstag, den 2. November 2021

Ergebnisse der Senioren

 

Ergebnisse vom Wochenende

 

Der letzte Heimspielsonntag war erfolgreich, 9 Punkte bleiben zuhause.

 

Die Dritte eröffnete den Spieltag um 11 Uhr und dominierte das Spiel gegen den FC Windhagen. Sie sichern sich den Sieg mit einem soliden 7:2 (4:2). Unsere 2. Mannschaft geht leider wieder leer aus. Die Partie gegen die Zweite vom TSV Ründeroth endete 0:2. 

 

Um 15:15 Uhr wurde das Derby gegen den BSV Bielstein eingeläutet. Beide Mannschaften hatten zahlreiche Fans dabei, es wurde getrommelt und angefeuert. In der 5. Minute legte der BSV vor und machte das 0:1. Unsere Jungs ließen den Kopf aber nicht hängen und kämpften weiter. In der 18. Minute fiel das 1:1 und kurz vor Abpfiff machte Florian Klein das Siegtor. Damit rückt unsere Erste auf Platz 6.

 

Unsere Damen mussten gegen den SV Thier antreten, für sie ging es vergangenen Sonntag um Platz 2. Personell geschwächt aufgrund Urlaub, Krankheit und Verletzungen gingen sie mit 12 Spielerinnen ins Spiel. Es war das erste Meisterschaftsspiel nach über 5 Wochen Pause und der Druck war da. 17:15 Uhr, Anpfiff. Von Beginn an machten beide Mannschaften Druck, jedoch dominierten unsere Damen das Spiel. Unglücklicherweise fiel das 0:1 in der 25. Minute, doch vor der Halbzeitpause konnten wir den Ausgleich erzielen. Motiviert ging es dann in die zweite Halbzeit. Ein unnötiges Foul im Strafraum ermöglichte dem Gegner in der 70. Spielminute das 1:2. Die Antwort darauf ließ nicht lange auf sich warten, Joelle Fisi setzt den Ball präzise ins Tor und erzielt das 2:2. Beide Mannschaften kämpften weiter. Doch während der SV Thier auf Angriff ging, blieben unsere Mädels ruhig und fokussiert. In der 85. Minute fiel die Anspannung, es fällt das 3:2. Unsere Damen holen sich somit den dritten Sieg in der Meisterschaft und rücken auf Platz 2. 

 

Nächsten Sonntag spielen alle Mannschaften auswärts. Wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung!

 

Torschützen

1. Mannschaft: Nils Barthel, Florian Klein

Damen: Lorena Kitowski, Joelle Fisi, Sarah Schumacher

3. Mannschaft: Alexander Fischer (4), Oliver Thut (2), Christian Dickstefes Fanasa


Samstag, den 30. Oktober 2021

Ergebnisse der Jugend

 

Ergebnisse Jugend

 

A-Jugend Sonderstaffel: BV 09 Drabenderhöhe - SG Bensberg/Untereschbach 1:2

B-Jugend Leistungsstaffel: Wiedenest - SG Elsenroth/Drabenderhöhe verlegt

C-Jugend Leistungsstaffel: SG Els./Drabenderhöhe - SG Bensberg/Sand/SC27 Berg-Gladbach 0:3

D-Jugend Leistungsstaffel: SG Drabenderhöhe/Elsenroth - Bergneustadt 4:1

E-Jugend spielfrei


Dienstag, den 26. Oktober 2021

Ergebnisse der Senioren

 

Ergebnisse der letzten Woche

 

Letzte Woche musste unsere 1. Mannschaft gleich zweimal ran. Im Derby gegen TuS Homburg-Bröltal musste sie sich 0:7 geschlagen geben. Mehr Erfolg hatten unsere Jungs am Sonntag gegen die SpVgg Holpe-Steimelhagen. Zur Halbzeit stand es 0:1, jedoch dominierten sie das Spiel und beendeten die Partie 5:2. 

 

Zweite und Damen verlieren beide.

 

Nächsten Sonntag spielen wieder alle Seniorenmannschaften Zuhause. Wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung!

 

Torschützen

1. Mannschaft: Tobias Witte (2), Yannik Berger, Keanu Müller, Nils Barthel

2. Mannschaft: Dominik Lörintz


Donnerstag, den 21. Oktober 2021

Ergebnisse der Senioren

 

Ergebnisse vom Wochenende

 

Am Sonntag spielten 1. und 2. Mannschaft in Gummersbach. 

 

Die Zweite geht mit einem Punkt aus dem Spiel gegen den 1. FC Gummersbach. Nach der Führung in der 2. Minute fiel weinig später der Ausgleich, den unsere Jungs leider nicht aufholen konnten.

 

Die 1. Mannschaft gewinnt 1:6 gegen den DJK Gummersbach. Kurz nach Anpfiff fiel das 0:1, zur Halbzeit stand es dann 1:2.  

 

Nächsten Sonntag spielen wir Zuhause.

 

Torschützen (Quelle: www.fussball.de)

1. Mannschaft: Keanu Müller (2), Florian Klein, Bastian Buik, Tim Schmitz, Nils Barthel

2. Mannschaft: Torben Scheip


Mittwoch, den 13. Oktober 2021

Ergebnisse der Senioren

 

Ergebnisse vom Wochenende

 

Vergangenen Sonntag begrüßte unsere 1. Mannschaft den FC Wiedenest-Othetal und die 2. Mannschaft die Dritte vom TuS Marialinden.  

 

Die Zweite geht mit einem Punkt aus dem Spiel. Den Ausgleich zum 1:1 machte Christopher Müllenmeisten mit einem Elfmeter in der 58. Minute. Das 2:2 schoss Luca Schrabe kurz vor Apfiff.

Die 1. Mannschaft hatte leider weniger Erfolg. Sie mussten sich mit einem 0:3 gegen den FC Wiedenes-Othetal geschlagen geben. 

 

Nächsten Sonntag spielen beide Mannschaften in Gummersbach.

 

Torschützen (Quelle: www.fussball.de)

2. Mannschaft: Christopher Müllenmeister, Luca Schrabe


Dienstag, den 5. Oktober 2021

Ergebnisse der Senioren

 

Ergebnisse vom Wochenende

 

Kurz und knapp die Ergebnisse vom Wochenende.  

Letzten Sonntag spielte unsere 2. Mannschaft gegen die Zweite vom SV Union Rösrath. Dabei konnten wir leider nicht punkten, die Partie ging 4:1 aus. Das Tor erzielte Philipp Linder durch einen Elfmeter.

 

Diesen Sonntag spielen die Senioren zuhause. Wir freuen uns über zahlreiche Unterstützung!

 

Torschützen (Quelle: www.fussball.de)

2. Mannschaft: Philipp Linder


Mittwoch, den 29. September 2021

News 

 

Sponsorentag beim BV 09

 

Der vergangene Heimspielsonntag war ein ganz besonderer. Es fand nämlich das erste Sponsorentreffen statt. Über 20 Personen sind der Einladung gefolgt und haben gemeinsam mit den Vorstandsmitgliedern die Spiele zugeschaut. 

 

Wir wollten unseren Sponsoren ein Bild davon vermitteln, was unser Vereinsleben ausmacht. Nicht nur die familiäre Atmosphäre zwischen den verschiedenen Vereinsmitgliedern, sondern auch den Teamgeist aller Mannschaften wollten wir nahe bringen. Und was bietet sich da besser an, als ein spannender Heimspielsonntag?

Um 14:30 Uhr ging’s los. Patrick Baier begrüßte alle Anwesenden und stellte den Verein vor. Das Wetter hat mitgespielt, für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Der Spieltag war gut besucht, über 100 Zuschauerinnen und Zuschauer waren auf der Anlage. Zwischen Vorstand und Sponsoren, aber auch untereinander wurden viele gute Gespräche geführt, es wurde zusammen gegessen und getrunken und offene Fragen geklärt.

 

Es war ein toller Tag, der den Verein und die Sponsoren noch enger zusammen gebracht hat. Wir danken allen für ihr Kommen und auch den fleißigen Helfern aus dem Verein. 

 

Wir hoffen, in Zukunft mehr der Sponsoren am Sportplatz zu sehen und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit! 


Mittwoch, den 29. September 2021

Ergebnisse der Senioren

 

Ergebnisse vom Wochenende

 

Am letzten Heimspielsonntag konnte unsere 1. Mannschaft leider nicht punkten, Zweite und Dritte gewinnen.

 

Unsere 1. Mannschaft lieferte uns ein wirklich spannendes Spiel gegen den VfL Engelskirchen. Leider konnte sie es nicht für sich entscheiden und verliert mit einem Endstand von 1:3.

Unsere 2. Mannschaft siegt nach einem starken Spiel mit 4:3 gegen die Zweite des VfL Engelskirchen. 

Ebenfalls erfolgreich war der Heimspielsonntag für unsere Dritte. Sie gewinnt mit 9:3 gegen die 2. vom TuS Weiershagen. 

 

Weiter so!

 

Diesen Sonntag haben alle Mannschaften bis auf unsere Reserve spielfrei.

 

Torschützen (Quelle: www.fussball.de)

1. Mannschaft: Tobias Witte

2. Mannschaft: Luca Schrabe (2), Alexander Friedrichs, Marvin Koppe

3. Mannschaft: Alexander Fischer (4), Torben Scheip (2), Gianluca Finnocchiaro (2), Werner Thies


Dienstag, den 21. September 2021

Ergebnisse der Senioren

 

Ergebnisse vom Wochenende

 

Unsere 1. musste sich leider mit einer klaren Niederlage von 5:1 für den TuS Elsenroth geschlagen geben.

Auch unsere 2. Mannschaft konnte nicht punkten und verliert mit 4:2.

 

Besser hingegen lief es für unsere 3. Mannschaft - sie holten sich den Sieg gegen die 2. von DJK Gummersbach.

 

Diesen Sonntag steht wieder ein Heimspielsonntag an. Wir freuen uns über zahlreiches Erscheinen! 

 

Torschützen (Quelle: www.fussball.de)

1. Mannschaft: Bastian Buik

2. Mannschaft: Marvin Koppe, Philipp Linder

3. Mannschaft: Samet Caylak, Alexander Friedrichs, Torben Scheip


Samstag, den 18. September 2021

News 

 

Mädchenfussballtraining startet am 01.10.2021

 

Liebe Mädels,

wir starten wieder durch.

Ihr habt Lust Fußball zu spielen und seid zwischen 14 und 10 Jahre, dann seid Ihr bei uns genau richtig!

 

Ab Freitag,

den 01.10.2021, von 18:00 – 19:30 Uhr

starten wir wieder regelmäßig mit unserem Mädchen-Training

auf dem Sportplatz Drabenderhöhe  

In der Landwehr 1

51674 Wiehl

Einfach vorbeikommen und mitmachen.

 

Habt Ihr noch Fragen, dann ruft uns doch einfach an:

Lothar Klein 0160-96863484 oder Nadine Zils 02262/9991455

WIR FREUEN UNS AUF EUCH


Samstag, den 18. September 2021

Ergebnisse der Jugend

 

Ergebnisse Jugend

 

A-Jugend verliert unglücklich

10 Minuten vor Schluss führten unsere Jungs durch ein Tor von Mika Haertel noch mit 1:0. Besonders in der ersten Halbzeit zeigten die Jungs ein engagiertes und gutes Spiel. Doch in der zweiten Halbzeit machte sich der konditionelle Mangel bemerkbar. Durch ein unglückliches Gegentor kassierte man in der 80. Minute den Ausgleich. Fünf Minuten später sorgte ein Eigentor für die Entscheidung. Ein Punkt wäre mindestens verdient gewesen. Insgesamt eine Leistungssteigerung gegenüber den Vorwochen.

Weiter so, Jungs!

 

Alle Ergebnisse:

A-Jugend Sonderstaffel: BV 09 Drabenderhöhe - SSV Bergneustadt 1:2

B-Jugend Leistungsstaffel: Union Rösrath - SG Elsenroth/Drabenderhöhe  abgesetzt

C-Jugend Leistungsstaffel: SV Refrath - SG Elsenroth/Drabenderhöhe verlegt

D-Jugend Leistungsstaffel: SG Drabenderhöhe/Elsenroth - RSV Waldbröl 1:3

E10-Jugend: SG Drabenderhöhe/Elsenroth - SV Morsbach 6:6


Dienstag, den 14. September 2021

Ergebnisse der Senioren

 

Ergebnisse vom Wochenende

 

Am vergangenen Wochenende konnten nur zwei der Seniorenmannschaften punkten. Unsere Damen und die 1. Mannschaft gewinnen beide gegen den SSV Marienheide, Reserve und Dritte gehen leer aus.

 

Die Dritte eröffnete den Spieltag um 11 Uhr gegen die Zweite des SSV Bergneustadt. Das Spiel endete 1:4. Im Anschluss verlor unsere Reserve gegen den SV Schnellenbach mit einem 2:5. 

Um 15:15 Uhr begann dann das Spiel unserer 1. Mannschaft. Die Partie gegen die Zweite vom SSV Marienheide endete 3:1. Der BV erzielte mit einem Elfmeter das 1:0 in der 32. Minute, doch Marienheide machte schnell den Ausgleich. Zur Halbzeit stand es dann 1:1. Bis zur letzten Minute blieb es spannend. Ein weiterer 11er für uns ermöglichte das 2:1 in der 91. Minute. Kurz vor Schluss fiel das 3:1. Alle drei Tore erzielte Tim Schmitz.

 

Unsere Damen mussten als einzige auswärts antreten. Um 17 Uhr wurde die Partie gegen die Damen des SSV Marienheide angepfiffen. In der 3. Minute gingen wir in Führung, doch der SSV legte nach und machte das 1:1 in der 11. Minute. Es folgten drei weitere Tore, zur Halbzeit stand es 2:3. Die Führung konnten wir bis zur 71. Minute halten, dann erzielte der SSV den Ausgleich. Kurz vor Abpfiff (89. Minute) gingen wir erneut in Führung, Stefanie Enns macht das 3:4 und Maya Steinacker erhöht in der 90. auf ein 3:5! 

 

Nächsten Sonntag spielen alle Mannschaften auswärts, die Damen haben vorerst spielfrei.  

 

Torschützen (Quelle: www.fussball.de)

1. Mannschaft: Tim Schmitz (3)

Damen: Stefanie Enns (3), Maya Steinacker (2)

2. Mannschaft: Luca Schrabe, Patrick Wedereit

3. Mannschaft: Alexander Fischer


Dienstag, den 7. September 2021

Ergebnisse der Senioren

 

Ergebnisse vom Wochenende

 

Letzten Sonntag fand der dritte Spieltag statt. Es folgt eine kurze Zusammenfassung der Ergebnisse.

 

Die Damen scheiden im Kreispokal gegen den FC Wiedenest-Othetal mit einem 4:1 aus. Die Trainer sind mit der Leistung der Mannschaft dennoch zufrieden.

Unsere 1. Mannschaft sichert sich 3 Punkte und verlässt die Partie gegen den RS Waldbröl mit einem 0:3. Die Zweite spielt unentschieden (1:1) gegen Lindlar und die Dritte schlägt die 3. Mannschaft des FC Wiedenest-Othetal mit 0:10. 

 

Torschützen (Quelle: www.fussball.de)

1. Mannschaft: Keanu Müller (2), Marvin Fritz

Damen: Stefanie Enns

2. Mannschaft: Fabian Drotleff

3. Mannschaft: Christian Dickstefes (3), Alexander Fischer (2), Armin Brügmann (2), Gianluca Finnocchiaro, Werner Thies, Marcel Mohnberg


Dienstag, den 31. August 2021

Ergebnisse der Senioren

 

Ergebnisse vom Wochenende 

 

Der erste Heimspielsonntag dieser Saison war ein voller Erfolg! Alle vier Mannschaften sichern sich einen Sieg und holen insgesamt 12 Punkte am vergangenen Wochenende.

 

Um 11 Uhr läutete die Dritte Mannschaft den Heimspielsonntag ein. Mit einem 4:0 gewinnen sie gegen die Zweite vom SV Schnellenbach. Unsere Reserve geht mit einem soliden 5:1 aus der Partie gegen die Zweite von der SG Agathaberg. Trainer Axel Leopold fasst die Leistung wie folgt zusammen: „Sehr, sehr guter Auftritt von uns. Frühes Anlaufen, frühes Pressen. Die Bälle wurden gut rausgespielt und Räume richtig genutzt. Das Gegentor, das durch einen Elfmeter erzielt wurde, ist zwar fraglich, aber zu verkraften. Besonders hervorzuheben sind Patrick Wedereit und Luca Schrabe. Beide zeigten eine starke Leistung auf dem Platz, Luca erzielte neben seiner Vorlage auch zwei Tore!“

 

Bei der 1. Mannschaft blieb es spannend bis zur letzten Minute. Kurz nach Beginn der zweiten Halbzeit machte der FC Derschlag den Ausgleich und erhöhte wenig später auf ein 1:2. Nils Barthel legte in der 79. Minute nach und machte das 2:2. Kurz vor Abpfiff erzielte Marvin Fritz dann das 3:2 und sicherte den Sieg! Die Freude war groß und der Jubel auf der Tribüne umso lauter!

 

Dem Druck, ebenfalls als Sieger vom Platz zu gehen, konnten die Damen standhalten. Sie gingen als letzte auf den Platz und gewannen das Spiele gegen den FC Wiedenest-Othetal mit einem 4:1. Die Gegner erzielten schon in der 3. Minute das 0:1, doch unsere Damen haben den Kopf nicht hängen lassen und gekämpft.

Trainer Willi sagt dazu: „Mit Spannung wurde die Partie erwartet! Von Beginn an, setzten die Gäste uns sofort unter Druck, wobei wir nervös in der Spieleröffnung agierten. Von der Coachingzone kamen dann klare Worte, die sich positiv auf die Mannschaft auswirkte! Die Partie kam jetzt so richtig in Fahrt, wobei wir immer wieder schnelle Konter im Umschaltspiel setzen konnten, was die Gäste offensichtlich aus dem Konzept brachte! Dann in der 16. Minute war der tosende Jubel unserer Fans auf der Tribüne nicht zu überhören, da die Gastmannschaft unter hohem Druck unserer Offensive zum 1:1 mit einem Eigentor ins Netz traf! Es war der zündende Moment, was das Vertrauen in den Köpfen der Mannschaft weckte! Zunehmend kontrollierten wir unsere Gäste, was eine hohe Laufbereitschaft forderte. Hinten standen wir sicher und auch die Kombinationen über außen klappen immer besser. Der nächste Konter lief, wobei Steffi zum 2:1 in der 19. Minute das Leder präzise in die Maschen setzte! Die Freude, die Leidenschaft der tosende Applaus ließ die Mannschaft über sich hinauswachsen! Dann der Pfiff zur 2. Hälfte, die weiterhin Spannung versprach! Auf der Tribüne schallender Gesang „Schall-La-Lalla-Lalla-La, BV09“ ließen die Mannschaft sicher in die Partie starten! Teilweise waren schöne Kombinationen über das äußere Mittelfeld zu sehen! Dann in der 54. Minute im schnellen Umschaltspiel traf Steffi wiederum zum 3:1 ins Netz! Wow, kam da Freude auf!  Die Gäste schienen jetzt beeindruckt, was zu hektischen Aktionen führte und wir das Spiel weiterhin kontrollierten! In der 71. Minute war es dann Joelle, die das Leder mit einem Hammer aus ca. 25 Meter ins obere, rechte Eck setze! Abpfiff dann um 19.18 Uhr! Ein grandioser Sieg, der mit Leidenschaft geführt und hochverdient ist! Auf den Rängen Jubel, wo wir uns dann dankend mit Gesang von unseren Fans verabschiedet haben! Ein gemütliches Beisammensein ließ den Abend dann freudestrahlend ausklingen! Wir sind stolz auf euch, so Trainer W. Moritz u. M. Thut!

 

Torschützen

1. Mannschaft: Yannick Berger, Nils Barthel, Marvin Fritz

Damen: Stefanie Enns (2), Joelle Fisi, ET

2. Mannschaft: Luca Schrabe (2), Alexander Friedrichs, Danny Migendt, Julian Reiter

3. Mannschaft: Werner Schowerth, Dennis Gerlach, Jona Baldschun, Philipp Linder


Samstag, den 28. August 2021

Ergebnisse der Junioren

 

Ergebnisse Jugend 28.08.2021

 

A-Jugend Sonderstaffel: SV Heiligenhaus - BV 09 Drabenderhöhe  abgesetzt wg Corona

B-Jugend Leistungsstaffel: SG Elsenroth/Drabenderhöhe - JFC Kürten/Biesfeld/Olpe 2:1

C-Jugend Leistungsstaffel: SSV Bergneustadt - SG Elsenroth/Drabenderhöhe 0:3

D-Jugend Leistungsstaffel: FV Wiehl - SG Drabenderhöhe/Elsenroth 4:1

 

Nächstes Wochenende 04.09.2021 Heimspieltag von 11:00 - 19:00 Uhr:

11.00 Uhr: E-Jugend gegen JSG Wiehltal

13.00 Uhr: D-Jugend gegen Frömmersbach

15.00 Uhr: C-Jugend gegen SG Gummersbach/Frömmersbach

17.00 Uhr: A-Jugend gegen SG Nümbrecht/Bröltal

 

Wir und die Kinder freuen uns auf zahlreiche Zuschauer.


Donnerstag, den 26. August 2021

News

 

Saisonvorschau Jugendfußball

 

Liebe Kinder, Jugendliche und Eltern,

nach langer Pause geht die Saison am 28.08.2021 endlich wieder los. Die Kinder können es kaum erwarten. Hoffen wir alle, dass diese diesmal zu Ende gespielt werden kann. Wir sind da optimistisch, auch wenn weiterhin überall Bedenkenträger ihre Äußerungen von sich geben. Wir vom Jugendvorstand werden jedenfalls alles dafür tun, dass die Kinder spielen können.

 

Auch in dieser Saison haben wir alle Altersklassen besetzt. Im Trainerbereich gibt es viele neue Gesichter. Verabschieden mussten wir uns leider von Thomas Drotleff, der aus beruflichen Gründen kürzer treten möchte. An dieser Stelle ganz herzlichen Dank an Thomas für die tolle Arbeit in all den Jahren. Unsere A-Jugend spielt weiterhin als eine der ganz wenigen im Oberbergischen in der Sonderstaffel. Hier begrüßen wir ganz besonders die neuen Spieler aus Marienfeld und Neunkirchen-Seelscheid, die sich wunderbar integriert haben. Trainiert wird die A-Jugend von Anil Turan. Ihm und den Jungs wünschen wir viel Erfolg. Bei der Organisation hilft David Fischer.

 

Die B-Jugend tritt als SG Elsenroth/Drabenderhöhe ebenso in der Leistungsklasse an wie die nunmehr von Malte Klein, Dominik Schmidt und Nils Barthel trainierte C-Jugend. Als Torwarttrainer ist dort Nico Balzano tätig. Die D-Jugend spielt ebenfalls in der Leistungsklasse. Das Trainerduo von Florian Klein und Justin Fisi hat Zuwachs bekommen durch Keno Tietze und Jan Kanz. Die E-Jugend geht mit dem Trainerduo Saskia Schneider und Michael Thut als E10-Jahrgang in die Saison. In der F-Jugend werden wir an dem neuen Modell Kinderfußball teilnehmen. Hier wird eine neue Form des Fußballs ausprobiert, die von der Sporthochschule Köln entwickelt wurde. Wir sind gespannt, wie dies funktioniert und bei den Kindern ankommt. Trainiert wird die F-Jugend von Olli Thut und Armin Panzok. Auch Armin ist neu dabei. Die Bambinis werden trainiert von Marcel Merscheid und Sebastian Klein. Dazu gibt es weiterhin unsere Wilde Horde für Kinder bis 4 Jahre. Die Horde ist inzwischen quantitativ groß geworden. Hier sind Vanessa Hartmann und Lara Zils weiterhin mit viel Engagement dabei. Mit dem Mädchenfußball wollen wir in nächste Zeit wieder anfangen. Nähere Informationen folgen bald.

 

Wichtig ist, dass alle Spieltermine eingehalten werden. Die Eltern werden also dringend gebeten, ihren privaten Terminkalender nach den Fußballterminen ihrer Kinder auszurichten. Fußball ist ein Mannschaftssport. Da kann man die Mannschaft nicht im Stich lassen. Fußball ist wetterunabhängig und wird auch bei Regen gespielt.

 

Wir wünschen allen Mannschaften viel Erfolg und vor allem viel Spaß. 


Dienstag, den 24. August 2021

News

 

Bericht zum Trainingslager der Damen

 

An diesem Wochenende fand das Trainingslager unserer Damenmannschaft statt. Drei Tage lang absolvierten über 20 Mädels ein von den Trainern aufwendig geplantes Training! Von kleinen Stationen mit unterschiedlichen Schwerpunkten wie Kopfball, Dribbeln oder Torschuss, Übungen für die 4er-Kette und den Sturm, Fußballtennis, hinzu intensiven Spieleinheiten war alles dabei.

Aber natürlich durfte auch der Spaß nicht zu kurz kommen! 

 

Von Freitag auf Samstag übernachteten unsere Damen am Platz und ließen den Abend feuchtfröhlich bei einem gemütlichen Lagerfeuer ausklingen. Doch nicht nur fußballerisch - auch zwischenmenschlich hat das Trainingslager unserer Mannschaft extrem gut getan! Wir sind näher als Mannschaft zusammengerückt und starten nun hochmotiviert und top vorbereitet in die neue Saison! 

 

Ein Riesen Dankeschön geht raus an alle Organisatoren, und vor allem an das Trainer-Team „Willi & Tutti“ ohne deren Mühe und Vorbereitung das alles nicht möglich gewesen wäre! ❤️

 

Trainer Willi Moritz fasst das Trainingslager wie folgt zusammen: „Ein großartiges Mit- und Füreinander der Mannschaft in unserem 3tägigen Trainingslager vom 20. bis 22.8. „In der Landwehr“, war ein voller Erfolg!  Gemeinschaftliches Frühstücken, Mittagessen, Grillen am Lagerfeuer unter sternenklarem Himmel, sorgten mit Genuss für das leibliche Wohl unserer Spielerinnen! Mit Gesang - Karaoke - am Mikrofon mutiger Spielerinnen, wurden die Abendstunden zum absoluten Hit, was die Stimmung so richtig aufleben ließ! 

Begeisterung kam beim Fussballtennis, Dribbelkünstler, Elfmeter- u. Kopfballkönig, Zielschiessen, Flanken- u. Passgeber auf! Spielerisch wurden die Aufgaben in den Stationen mit Motivation im Wettkampfmodus top gelöst. Der Spaß, die Freude am Fußballspielen stand wie immer im Vordergrund! Spaßig war die Schulung in den Grundlagen der Viererkette am Seil, des ballorientierten Verschiebens und  modernen Verteidigens! Ein Abschluss-Spiel von 2 x 30 Minuten, krönte dann die letzte Trainingseinheit in einer richtig spannenden Partie!

Am Ende des Events war erkennbar, dass die Mannschaft noch näher zusammen gerückt ist, was den Teamgeist stärkt und Erfolge zum Saisonauftakt verspricht!“

Dienstag, den 24. August 2021

Ergebnisse der Senioren

 

Ergebnisse vom Wochenende 

 

Letzten Sonntag fanden die ersten Meisterschaftsspiele statt und die Saison 21/22 hat ganz offiziell begonnen! Während unsere Damen spielfrei hatten, mussten sich die Herren auswärts beweisen. 

 

Unsere 1. Mannschaft holte einen Punkt gegen die SF Asbachtal.

Trainer Flo Schmidt zog folgendes Resümee zum ersten Saisonspiel: „Im Großen und Ganzen bin ich natürlich zufrieden mit dem Punkt in Asbachtal, es war in meinen Augen ein gerechtes Unentschieden, auch wenn Asbachtal mehr Spielanteile und auch die klareren Chancen über die 90 min hatte. Aber gerade in den letzten 10 min hatten wir noch 2 klare Situationen um den Lucky Punch zu setzen. Wir müssen aber auch klar akzeptieren, dass wir immer 100% abliefern müssen als Gruppe, sonst stellen uns alle Gegner vor Probleme. Gerade in den ersten 25 min haben wir es sehr gut gegen den Ball gemacht und spielerisch nach vorne einige gute Ansätze gezeigt. Die ganzen jungen Burschen müssen sich natürlich auch schnell an den „Männerfußball“ gewöhnen, aber da bin ich sehr positiv gestimmt! Wir befinden uns in einem Entwicklungsprozess, der einfach seine Zeit benötigt.“

 

Die 2. Mannschaft musste sich 5:3 gegen Dümmlinghausen geschlagen geben. Trainer Axel Leopold: „Grundsätzlich war es ein ganz ordentliches Spiel von uns. Leider haben wir uns durch individuelle Fehler um mindestens einen Punkt gebracht. Die Jungs hätten es mit ihrer Leistung verdient, deswegen bin ich nicht ganz zufrieden. Aber man kann auf der Leistung auf jeden Fall aufbauen und punktet dann hoffentlich nächsten Sonntag dreifach!“

 

Auch unsere 3. Mannschaft musste sich mit einer Niederlage geschlagen geben und verliert 6:5 gegen die 3. vom RS Waldbröl. 

Coach Tom Köckert fasst die Leistung seiner Mannschaft wie folgt zusammen: „Nach einem schlechten Start lag die 3. schnell 2:0 hinten. Nach einer kurzen Auszeit konnte das Spiel bis zur Halbzeit zu einem 2:3 gedreht werden. Nach der Halbzeit fiel die 2:4 Führung. Danach fehlte die nötige Cleverness das Ergebnis zu halten und die individuellen Stellungsfehler haben uns den Sieg gekostet.“

 

Nach diesem Auftakt blicken wir gemeinsam auf den kommenden Heimspielsonntag, den die Dritte um 11 einläutet! 

 

Torschützen

1. Mannschaft: Tim Amser

2. Mannschaft: Danny Migendt (2), Tim Kasper

3. Mannschaft: Armin Panzok (2), Alex Fischer, Tom Köckert, Werner Thies



Mittwoch, den 11. August 2021

News

 

Bericht zum Mini-Damenturnier

 

Letzten Samstag veranstaltete unsere Damenmannschaft ein Mini-Turnier mit 3 weiteren Mannschaften. 

Teilgenommen haben der SV Schönenbach, der FC Wiedenest-Othetal und die SpVgg Hurst-Rosbach. Sieger des Turniers war die SpVgg Hurst-Rosbach. 

 

Es war ein tolles Turnier, das allen Spielerinnen und Zuschauern Freude bereitet hat und definitiv wiederholt werden kann! So auch der Trainer Willi Moritz: "Der Spaß, die Freude zur Saison-Vorbereitung stand im Vordergrund! Auf der Tribüne boten die Fans unserer Mädels ein richtiges Feuerwerk der Begeisterung! Für mich ein bewegender Moment der Emotionen! 

Aus den 3 Begegnungen der stark besetzten Mannschaften, haben unsere Mädels mit ihren Kräften, die am Ende noch zur Verfügung standen, Moral und Leidenschaft gezeigt, da wir regelrecht von Verletzungen geplagt waren! Aus den Spielen können wir dennoch eine positive Bilanz ziehen!"

 

An dieser Stelle bedanken wir uns bei allen Organisatoren, den freiwilligen Schiedsrichtern und Helfern und vor allem bei unseren treuen Unterstützern. Ohne Euch wäre die Stimmung nur halb so gut gewesen! ❤️

 

Hier seht ihr ein paar Eindrücke des Turniers:


Mittwoch, den 11. August 2021

Ergebnisse der Senioren

 

Ergebnisse vom Wochenende 

 

Unsere 1. Herrenmannschaft verliert mit 3:0 das Pokalspiel gegen den SV Blau-Weiß Hand und scheidet somit aus dem Bitburger-Kreispokal aus. Mehr Erfolg hatte die Mannschaft beim Testspiel am Sonntag gegen die Zweite vom TuS Untereschbach. Mit einem 5:3 konnten sie das Spiel für sich entscheiden.

 

Das Spiel zwischen der 2. und 3. Herrenmannschaft endet mit einem 3:3. 

 

Torschützen

1. Mannschaft: Keanu Müller (2), Tim Schmitz, David Fischer, Timo Schneider

2. Mannschaft: Tim Kasper (2), Philipp Linder

3. Mannschaft: Jona Baldschun, Alex Fischer, Armin Panzok


Dienstag, den 2. August 2021

Ergebnisse der Senioren

 

Ergebnisse vom Wochenende 

 

Die 1. Mannschaft spielte 0:0 gegen den 1. FC Gummersbach. Unser Torhüter Nils hält ganz stark einen Elfmeter und sichert so ein souveränes Unentschieden.

 

Unsere Damen mussten sich in ihrem ersten Spielen mit 5:1 gegen die SG Hochwald-Holpe geschlagen geben. Trainer Willi Moritz ist dennoch zufrieden: „Wir können dieses Spiel in die Kategorie „positiv“ einordnen! Wir sind stolz auf die Mädels! Ein 2:1 zur Halbzeit gegen eine Kreisliga A Mannschaft, die mit wesentlich mehr Auswechselspielerinnen gespielt hat, ist eine klasse Leistung!“ 

 

Torschützen

Damen: Stefanie Enns


Dienstag, den 20. Juli 2021

Ergebnisse der Senioren

 

Ergebnisse vom Wochenende 

 

Die 1. Mannschaft hatte gleich zwei Testspiele, aber leider keinen Erfolg. Etwas besser sah es bei unserer Reserve und der 3. Mannschaft aus. Mit einem 7:2 geht die Zweite aus dem Spiel gegen die eigene A-Jugend raus. Die 3. Mannschaft geht mit einem soliden 6:2 aus dem Match.

Goalgetter an diesem Wochenende war ganz klar Tim Kasper! 

 

Torschützen

1. Mannschaft: 

16.07. Jan Dahlhäuser, Keanu Müller

18.07. Jan Dahlhäuser, Basti Buik

2. Mannschaft: Tim Kasper (4), Danny Migendt, Muhamed Toromanovic, Dominik Schmidt

3. Mannschaft: Cristian Dickstefes (2), Werner Schowerth, Marc Lang, Werner Thies, Gianluca Finocciaro


Mittwoch, den 14. Juli 2021

News

 

Neuer Trainer für unsere 1. Herrenmannschaft 

 

Zum Vorbereitungsstart wurden wir überraschend vor eine schwere Aufgabe gestellt.

Ingo Krämer, den wir als Nachfolger für Alex Jobi verpflichtet hatten, sagte uns aus gesundheitlichen Gründen ab - zum denkbar ungünstigsten Zeitpunkt.

 

„Er hat uns darüber in Kenntnis gesetzt, dass es für ihn aus gesundheitlichen Gründen nicht machbar ist. Wir haben das so akzeptiert, obwohl der Zeitpunkt natürlich sehr unglücklich ist. Die Gesundheit geht aber immer vor", so unser kommissarischer Abteilungsleiter Patrick Baier.

 

Doch noch am gleichen Tag kontaktierten wir Florian Schmidt, mit dem wir uns glücklicherweise schnell auf eine Zusammenarbeit einigen konnten. Florian war mehrere Jahre beim SSV Homburg-Nümbrecht tätig. Dort betreute der B-Lizenz-Inhaber zunächst die 3. Mannschaft und später die Kreisliga A-Reserve. Von Sommer 2019 bis Oktober 2020 arbeitete er beim Bezirksligisten Bröltaler SC. 

 

Patrick Baier ist froh, in nur so kurzer Zeit und nach dieser schlechten Nachricht von Krämer einen neuen Coach gefunden zu haben: „Wir haben ein sehr gutes Gespräch geführt und freuen uns, dass er sich für uns entschieden hat. Florian hat in Nümbrecht nachweislich gute Arbeit abgeliefert und in der Bezirksliga trainiert".

 

Florian Schmidt trifft in Drabenderhöhe auf ein junges, hochmotiviertes Team. 17 Neuzugänge gilt es in den Seniorenberech zu integrieren. Auch Co-Trainer Marc Fricke ist zuversichtlich: "Ich denke, dass wir mit Florian den richtigen Mann gefunden haben, der diese Aufgabe leisten und moderieren kann“.

 

Natürlich lassen wir den neuen Coach auch selber zu Wort kommen: „Nach dem ersten Gespräch war ich sofort begeistert von den aufgezeigten Möglichkeiten beim BV 09 und ich bin mir sicher, dass wir gemeinsam Vieles entwickeln und vorantreiben können im sportlichen Bereich. Jetzt freue ich mich darauf, die Mannschaft genauer kennenzulernen und ihr meine Idee Fußball zu spielen, zu vermitteln. Die ersten positiven Eindrücke stimmen mich sehr optimistisch, dass die Jungs das schnell verinnerlichen werden".

 

Wir freuen uns auf eine schöne und erfolgreiche gemeinsame Zeit und

heißen dich herzlich Willkommen beim BV 09, lieber Flo! 


Montag, den 12. Juli 2021

Ergebnisse Senioren

 

Ergebnisse der ersten Testspiele 

 

An diesem Wochenende fanden die ersten Testspiele unserer Senioren-Mannschaften statt.

 

Unsere 1. Mannschaft gewinnt mit 9:3 gegen die 2. Mannschaft der SG Honigsessen/Katzwinkel.

Trainer Marc Fricke: „Letzten Samstag hatten wir unser erstes Spiel nach über einem Jahr gegen die Zweitvertretung von Honigsessen. Das Spiel konnten wir mit 9:3 für uns entscheiden. Das Ergebnis ist allerdings zweitrangig. Es war wichtig nach über einem Jahr wieder in die Spielpraxis zukommen. Ich konnte schon viele gute Ansätze erkennen und es freut mich sehr, dass wir durch unsere A-Jugend eine qualitative Verstärkung bekommen haben. Auf dem Weg auch nochmal ein Dankeschön an Felix, der sich bereit erklärt hat ins Tor zugehen und seinen Job sehr gut gemacht hat. Es steckt noch viel Arbeit vor uns, aber ich bin mir sicher, dass hier was Großes zusammen wächst und freue mich auf die nächsten Wochen. Am kommenden Freitag erwarten wir bereits unseren nächsten Gegner, den ASC Loope“.

 

Auch unsere 2. Mannschaft absolvierte ein erfolgreiches erstes Testspiel gegen die 2. Mannschaft des VfR Marienfeld. Mit einem Endstand von 5:4 hat unsere 2. Mannschaft starke Nerven behalten und bis zum Ende für diesen Sieg gekämpft! 

Trainer Axel Leopold spricht von einer insgesamt ordentlichen Leistung seiner Mannschaft: „Defensiv müssen wir aggressiver im Zweikampf agieren und offensiv die Gelegenheiten cooler zu Ende spielen. Alles in allem bin ich aber zufrieden für das erste Spiel nach so langer Zeit“.

 

Nicht ganz so erfolgreich lief es für unsere 3. Mannschaft, die sich mit einem Endstand von 1:2 gegen die 2. Mannschaft vom TuS Birk geschlagen geben musste. Trainer Tom Köckert war dennoch mit der Leistung des ersten Spiels zufrieden.

 

Torschützen

1. Mannschaft: Tim Poschner, Jan Dahlhäuser (2), Tim Schmitz, Bastian Buik, Luca Schrabe, Nils Barthel, Eigentor

2. Mannschaft: Jona Baldschun, Tim Kasper (2), Fabio Verch, Luca Schrabe

3. Mannschaft: Alex Fischer 


Donnerstag, den 20. Mai 2021

Geschichte

 

112 Jahre BV 09 Drabenderhöhe 

 

Am Abend des 20. Mai 1909 saßen in der Gaststube von Fritz Nohl wieder einmal viele fußballinteressierte Drabenderhöher Bürger zusammen und sprachen abermals über die Möglichkeit einen Fußballverein zu gründen.

 

Die Geburtsstunde des Fußballclub Stern Drabenderhöhe, aus dem drei Jahre später der BV 09 Drabenderhöhe hervorging.

 

Nach längeren Diskussionen wird folgender Beschluss gefasst:

- Wir Spieler schließen uns sofort zum „Fußballclub Stern Drabenderhöhe“ zusammen

- Wir erstreben eine einheitliche Sportkleidung und ein Vereinsabzeichen

- Wir geben uns eine Satzung

- Unser Vereinswirt ist Fritz Nohl

 

Die vorläufige Geschäftsführung wurde zunächst an die Herren Erwin Bick und Karl Mahnert übergeben. Wenige Monate später wurde Mahnert zum 1. Vorsitzenden gewählt.

 

Damit entstand in Drabenderhöhe nach dem FC Germania Bergneustadt und der FC Hansa Vollmerhausen, die im Jahr zuvor gegründet worden waren, der dritte Fußballverein im Oberbergischen. Der Sportplatz befand sich auf der Wiese „Fetten Stück“ in der Ortslage Brächen

 

Als Spielkleidung einigten sich die Mitglieder auf ein schwarz-weiß gestreiftes Trikot, weiße Hose, schwarze Strümpfe mit weißem Ring und einer weißen Mütze mit schwarzem Stern.

 

Das erste Spiel der Vereinsgeschichte fand im Januar 1910 statt. Für den BV 09 lief folgende Elf auf:

Peter Muth - Karl Mahnert - Emil Muth - Karl Kranenberg - Jakob Eisenhut - Robert Muth - Erwin Bick - Ernst Muth - Hans Klein - Abert Schmidt - Julius Disselhoff

 

Im Jahre 1912 wurde der Verein in "Ballspielverein Drabenderhöhe 1909" umbenannt.

 

Wir sind stolz, ein Teil dieses traditionsreichen Vereins zu sein!

 

#WirSindHöher 


Mittwoch, den 15. April 2021

News

 

Liebe BV Gemeinde,

 

die aktuelle Situation ist für uns alle nicht einfach. Die Pandemie zwingt uns seit mittlerweile mehr als einem Jahr zu erheblichen Einschränkungen im privaten und öffentlichen Bereich. Das Fußballspielen, sowie das Vereinsleben, wie wir es kennen und lieben, findet seit einem Jahr nur sehr begrenzt bis gar nicht statt. 

 

Nichtsdestotrotz arbeiten wir im Hintergrund und versuchen, das Bestmögliche aus der aktuellen Situation rauszuholen, damit ab Sommer oder vielleicht ja sogar früher wieder der Ball rollen kann. Hierfür hat sich der Vorstand in den letzten Monaten (zum Teil) neu aufgestellt und setzt sich nun wie folgt zusammen. Patrick Baier ist 1. Vorsitzender und bildet mit Daniel Schneider (Stellvertreter) und Ulrich Ruland (Geschäftsführer) den geschäftsführenden Vorstand. Maya Steinacker und Jona Baldschun sind verantwortlich für die Inhalte in den Sozialen Medien sowie auf unserer Webseite. Axel Leopold, Daniel Noss und Diana Alchanow betreuen die Sponsoren und kümmern sich um alles rund um dieses Thema. Weitere Beisitzer im Vorstand sind Jessica Wotsch, Florian Klein, Lothar Klein und René Pohl.

Ein Bereich, in dem wir uns verbessern wollen und schon vor Wochen damit angefangen haben, ist die Präsenz in den Sozialen Medien sowie die Überarbeitung der Homepage unseres Vereins. Das Social Media Team versorgt euch auch außerhalb des Fußballbetriebs mit Infos und interessanten Beiträgen. Den ersten großen Meilenstein haben wir bereits erreicht, indem unser Instagramprofil mit mittlerweile über 500 Abonnenten zu einer der beliebtesten Seiten im Fußballkreis Berg gehört. Doch das ist nur ein Ziel von vielen, die sich der neue Vorstand gesetzt hat. Seid gespannt!

 

Neben den Umstrukturierungen und neuen Aufgaben im Vorstand, gab es auch im „Spielbetrieb“ einige Veränderungen. Der Trainer unserer Ersten Seniorenmannschaft Alex Jobi wird ab Sommer seine Tätigkeit als Cheftrainer aus privaten Gründen nicht mehr fortsetzen können. Er bleibt uns jedoch in neuer Funktion als Sportlicher Leiter erhalten. Ein Nachfolger ist auch schon bekannt. Wir konnten mit Ingo Krämer unseren absoluten Wunschkandidaten verpflichten und sind sehr glücklich, ihn als unseren neuen Trainer vorstellen zu können.  Marc Fricke bleibt dem Team weiterhin als Co-Trainer erhalten.

Bei den Damen hat ebenfalls ein Trainerwechsel stattgefunden. Willi Moritz wird ab der kommenden Saison neuer Cheftrainer der Damen. Gemeinsam mit Michael Thut wird er die Damen betreuen. Willi hat bereits beim TuS Reichshof mit einigen Spielerinnen zusammengearbeitet. Tim Kasper wird aus zeitlichen Gründen als Trainer zurücktreten, um unsere Reserve als Goalgetter zu unterstützen.

Weiterhin freuen wir uns, dass Axel Leopold Trainer der Reserve bleibt und auch bei der Dritten Mannschaft wird die Zusammenarbeit mit Tom Köckert als Trainer fortgesetzt. Die Leistung und der Zuwachs in der Dritten hat gezeigt, dass auch eine Dritte Mannschaft sehr attraktiv sein kann.

 

Die Personalgespräche mit den Spielerinnen und Spielern liefen sehr erfolgreich. Aus allen Mannschaften erfolgten Zusagen über Zusagen und wir mussten keinen Abgang vermelden. Des Weiteren sind wir sehr froh, dass über 13 A-Jugendliche der eigenen Jugend unsere Seniorenmannschaften verstärken werden. Einige dieser Spieler haben ihr Können bereits in der aktuellen Saison bei Einsätzen in der Ersten Mannschaft unter Beweis gestellt. Natürlich ist die berufliche Zukunft der A-Jugendlichen, besonders jetzt nach dem Schulabschluss, noch ungewiss, aber auch hier erwarten wir noch die eine oder andere Zusage. Außerdem wird aktuell mit externen Neuzugängen verhandelt. Der erste externe Neuzugang ist Finn Schmitz vom TuS Elsenroth. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

 

Doch bis es soweit ist, müssen wir uns gedulden und das Beste draus machen. Wir sind jedenfalls heiß darauf, dass der Ball endlich wieder rollt und vermissen das Gefühl nach einem Derbysieg oder sogar nach einer schmerzhaften Niederlage. Wir vermissen das Vereinsleben, die Gespräche mit den Mannschaftskollegen, das Bier nach dem Spiel, all die Veranstaltungen rund um den Verein und jeden Einzelnen von Euch.

 

Wir als Verein sind euch allen sehr dankbar, dass ihr uns trotz der aktuellen Situation als aktives oder passives Mitglied die Treue haltet. Ohne euer Durchhaltevermögen würden wir nicht durch diese schier unendliche Pandemie kommen. Hierfür ein großes Dankschön. 

Haltet noch ein wenig durch, damit wir in Zukunft zusammen durchstarten können.

 

Alles Gute und bleibt gesund!

 

Der Vorstand

 


Montag 08.03.2021

News

Ingo Krämer wird neuer Trainer beim BV 09 Drabenderhöhe

 

Die Erste Mannschaft wird ab kommenden Sommer von Ingo Krämer trainiert. Der kommissarische Vorsitzende Patrick Baier ist sehr zufrieden mit der gefunden Lösung. "Wir konnten unseren Wunschkandidaten für unseren Verein überzeugen und sind sehr froh, dass Ingo ab konmender Saison der neue Trainer der Ersten Mannschaft wird."

 

Ingo Krämer hat einen enormen Erfahrungsschatz und ist bereits seit einigen Jahren als Trainer aktiv. So stand er unter anderem für den SSV Bergneustadt in der Landesliga, sowie beim RS Waldbröl in der A Jugend Bundesliga an der Seitenlinie. Marc Fricke bleibt weiterhin Co Trainer der Mannschaft. Der aktuelle Trainer Alex Jobi wird den Posten des Cheftrainers dann nicht mehr tragen. Der Zeitaufwand für den Trainerposten ist aufgrund der Geburt seines zweiten Kindes nicht mehr stemmbar. Wir freuen uns sehr, dass Alex uns trotzdem erhalten bleibt und dem Verein weiterhin mit Rat und Tat zur Verfügung steht.

 

Die Planungen für die kommende Saison laufen bereits auf Hochtouren. So hat bereits fast der komplette Kader für die kommende Saison zugesagt. Des Weiteren werden mindestens 13 A-Jugendliche in den Seniorenbereich aufrücken, von denen einige bereits in dieser Saison ihr Können in der Ersten Mannschaft unter Beweis gestellt haben. Bei den restlichen A- Jugend Spielern, die noch nicht zugesagt haben hängt dies von der beruflichen Situation nach dem Abitur ab. Aber auch hier könnte man noch die eine oder andere Zusage erwarten. Mit weiteren Neuzugängen ist man in Gesprächen.


Samstag 06.03.2021

News

 

Willi Moritz neuer Trainer unserer Damenmannschaft 

 

Dürfen wir vorstellen? Der neue Trainer unserer Damenmannschaft! 

 

Wir freuen uns sehr, euch verkünden zu dürfen, dass Willi Moritz der neue Trainer unserer Damenmannschaft ist.

 

Wir sind stolz und froh, dass wir ihn für uns als Verein begeistern konnten und freuen uns sehr auf die gemeinsame Zusammenarbeit.

Willi hat langjährige Erfahrung als Damentrainer und ist deshalb die perfekte Wahl für unser Team.

An seiner Seite wird weiterhin Michael Thut als Co-Trainer agieren.

Tim Kasper gibt den Trainerposten ab, um selber in unserer 2. Mannschaft nochmal Vollgas zu geben.

Auf eine erfolgreiche Saison!


Donnerstag 24.Dezember 2020 

News

 

 

Liebe Vereins-Mitglieder, liebe Freunde des BV 09 Drabenderhöhe.

Die Corona Pandemie hat in diesem Jahr die ganze Welt und auch unseren Lebensbereich Sport aus dem Gleichgewicht gebracht. Nicht nur das gemeinsame Training und die Wettkämpfe fallen aus, auch unsere traditionellen Veranstaltungen und Feste, fröhliches unbeschwertes Beisammensein und Freunde vermissen wir.

Mit neuen Ideen, viel Engagement und immer wieder neuer Hoffnung auf die Zukunft meistern wir jeden Tag aufs Neue, arbeiten das eine oder andere auf, entwickeln Strategien, um doch weiter aktiv zu bleiben. Wir sind dankbar und sehr stolz auf unsere Mitglieder, Freunde und Förderer, die unseren BV in dieser Krise unterstützen und uns weiter treu begleiten. Vielen Dank dafür!!

Lasst uns weiterhin optimistisch nach vorne schauen und uns auf ein aktives neues Jahr freuen.

In diesem Sinne wünschen wir Euch und Euren Familien gesegnete Weihnachten und Gesundheit und Kraft für alle Herausforderungen in 2021.

 

Vorstände Senioren und Jugendfußball


Mittwoch, den 28. Oktober 2020

News

 

Einstellung des Trainings- u.- Spielbetriebs ab dem 02.11.2020

 

Aufgrund der Änderung der CoronaSchutzV NRW müssen wir leider den Trainings u. Spielbetrieb ab Montag, den 02.11.2020 vorübergehend bis auf weiteres einstellen. Es tut uns unendlich leid !!

Wir können es aber leider nicht ändern. Genießt die letzten drei Tage noch. Kommt zum Training. Die für Samstag angesetzten Meisterschaftsspiele der A1-Jugend und der D1-Jugend sind abgesetzt worden und finden somit nicht statt. Wir freuen uns, wenn es wieder weiter geht. Bleibt bis dahin gesund. 


Freitag, 23. Oktober 2020

News

 

Hygienekonzept

 

Vorschriften bei Meisterschafts- und Freundschaftsspielen

 

Aufgrund der Coronaschutzverordnung – CoronaSchVO des Landes NRW

in der ab dem 19.Oktober 2020 gültigen Fassung sowie der Allgemeinverfügung des Oberbergischen Kreises gem. §15a Abs.4 CoronaSchVO NRW vom 22.10.2020 wird das Hygienekonzept angepasst.

 

·       Es gilt die Gefährdungsstufe 2 (7-Tages-Inzidenz über Wert 50)

·       Es gelten die Regeln gemäß §15a Abs 4 Z.1 – 5 CoronaSchutzV

·       Die Zuschauerzahl beträgt maximal 100

·       Die zulässige Gruppengröße beträgt höchstens fünf Personen

 

 

Für die Spieler, Trainer und Betreuer

·       Die Gastmannschaft gibt vor dem Spiel eine Liste mit Namen, Anschrift,  Telefonnummer und Unterschrift alle Spieler, Trainer und Betreuer bei dem Heimverein ab

·       Das Sportplatzgelände wird durch das mit Eingang markierte Tor betreten

·       Am Eingang werden die Hände mit den dort zur Verfügung gestellten Desinfektionsmittel gereinigt

·       Maskenpflicht besteht

·       - auf dem gesamten Sportplatzgelände

·       - im Vereinsheim

·       - auf dem Weg vom Platz zur Halle und zurück

·       - auf der Ersatzbank

·       - in der Halbzeitbesprechung, es sei denn, der Mindestabstand von 1,5 m wird eingehalten

·       - in den Umkleidekabinen, ausser beim Duschen

·       Keine Maskenpflicht besteht während des Spiels

·       Vor und nach dem Spiel gelten die Spieler, Trainer u. Betreuer als Zuschauer      

·       Vor und nach dem Spiel dürfen maximal fünf Personen zusammenstehen

·       Es besteht dann auch für die Spieler Maskenpflicht. Diese entfällt nur bei der Einnahme von Speisen und Getränken

·       Die Sportplatzanlage ist durch das mit Ausgang markierte Tor zu verlassen

·       Umkleide und Duschmöglichkeiten befinden sich in der Turnhalle

 

 

Für die Zuschauer

·       Es werden maximal 100 Zuschauer reingelassen. Hierbei werden die ehemaligen und die nachfolgenden Spieler mitgezählt

·       Die Zuschauer betreten das Sportplatzgelände durch das mit Eingang markierte Tor

·       Beim Zutritt auf das Sportplatzgelände ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen

·       Am Eingang sind die Hände mit den dort bereitstehenden Desinfektionsmittel zu reinigen

·       Jeder Zuschauer trägt sich mit Namen, Anschrift, Telefonnummer und Unterschrift leserlich und mit richtigem Namen in die dort ausliegenden Listen ein

·       auf dem gesamten Sportplatzgelände besteht Maskenpflicht

·       die Maskenpflicht entfällt lediglich bei der Einnahme von Speisen und Getränken

·       auch im Vereinsheim besteht Maskenpflicht

·       es dürfen maximal fünf Personen zusammenstehen

·       die Zuschauer halten sich entweder hinter der Bande oder im Tribünenbereich oder im oberen Wiesen/Pflasterbereich auf

·       nach Möglichkeit ist ein Mindestabstand von 1,5m einzuhalten

·       im Sitzplatzbereich sind die gesperrten Sitze gekennzeichnet

·       die Zuschauer verlassen das Sportplatzgelände durch das mit Ausgang markierte Tor

 

 

Wir wünschen allen Beteiligten trotz der widrigen Umstände einen angenehmen Aufenthalt auf unserer Sportanlage.

 

Bleiben Sie gesund !

 

Vorstand Abteilung Fußball und Jugendfußball


Mittwoch, 07.Oktober 2020

News

 

A-Jugend gewinnt Pokalderby in Nümbrecht

 

Das Los wollte es, das unsere Sonderstaffel A-Jugend bereits im Achtelfinale auf den Ligakonkurrenten aus Nümbrecht traf. Bei diesem Derby waren natürlich beide Mannschaften hochmotiviert. So entwickelte sich ein gutes und spannendes Spiel. Zur Halbzeit führten unsere Jungs durch ein Tor von Jakob Broos mit 1:0. Yannick Berger erhöhte nach der Halbzeit auf 2:0. Im Gefühl des sicheren Sieges ließ man die Zügel etwas schleifen, sodass Nümbrecht zunächst auf 2:1 verkürzen und später in der 83. Minute noch ausgleichen konnte. Als alles auf eine Verlängerung hindeutete, kam Mika Haertel und erzielte in der 92.Minute das Siegtor zum 3:2 für den BV 09.  Damit war das Viertelfinale erreicht. Dort trifft man dann wie im letzten Jahr auf den SV Bergisch Gladbach 09. Die Gladbacher führen die Bezirksliga nach fünf Spieltagen mit 5 Siegen und einem Torverhältnis von 23:1 an. Somit kommt im Viertelfinale schon der dickste Brocken. Das Spiel findet am 03.11.2020 um 19:30 Uhr in Drabenderhöhe statt. Nach aktuellem Stand sind bis 300 Zuschauer zugelassen. 

 

Sonntag, 04.Oktober 2020

News

 

BV 09 Damen gewinnen in Thier 3:0

 

Nach der emotionslosen Klatsche in der Vorwoche in Schönenbach, war für unsere Mädels Wiedergutmachung angesagt. Daran hielten diese sich dann auch 90 Minuten lang. Schon zur Halbzeit führte man durch Tore von Steffi Enns und Maya Steinacker mit 2:0. Gut und gerne hätte man auch schon höher führen können. Die Gastgeber bissen sich an der hochstehenden Abwehr fest und kamen nie in ihr Spiel. In der zweiten Halbzeit erhöhte Steffi dann noch auf 3:0.

Unter der Woche konnte ein Neuzugang verzeichnet werden. Mit Marit Dehler stößt ein weiteres ehemaliges Mädchen unserer Mädchenabteilung zu den Damen. Marit war bereits von 2010 bis 2013 im Alter von 14-17 Jahren für den BV09 aktiv. Herzlich willkommen zurück, Marit.  Weitere Neuzugänge könnten in den nächsten Wochen folgen.

 

Samstag, 05.September 2020

News

 

Ergebnisse Jugend 

A1-Jugend Sonderstaffel: BV 09 Drabenderhöhe - SG Frielingsd./Bergh./Süng 2:2

Tore: Thorge Hansohn, Bastian Buik

A2-Jugend Leistungsstaffel: BV 09 Drabenderhöhe 2 - Marienheide 1:6 Tor: Tom Kanz

C-Jugend Leistungsstaffel: SG Elsenroth/Drabenderhöhe - Dümmlinghausen/Bernberg 6:3

Tore: 4 x Josef Firtos, 1 x Moritz Zimmermann, 1 x Bjarne Grahl

D1-Jugend Leistungsstaffel: SG Frielingsd./Bergh./Süng - SG Drabenderhöhe/Elsenroth U13 3:0

D2-Jugend Normalstaffel: SG Hochwald/Rossenbach - SG Drabenderhöhe/Elsenroth U12  0:1

Tor: Leonardo Mantsch

F-Jugend: SG Elsenroth/Drabenderhöhe - Dieringhausen 2:5  Tore: ?


Mittwoch, 12.August 2020

News 

 

Generation next

BV 09 Damen gehen mit einem Durchschnittsalter von 19,57 Jahren in die neue Saison

 

 

 

Nachdem sich die Damenmannschaft des BV 09 Drabenderhöhe im letzten Jahr gegründet hatte und die erste Saison erfolgreich hinter sich gebracht hatte, geht es nun ins 2.Jahr. Dabei vertrauen die Mädels voll auf ihre eigene Jugend. Wie überhaupt fast der komplette Kader aus dem eigenen Nachwuchs stammt.

 

Mit einem Altersdurchschnitt von 19,57 Jahren dürfte es wohl die jüngste Mannschaft im Wettbewerb sein. Diese Mannschaft kann noch viele Jahre zusammenspielen und sich weiterentwickeln. Vor allen Dingen die 16 und 17-jährigen haben in der Vorbereitung gezeigt, dass sie fußballerisch mithalten können. Sie entstammen der Mannschaft, die im Winter im Hallenkreispokal das Halbfinale erreichte.

 

Geführt werden die jungen Küken von den erfahrenen Leadern wie Diana Alchanow, Maya Steinacker und Stefanie Enns. Auch die noch jungen Joelle Fisi und Maren Schuster verfügen bereits über jahrelange Erfahrung und zählen zu den Leistungsträgern der Mannschaft. Als Saisonziel wird ein Mittelfeldplatz ausgegeben.

 

Es darf natürlich auch mehr sein. Aber auch in dieser Saison soll der Spaß am Fußball und der kontinuierliche Aufbau im Vordergrund stehen. Weitere ehemalige Jugendspielerinnen haben sich angekündigt und könnten als Neuzugänge noch folgen.

 

Trainingszeiten: Dienstags 18.30 – 20.00 Uhr

                              Freitags 19.00 – 20.30 Uhr

 

Zugänge:

Julia Berger (vereinslos)

Nicole Lichtner (vereinslos)

Anna Adolphs (eigene Jugend)

Mareen Auner (eigene Jugend)

Vanessa Jonek (eigene Jugend)

Cathleen Kräutner (eigene Jugend)

Sarah Schumacher (eigene Jugend)

Lara Zils (eigene Jugend)

Jolie Denni (eigene U-17, Seniorenerklärung)

Laura Hartmann (eigene U-17, Seniorenerklärung)

 

Abgänge:

Keine

 

Kader:

Tor: Vanessa Jonek (17), Pia Broos (20), Jolie Denni (16)

Feld: Diana Alchanow (24), Mareen Auner (16), Yasmine Dörschel (20),

Laura Hartmann (16), Vanessa Hartmann (20), Cathleen Kräutner (17), Maren Schuster (19)

Julia Berger (32), Joelle Fisi (19), Lorena Kitowski (20),

Anita Knall (20), Nicole Lichtner (24), Michelle Lörintz (20), Maya Steinacker (24)

Anna Adolphs (17), Stefanie Enns (25), Sarah Schumacher (16),

Jessica Wotsch (24), Lara Zils (17)

 

Trainer: Tim Kasper u. Michael Thut (wie bisher)



Samstag, 01.August 2020

News

 

Der BV 09 Drabenderhöhe trauert um Jörg Schnaderböck 

 

In stiller Trauer nehmen wir Abschied von unserem geschätzten Vereinsmitglied Jörg Schnaderböck.

Die Nachricht seines Ablebens im Alter von 65 Jahren traf uns am 27.07.2020 wieder plötzlich und unerwartet. Erst am Vortag traf man ihn fröhlich wie eh und je beim Heimspiel an.

 

Jörg war seit Januar 1966 Vereinsmitglied und später in der Abteilung Fußball stets für ein Weiterkommen engagiert.

 

Er war lange Zeit Betreuer verschiedener Mannschaften und knüpfte und pflegte Kontakte zu vielen Sponsoren des BV 09. Er war selbst ein großer Unterstützer des Kunstrasenprojekts 08/09.

 

Jörg wurde im Februar 2016 zum Beisitzer in den Abteilungsvorstand gewählt und wusste sich mit Hilfsbereitschaft und sehr klaren Worten einzusetzen. Nach der Silbernen und Goldenen Vereinsnadel in dieser langen Zeit, erhielt er 2017 die Ehrenmitgliedschaft für 50 Jahre Treue zum BV 09.

 

Wir danken Jörg Schnaderböck von Herzen für sein Engagement und seine Dienste in unserem Verein und werden ihn stets in lebendiger Erinnerung behalten.

Unser besonderes Mitgefühl gilt seinem Sohn Steven und allen anderen Angehörigen.

 

Im Namen des BV 09 Drabenderhöhe

Jutta Dahlke

 

Die Urnen-Beisetzung findet am 14.08.2020 um 14.00 Uhr auf dem Friedhof Drabenderhöhe statt.

 


Donnerstag, 30. Juli 2020

News

Wechsel auf der Betreuerposition der 1. Mannschaft

 

Beim ersten Testspiel unserer 1. Mannschaft am vergangenen Sonntag gegen den TV Herkenrath konnten wir Christoph Wotsch als neuen Betreuer der 1. Mannschaft begrüßen. Er hat früher selbst Fußball in der Jugend des BV 09 gespielt und über seine Zwillingsschwester Jessica immer Kontakt mit dem Fußball gehalten. Die Spieler der 1. Mannschaft kennt er daher fast alle persönlich.

 

Wir freuen uns, dass er dieses sicherlich nicht immer einfache Amt von Lothar Klein übernommen hat, der dieses neben seiner Tätigkeit als Jugendleiter und Trainer von Jugendmannschaften seit 5 Jahren  ausgeübt hat und Christoph sicherlich manchen Rat geben kann und vielleicht auch nochmal, wenn Not am Mann ist, aushilft.

 

 

Herzlichen Dank Lothar und Willkommen Christoph.


Dienstag, 14. Juli 2020

 

Der BV 09 trauert um Sebastian Hinzel

 

Der BV 09 Drabenderhöhe trauert um sein langjähriges Mitglied Sebastian Hinzel, der am 27. Juni 2020 viel zu früh von uns gegangen ist.

 

Sebastian durchlief die Jugendabteilung und war auch später, nach einer kurzen Stippvisite beim VfR Marienfeld, im Seniorenbereich für den BV 09 aktiv. Er war Teil der Aufstiegsmannschaften der 1. Herren in die Kreisliga A, der Reserve in die Kreisliga B, außerdem hat er einen Beitrag zum Gewinn der Ü32- Kreismeisterschaft der Alte Herren. Auch in der Jugendabteilung brachte sich Sebastian ein und war immer da, wenn Hilfe benötigt wurde.

 

Sebastian hinterlässt eine große Lücke in unserem Verein.

 

Wir wünschen der Familie Hinzel unser aufrichtiges Beileid und viel Kraft in dieser schweren Zeit. Wir werden "Basti" stets ein ehrendes Andenken bewahren.


Montag, 12. Juli 2020

News

 

Neuer Schiedrichter für den BV 09

 

Zur neuen Saison wird Karl-Heinz Görlitz für den BV 09 als Schiedrichter im Fußballkreis Berg fungieren.

 

Der erfahrene Referee ist seit 1989 aktiv und nebenbei auch im Tischtennis tätig Neben der Spielleitungen als Schiedrichter ist Karl-Heinz Görlitz bei der BSG Gummersbach in verschiedensten Tätigkeitsfeldern, sowie der Schlaganfall-Hilfe aktiv.

 

Wir wünschen Karl-Heinz Görlitz alles gute für die neue Saison und heißen im beim BV 09 herzlich willkomen!

 

Montag, 27. April 2020

News

 

Neuer Zaun am Sportplatz installiert

 

Aktuell steht der gesamte gesellschaftliche Alltag auf dem Kopf und auch unser Vereinsleben ruht zwangsweise komplett.

 

Noch vor der Pandemie wurde am Sportplatz ein neuer Zaun installiert, welcher den Abhang zur Grillhütte schützt. Unser Dank geht an Tom Köckert und Keanu Müller, welche mit voller Tatkraft dafür gesorgt haben, dass zukünftig vor allem unsere jüngsten Kicker sicherer auf dem Sportplatz unterwegs sind.

 

Und dies ist hoffentlich ganz bald!

 

Bis dahin: Bleibt gesund!



Mittwoch, 18. März 2020

News

Montag, 10. Februar 2020

News

 

A-Junioren siegen beim internen Hallenturnier des BV 09

 

Nach langer Zeit wurde eine neue Auflage des internen Hallenturniers des BV 09 Drabenderhöhe aufgelegt, bei dem sich die verschiedenen Mannschaften des Vereins gegenüberstanden. Als Gaststarter war der TC 77 Drabenderhöhe dabei.

 

In zwei Gruppen aufgeteilt wurden die Gruppenphase ausgespielt, bei der es grundsätzlich knapp zuging und auch einige unerwartete Ergebnisse zu Buche standen.

 

So starteten die beiden Teams der 1.Mannschaft, sowie die Reserve sehr schwergängig ins Turnier.

 

Die A-Junioren A und die Alte Herren B hingegen konnten die Vorrunde ohne Niederlage überstehen.

Somit konnten diese beiden Mannschaften auch den Einzug ins Halbfinale bejubeln. Zu diesen gesellten sich letztlich beide Mannschaften der 1. Mannschaft, welche einen Schlussspurt in der Vorrunde durchführten.

 

Hier war jedoch auch Endstation für die 1. Mannschaft. In zwei spannenden Halbfinals musste das Siebenmeter-Schießen den Sieger ausmachen. Letztlich zogen die A-Junioren A und die Alte Herren B ins Finale ein. Das Spiel um Platz 3 wurde zwischen der 1. Mannschaft ausgespielt.

Neunter wurde die 3. Mannschaft. Im Spiel um Platz 7 siegten die A-Junioren B vor dem TC 77. Platz 5 ging an die Alte Herren A vor der Reserve.

 

Im Spiel um Platz 3 siegte die 1. Mannschaft A gegen das Team B mit 4:1

 

Das Finale und somit verdienter Turniersieger wurden unsere A-Junioren A, welche die Alte Herren B mit 2:0 schlugen und somit das gesamte Turnier ungeschlagen blieben.

 

Es waren unterhaltsame und schöne gemeinsame Stunden, daher wird es im kommenden Jahr die nächste Auflage geben.

 


Freitag, 17. Januar 2020

News

 

HM-Oberberg Dienstleistungen wird Partner des BV 09

 

Mit einem neuen Banner unterstützt das Wiehler Unternehmen HM-Oberberg Dienstleistungen die Fußballabteilung des BV 09 Drabenderhöhe.

 

HM-Oberberg ist ein familiengeführtes Dienstleistungsunternehmen und wurde im Jahr 2014 durch Johann und Hans Müller gegründet.

 

Mittlerweile zählen Umzüge, Haushaltsauflösung & Entrümpelungen, Transporte, Montageservice, Grundstücks- und Objektpflege und der Winterdienst zu den Geschäftszweigen des Unternehmens.

 

Für Geschäftsführer Hans Müller ist es wichtig, den persönlichen Kontakt zu seinen Kunden aufzubauen und zu halten. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Freundlichkeit und Qualität.

 

Der BV 09 bedankt sich herzlich bei Herrn Hans Müller für Sein Engagement und die Unterstützung des Höher Fußballs.

 

Info´s zu HM-Oberberg Dienstleistungen unter:


Sonntag, 11. Januar 2020

News

 

 

B-Mädchen Vierter im Hallenkreispokal

 

 

Schon das Erreichen der Endrunde im Hallenkreispokal letzte Woche in der Vorrunde war schon ein Erfolg. Als krasser Aussenseiter gingen unsere Mädels in die Finalrunde, die heute in Bergneustadt ausgetragen wurde. Im ersten Spiel gegen die SG Wipperfeld/Biesfeld gab es ein überraschendes 1:1.

 

Torschütze Lilli Kräutner. Auch das zweite Spiel gegen Homburg-Bröltal begeisterte. Am Ende siegten unsere Mädels durch ein Tor von Sarah Schumacher mit 1:0. Damit war vor dem letzten Gruppenspiel das Halbfinale bereits erreicht. Die 2:0 Niederlage gegen Weidenest-Othetal war da eher taktisch geprägt.  Im Halbfinale wartete der spätere Pokalsieger 1.FFC Bergisch Gladbach mit "unserer" Annabel Schumacher im Tor, die beim Stande von 1:0 glänzend gegen Sarah parierte. Vielleicht wäre das Spiel dann anders ausgegangen. So folgte das 2:0 und die Messe war gelesen. Im Spiel  um Platz 3 ging es gegen den TuS Marialinden.

 

Das Spiel endete 1:1. Das anschliessende Elfmeterschiessen wurde leider verloren. Somit war man Vierter. Einen Platz, mit dem vorher nicht im entferntesten gerechnet werden konnte. Eine Klasse-Leistung unserer B-Mädchen. 

 

Eine gute Werbung für unseren Mädchenfußballtag am 19.01.2020 ab 14:00 Uhr in der Sporthalle.


Freitag, 10. Januar 2020

News

 

ERNE GmbH unterstützt den BV 09

 

Die ERNE GmbH mit Sitz in Wiehl-Bielstein wird neuer Partner der Fußballabteilung des BV 09 Drabenderhöhe. Durch die Unterstützung konnten drei Seniorenmannschaften mit neuen Hoodies ausgerüstet werden.

 

Als Tochter der ERNE AG Holzbau fertigt das Unternehmen bundesweit schlüsselfertige Holz-Modulgebäude, hauptsächlich für den Bildungsbereich im Bereich Schul- und Kitabau.

 

Kürzlich wurde durch die ERNE GmbH die weltweit größte Holz-Modulbauschule am Standort Frankfurt mit mehr als 16.000qm fertiggestellt.

 

Der BV 09 bedankt sich herzlich bei Herrn Bernd Bonsch und der ERNE GmbH für Ihr Engagement und die Unterstützung des Höher Fußballs.


Donnerstag, 09. Januar 2020

 

Der BV 09 trauert um Harald Breckner

 

Harald Breckner war bis zuletzt Ehrenmitglied des BV 09 Drabenderhöhe und jahrzehntelang dem Höher Fußball verbunden. In den Jahren 2000 bis 2004 lenkte er als Vorsitzender die Geschicke des BV 09. Unter seiner Führung gelang in dieser Zeit auch der Aufstieg in die Kreisliga A.

 

In seiner aktiven Zeit als Spieler und Kapitän der 1. Mannschaft des BV 09 war er Mitglied der Meistermannschaft, welche 1983 den Aufstieg in die Bezirksliga erreichte.

 

Harald Breckner hinterlässt eine große Lücke in unserem Verein und wird für immer unvergessen bleiben. Sein Andenken werden wir stets in Ehren halten. Unsere Gedanken und Mitgefühl sind bei seinen Angehörigen.

 

Vorstand BV 09 Drabenderhöhe – Abteilung Fußball

und

Vorstand BV 09 Drabenderhöhe – Hauptverein


Samstag, 07. Dezember 2019

Ergebnisse Junioren

 

 

Die A-Jugend feierte einen Kantersieg gegen die SG Nümbrecht/Bröltal.

 

Am Ende hieß es 8:0 für den BV 09. In der ersten Halbzeit war es Thorge Hansohn, der mit zwei Toren den Grundstein für den Erfolg legte. In der zweiten Halbzeit war es ein einseitiges Spiel. Die Nümbrechter Abwehr war löchrig wie ein Schweizer Käse und so konnten unsere Jungs nach Belieben kombinieren. Noch zweimal Thorge sowie ein Doppelpack von Yannick Berger sowie Mika Haertel und Fabian Drotleff stellten den Endstand her. Damit überwintert unsere A-Jugend in der Sonderstaffel auf Platz 4. 

 

Das Spiel der B-Jugend wurde abgesetzt. Nächste Woche findet dort noch das Spiel in Heiligenhaus statt.

 

Die C-Jugend verlor ihr Spiel gegen Bergneustadt knapp mit 1:2.

Die D1-Jugend unterlag Frömmersbach mit 0:2.

Die D2-Jugend trennte sich gegen den TuS Recihshof 1:1.

 

Damit ist die Hinrunde bis auf das Nachholspiel der B-Jugend beendet.

Nun kommt erstmal der Hallenkreispokal.

 

Die Jugendfußballabteilung wünscht allen Spielern, Trainern, Betreuern, Eltern und Fans Frohe Weihnachten und Alles Gute im Jahr 2020.


Dienstag, 26. November 2019

Ergebnisse Junioren

 

Unsere B-Mädchen besiegten den TSV Ründeroth am Freitagabend mit 4:1. Dabei knüpften unsere Mädels nahtlos an ihre gute Leistung gegen Homburg-Bröltal vor zwei Wochen an. Mit derselben Taktik kamen auch die Ründerother nicht klar. Bereits nach 12 Minuten erzielte Sarah Schumacher das 1:0. In der 26. Minute war dann Feryal Jardo zur Stelle und erzielte das 2:0 per Kopf. Für Feryal war dies bereits das 4.Tor in dieser Saison, davon 3 mit Kopf. Horst Hrubesch läßt grüßen. Bereits zwei Minuten später erhöhte Sarah auf 3:0.

 

Kurz vor der Pause kamen die Ründerother durch ihre Top-Spielerin Louisa Berfeld zum 1:3. Ansonsten schafften es unsere Mädels, Louisa komplett aus dem Spiel zu nehmen. Nach der Pause erzielte Lillian Kräutner in der 46.Minute nach einem Zuckerpass von Sarah das 4:1. Damit war die Messe gelesen und unsere Mädels verwalteten die Führung souverän. Ein gutes Debüt bei den Mädels machte Anna Adolphs, die bislang nur für unsere Damen im Einsatz war.

 

In der Spur befindet sich unsere A-Jugend wieder. Nach den beiden letzten enttäuschenden Ergebnissen gelang heute ein 2:1 Sieg bei Borussia Derschlag. Die Tore erzielten Thorge Hansohn und Yannick Berger. Auch das Anschlußtor der Derschlager änderte nichts mehr am wichtigen Sieg.

 

Unsere B-Jugend verlor überraschend bei Jan Wellem mit 3:1 und verlor dadurch nicht nur die Tabellenführung, sondern auch wegen Undiszipliniertheiten einen Spieler und Trainer Christian Blum durch rote Karten.

 

Während die D1-Junioren einen punkt sichern konnten, mussten sich die C-Junioren und D2-Junioren in Ihren Spielen geschlagen geben.


Mittwoch, 20. November 2019

Ergebnisse Senioren

 

Schwache Leistung beim Tabellenletzten

 

Das Wetter war wohl besser als das Nachholspiel am gestrigen Dienstag beim Tabellenletzten aus Berghausen.

 

Durch den dichten Nebel kam zu Beginn des Spiels nur bedingt ein guter Spielaufbau zu Atande. Zudem waren die Gastgeber stets mit hohem Einsatz in den Zweikämpfen und machten unseren Jungs das Leben schwer.

 

Je weiter die erste Hälfte fortschritt, desto gefährlicher wurden auch die Gastgeber und so gingen diese kurz vor der Pause in Führung. Mit der entsprechenden Wut im Bauch kamen unsere Jungs aus der Kabine und konnten sogar den Ausgleich erzielen, nachdem die mitgereisten Höher Fans von einem Umschwung des Spiels zu Hoffen wagten.

 

Dem machten die Gastgeber jedoch ein Strich durch die Rechnung und gingen nach teilweise katastrophalen Fehlern mit 4:1 in Front. Der Schlussspurt kam letztlich zu spät. Die Niederlage geht völlig in Ordnung.

 

Torschützen für den BV 09 waren 2x Dennis Gerlach und Nils Barthel

 

Auch die 3. Mannschaft verlor Ihr Nachholspiel. Trotz der frühen Führung durch Thomas Boller stand am Ende eine 3:1 Niederlage zu Buche.

 

Jetzt heißt es Wunden lecken und den Kopf frei zu bekommen. Nach dem spielfreien Sonntag startet die Rückrunde mit dem Derby gegen den BSV


Sonntag, 17. November 2019

Ergebnisse Junioren

 

Erste punktet gegen Asbachtal

 

Auch wenn die erste Hälfte der Begegnung torlos verlief, sah es alles andere als ruhig auf dem Platz in Drabenderhöhe aus. Auf beiden Seiten flog der Ball nicht selten gefährlich auf das Tor zu. Unsere Mannschaft scheiterte zweimal am Aluminium.

 

BV-Trainer Alex Jobi sprach von einer ausbaufähigen Chancenverwertung, die seiner Mannschaft die Führung verwehrte. In der 71. Minute nutzten die Gäste aus Asbachtal dann einen Eckball und sorgten so für das 0:1. Kurz nach dem Anstoß antworteten Jan Mosberger mit dem Ausgleich.

 

„Es folgte ein offener Schlagabtausch und beide Mannschaften wollten unbedingt den Sieg nach Hause holen“, so Jobi. Einen Treffer konnte aber niemand mehr verzeichnen. Nachdem ein Angriff des BV 09 in letzter Sekunde auf der Linie geklärt wurde, beendete der Schiedsrichter die Partie.

 

Unsere Damen verabschieden sich mit einer Niederlage gegen den Herbstmeister aus Bechen in die Winterpause. Bei strömendem Regen stand es am Ende 5:0 für unsere Gäste.

 

Die Reserve musste ebenfalls eine Niederlage hinnehmen, welche allerdings nichts für schwache Nerven war. Die Führung der TuRa aus Dieringhausen konnte Keanu Müller noch vor der Pause per Kopf ausgleichen. Nach der Pause sorgten die Gäste jedoch mit einem Doppelpack für "eigentlich" klare Verhältnisse.

 

In der 75. Minute erzielte Phillipp Linder den Anschluß. Muhamed Toromanovic in der 89. Minute den umjubelten Ausgleich. Am Ende wollten unsere Jungs dann zu viel und mit der letzten Aktion des Spiels gelangen den Gästen der 4:3 Siegtreffer.


Sonntag, 17. November 2019

Ergebnisse Junioren

 

Unsere A-Junioren unterlagen dem SSV Jan Wellem Bergisch-Gladbach mit 0:4 und rutschten dadurch auf Tabellenplatz 5 ab.

 

Die B-Junioren waren gleich zweimal im Einsatz. Gegen die SG Schönenbach/Hochwald/Rossenbach holten die Jungs mit dem 2:5 den 9 Sieg im neunten! Spiel. Gegen die SG Lindlar/Linde/Hohkeppel stand dann jedoch die erste Saisonniederlage zu Buche. Am Ende stand es 3:1. Trotzdem hat man weiterhin die Tabellenführung inne.

 

Die C-Junioren Spielgemeinschaft unterlag leider dem SV Union Rösrath klar mit 5:0 und rangiert auf Platz 7 der Tabelle.

 

Während die D1-Junioren mit 3:0 den TSV Ründeroth besiegten, gewann ebenfalls die D2-Junioren gegen den SSV Marienheide mit 4:3.

 

Unsere U11 spielte 3:3 Unentschieden gegen die Spvg. Dümmlinghausen-Bernberg.

 

Weiter geht´s!!!


Das Team der Metzgerei Müller
Das Team der Metzgerei Müller

Donnerstag, 14. November 2019

News

 

Metzgerei Müller wird neuer Partner des BV 09

 

Die Bielsteiner Metzgerei Müller ist neuer Partner der Fußballabteilung des BV 09 Drabenderhöhe.

 

Der handwerkliche Familienbetrieb mit über 100-jähriger Tradition und Filialen in Bielstein und Wiehl, wird mittlerweile in der dritten Generation geführt. Neben den traditionellen Bereichen Qualitätsfleisch- und Wurstwaren gehört auch ein umfangreiches Käsesortiment, sowie eine heiße Theke mit wechselnden Mittagsgerichten zum Angebot. Der Party-Service für jeden privaten oder geschäftlichen Anlass rundet das Angebot ab.

 

Zukünftig werden dann auch die Fleisch- und Wurstwaren der Metzgerei Müller unseren Mitgliedern und Zuschauern bei den vereinsinternen Veranstaltungen angeboten.

 

Der BV 09 bedankt sich herzlich bei Inhaber Herbert Müller für sein Engagement und die Unterstützung des Höher Fußballs.

 


Mittwoch, 13. November 2019

News

 

west-parts GmbH stattet 3. Mannschaft mit Hoodies aus

 

Wieder einmal unterstützt die Firma west-parts GmbH den BV 09 Drabenderhöhe – Abteilung Fußball. Diesmal konnte die 3. Mannschaft des BV mit neuen Hoodies ausgestattet werden.

 

Die west-parts Gmbh ist seit nunmehr 20 Jahren das etablierte Unternehmen in der mechanischen Bearbeitung für die Regionen des Oberbergischen Kreises, des Rhein Sieg Kreises, Köln/Bonn des Rheinlands sowie des Sauerlands.

 

Als innovatives Unternehmen verfügt die west-parts GmbH über modernste CNC - Maschinen, die neusten Messmittel sowie langjähriges Fachwissen und ist Hersteller von Präzisionsteilen und einbaufertige Baugruppen inklusive Oberflächenbehandlung und Montage.

 

Wir bedanken uns herzlich bei unserem Freund und Förderer des Vereins, Daniel Buchholzer für sein Engagement und die Unterstützung des BV 09.


Sonntag, 10. November 2019

Ergebnisse Junioren

 

Nur Reserve kann punkten

 

Mit 1:2 unterlag unsere 1. Mannschaft dem SV Union Rösrath II auf dem heimischen Geläuf.

 

In der 24. Minute brachte T. Schmitz den BV 09 in Führung. Diese hielt aber nicht lange an. Nach einem Standard war es ein Eigentor, welches die Gäste zurück ins Spiel brachte. Zum Ende der ersten Halbzeit konnte man noch mehrere Male gefährliche Offensivaktionen starten, diese jedoch nicht erfolgreich abschließen.

 

Nach der Pause spielten sich unsere Jungs weitere Chancen heraus und mussten die Führung erzielen. Die Chancen blieben aber ungenutzt. So kam es, dass die Gäste einen Elfmeter zugesprochen bekamen und diesen auch zur Führung nutzten. „Das ist extrem bitter, weil wir vorher die dicke Chance hatten, selbst in Führung zu gehen“, ärgerte sich unser Trainer Alex Jobi. In der Schlussphase hatten beide Mannschaften noch Chancen, doch diese blieben allesamt ungenutzt.

 

Auch unsere Damen waren im Auswärtsspiel beim FC Wiedenest-Othetal nicht erfolgreich und verloren mit 2:4. Über die Spieldauer gesehen war es eine gute Leistung unserer Mädels, jedoch machten an diesem Sonntag die individuellen Fehler den Unterschied aus.

 

Durch einen Doppelschlag ging der FCWO mit 2:0 in Führung, welche kurz vor der Pause von Steffi Enns verkürzt wurde. In der zweiten Hälfte war es wiederum ein Doppelschlag zur 4:1 Führung für die Gastgeber. Steffi Enns besorgte mit ihrem zweiten Treffer den Endstand zum 2:4 aus Höher Sicht.

 

Die Reserve war hingegen an diesem Sonntag erfolgreich. Gegen den SV Schönenbach II stand es am Ende 2:1 für den BV 09. In der 24. Minute war es Muhamed Toromanovic, der nach einem Elfmeter nachsetzte und zur Führung für unsere Jungs traf. Kurze Zeit später setze es einen starken Konter zur 2:0 Führung für den BV 09.

 

Nach der Pause war es ein verunglückter Rückpass, welcher die Gastgeber zurück ins Spiel brachte. Doch mit Kampf und Wille konnte der Sieg über die Zeit gerettet werden.

 

Unsere 3. Mannschaft unterlag dem Tabellenführer TuS Elsenroth II mit 2:4. In diesem Spiel war mehr drin für unsere Jungs, doch die Leistung war ordentlich. Letztlich gewannen unsere Nachbarn von der Kreuzheide jedoch verdient. Die Tore für unser Team erzielten Oliver Thut und Ingo Ottinger.


Sonntag, 10. November 2019

Ergebnisse Junioren

 

B-Mädchen mit guter Leistung in Bröltal

 

Ein gutes Spiel lieferten unsere B-Mädchen heute beim Tabellenführer.

 

TuS Homburg-Bröltal. Gegen die fussballtechnisch starken Broeltalerinnen galt es, diese Mannschaft nicht ins Spiel kommen zu lassen. Dies haben unsere Mädels durch aggressives Pressing schon in der gegnerischen Hälfte klasse gemacht und den Gegner nicht zur Entfaltung kommen lassen. Kurz vor der Pause war sogar nach einem Foul an Lilli Krauetner die Gelegenheit zum 1:0 da. Der Elfmeter ging an den Innenpfosten und dann wieder raus.

 

Mit 0:0 ging man in die Pause. Danach drängten die Bröltalerinnen weiter und kamen in der zweiten Halbzeit zu zwei Toren. Sarah Schumacher konnte dann noch auf 1:2 verkürzen. Das Spiel blieb spannend bis zum Schluss.  Schade, dass die gute Leistung nicht mit einem Punkt belohnt wurde.

 

Die A- Junioren verloren ihr Spiel beim SSV Bergneustadt und rutschten dadurch auf den 4. Tabellenplatz ab.

 

Die B- Junioren grüßen weiterhin mit 8 Siegen aus 8 Spielen von der Tabellenspitze. Mit 4:1 gewannen die Jungs bei der SG Frielingsdorf/Berghausen.

 

Auch die C-Junioren gewannen gegen die SG Frielingsdorf/Berghausen. Am Ende stand ein 2:0 zu Buche.

 

Die D-Junioren mussten sich knapp mit 3:4 dem TuS Lindlar geschlagen geben. Auch die E-Junioren kamen ohne Punkte nach der Niederlage beim SSV Süng nach Hause.

 

Weiter geht´s, Jungs und Mädels!!!


Dienstag, 05. November 2019

News

 

Fan-Shop des BV 09 geht online

 

In Zusammenarbeit mit SPORTSBAR Lutter geht der neue Online-Fan-Shop des BV 09 Drabenderhöhe an den Start.

 

Hier findet ihr alles, was das Fan- und Sportlerherz benötigt. Das Sortiment wird stetig erweitert und angepasst. Neue Artikel werden veröffentlicht

 

Und das Beste daran?

 

Mit jedem Eurer Einkäufe unterstützt ihr unseren BV 09!!!

 

Also, auf geht´s und zeigt zu welchem Verein Ihr gehört!