Vereins-News

 


Dienstag, 13. November 2018

News

 

Ü32-Kreismeister bleibt 2018 ungeschlagen

 

Auch im letzten Testspiel, gegen unsere Nachbarn des VfR Marienfeld, bleibt unsere Ü32 ungeschlagen und gewinnt 4:2.

 

Nach einer schwachen ersten Halbzeit, drehten die Drabendograd Cowboys auf und konnten durch die Treffer von Tom Köckert, Christian Rausch sowie Oliver Thut (2) das Spiel drehen. Damit beenden unsere Alte Herren das erfolgreichste Jahr in der Vereinsgeschichte.

 

Chapeau Jungs!!!


Montag, 12. November 2018

Ergebnisse Senioren

 

Erste punktet, Reserve schwach

 

Mit einem leistungsgerechten Unentschieden endete das Wiehler Stadtderby, jedoch hatten die Gäste im ersten Durchgang mehr vom Spiel. Trotzdem ging es mit einem 0:0 in die Halbzeit.

 

Nach der Pause wurde unsere 1. Mannschaft jedoch aktiver. Nach einem Eckstoß traf Tobias Witte zur Führung. „Leider haben wir den Vorsprung nicht über die Zeit retten können“, meinte Drabenderhöhes Interimstrainer Patrick Baier.

 

VfR Stürmer Niklas Clemens traf in der 79. Minute zum leistungsgerechten Ausgleich. „Es war ein intensives Derby, das aber jederzeit fair und gut geleitet war“, so Baier, der mit dem Team den Anschluss ans untere Tabellenmittelfeld hält.

 

Die Reserve hingegen erwischte einen gebrauchten Sonntag und verlor gegen einen schwachen Gegner mit 1:2. Die frühe Führung von James Fazan reichte am Ende nicht, um sich Punkte zu sichern. Thomas Kasper scheiterte zudem vom Elfmeterpunkt.

 

BV 09 Drabenderhöhe - VfR Mareinhagen                         1:1

BV 09 Drabenderhöhe II - Spvgg. Holpe-Steimelhagen    1:2


Montag, 12. November 2018

Ergebnisse Junioren

 

 

1. Kreisklasse - B-Juniorinnen

SSV Marienheide - BV 09 Drabenderhöhe 2:7

Tore: Sarah Schumacher (5), Annabel Schumacher (2)

 

Sonderstaffel - B-Junioren

SV Altenberg - BV 09 Drabenderhöhe 1:1

Tor: Thorge Hansohn

 

1. Kreisklasse - B-Junioren II

SSV Marienheide - SG Drabenderhöhe/Elsenroth 1:2

Tore: Dani Szilaghi, Tom Kanz.

 

1. Kreisklasse - C-Junioren

SG Elsenroth/Drabenderhöhe - SG Homburg-Nümbrecht/Homburg-Bröltal II 9:0

Tore: Tim Strahlenbach (3), Luis Noerrenberg (2), Max Rittelmeyer (2), Josua Kolb, Sven Gosse

 

1. Kreisklasse - D-Junioren

SG Elsenroth/Drabenderhöhe - Blau-Weiß Hand III 5:1

Tore: Josef Firtos (2), Jakob Lange, Ketzel Noah, Ole Wolff

 

1. Kreisklasse - E-Junioren U11

SG Elsenroth/Drabenderhöhe - Spvg. Dümmlinghausen-Bernberg 1:5

 

1. Kreisklasse - E-Junioren U10

SG Elsenroth/Drabenderhöhe - DjK Gummersbach 2:3


Freitag, 09. November 2018

Vorschau Senioren

 

 

Bereits am morgigen Samstag trifft der BV 09 im Stadtduell auf den VfR Marienhagen 1930 e.V.. Nach zuletzt zwei Siegen in Folge, möchte das Team den Aufwärtstrend weiterfortsetzen. Anpfiff ist um 16 Uhr.

 

Die Reserve trifft am Sonntag um 13 Uhr auf die SpVgg Holpe-Steimelhagen II.

 

Kommt vorbei und unterstützt unsere Teams!


Mittwoch, 07. November 2018

News

 

Schumacher Verfahrenstechnik GmbH spendet Trikotsatz für unsere B-Juniorinnen

 

 

 

In einem neuen Outfit präsentieren sich von nun an unsere B-Mädchen. Die Firma Schumacher-Verfahrenstechnik GmbH aus Wiehl spendete den Mädels einen neuen Trikotsatz. Form und Farben durften sich die Mädels selbst aussuchen.

 

 

 

Unter Federführung der Torhüterin und Spielführerin Annabel Schumacher entschieden sich die Mädchen für ein schickes blaues Oberteil und eine schwarze Hose mit blauem Band. 

 

Am Wochenende wird damit erstmals aufgelaufen.

 

 

 

Die Jugendfußballabteilung bedankt sich ganz herzlich bei der Firma Schumacher Verfahrenstechnik GmbH und wünscht den Mädels viel Erfolg mit den neuen Trikots.   

 


Dienstag, 06. November 2018

News

 

 

Alex Jobi und David Zell übernehmen den BV 09

Nach dem Rücktritt von Werner Thies hat der BV 09 Drabenderhöhe mit Alex Jobi einen neuen Trainer gefunden. Jobi wechselt von der Wiehler Eichhardt nach Drabenderhöhe. Er fungierte dort zuletzt als Co-Trainer der Landesliga-Mannschaft, sowie in der vergangenen Saison als Interimstrainer der Bezirksliga-Reserve.

Mit David Zell steht ihm ein ebenfalls erfahrener Co-Trainer zur Seite, der bereits in der Saison 2007/2008 gemeinsam mit Jobi für den BV 09 auflief. Bei seiner letzten Station leitete Zell die 1. Mannschaft des VfR Marienfeld.

Daniel Noss: „Wir haben einen absolut erfolgshungrigen Trainer verpflichtet, der den Verein im Herzen trägt und uns durch seine höherklassige Erfahrung nach vorne bringen wird. Mit David können wir das Team bestmöglich komplettieren. In den Gesprächen mit beiden hat man sofort Ihr Feuer für die Aufgabe gespürt, sodass für uns als Vorstand klar war mit beiden arbeiten zu wollen.
 
Alex Jobi: „Es ist für mich eine Herzensangelegenheit und eine große Herausforderung den Posten als hauptamtlicher Trainer beim BV 09 zu übernehmen. Die Perspektive mit dem jungen Team, welches höheres Potential hat als der aktuelle Tabellenstand aussagt, zu arbeiten und dieses zu formen ist eine reizvolle Aufgabe.“
 
David Zell: „Ich freue mich auf die Aufgabe mit diesen jungen Spielern zu arbeiten und diese weiterzuentwickeln. Das Potential ist da, um mit der Truppe langfristig etwas aufzubauen. Auch für mich ist es eine Herzensangelegenheit, nochmals für meinen alten Verein aktiv zu werden.“

Der BV 09 hat sich mit beiden auf eine unbefristete, ligaunabhängige Zusammenarbeit geeinigt. Jobi und Zell werden die Mannschaft mit der Vorbereitung in der Winterpause übernehmen. Die letzten Spiele im Jahr werden durch das Interimsduo Patrick Baier und Daniel Noss geleitet.

Daniel Noss: „Wir möchten uns nochmals ausdrücklich bei den Verantwortlichen des FV Wiehl bedanken, die uns trotz der eigenen sportlich schwierigen Situation bereits vor zwei Wochen ermöglicht haben, die Gespräche mit Alex zu suchen und ihm auch letztlich die Freigabe erteilt haben. Das ist nicht selbstverständlich und zeugt von dem guten und fairen Miteinander unter uns Stadtnachbarn“.


Dienstag, 06. November 2018

Ergebnisse Junioren


Montag, 05. November 2018

Ergebnisse Senioren

 

Erste Derbysieger, Reserve verliert

 

Ein einem furiosen Spiel, musste sich unsere Reserve im Derby gegen den BSV Bielstein mit 5:4 geschlagen geben. In einem hochspannenden und wechselseitigen Spiel ging der BSV kurz vor der Pause in Front. Dies war aber nur der Startschuss zu einer unglaublichen 2. Hälfte mit 8 Toren und 3 Platzverweisen.

 

So konnten innerhalb von fünf Minuten Oliver Thut sowie Jonas Dietz das Spiel drehen, jedoch gelang selbiges dem BSV kurze Zeit später. Wiederum sorgten dann Philipp Linder und Max Botsch für die erneute Führung des BV 09. In der 80. Minute hätte Jonas Dietz für die Entscheidung sorgen können, scheiterte aber freistehend am Bielsteiner Schlussmann.

 

Leider konnte man die Führung nicht über die Zeit retten und kassierte sogar in der 90. Minute den Rückstand sowie den Platzverweis von Max Botsch. In Summe leider eine unnötige Niederlage.

 

Viel besser machte es allerdings unsere 1. Mannschaft. Nach dem starken 4:1 über den FC Borussia Derschlag konnte man auch das Derby gegen den BSV für sich entscheiden. Bereits nach 10. Minuten führte der BV 09 mit 2:0 durch die Treffer von Max Pley und Dennis Gerlach. Und auch in der Folge rollten einige Angriffe auf den Bielsteiner Kasten zu. Mit dem direkten 3:0 nach der Pause, machte Dennis Gerlach den Deckel zu. Den Endstand von 4:0 besorgte Tim Schmitz.

 

Lediglich an der Chancenverwertung gab es etwas auszusetzen, denn das Ergebnis hätte deutlich höher ausfallen müssen, jedoch ist das Klagen auf hohem Niveau. Eine überragende Leistung der Truppe macht Mut für die bevorstehenden Aufgaben.

 

BSV Bielstein - BV 09 Drabenderhöhe          0:4

BSV Bielstein II - BV 09 Drabenderhöhe II    5:4


Samstag, 03. November 2018


Freitag, 02. November 2018

Vorschau Senioren

 

Derbyzeit!!!

 

Am kommenden Sonntag reisen unsere Reserve und 1. Mannschaft für das Derby zum BSV Viktoria Bielstein.

 

Mit zulezt 3 Siegen aus 5 Spielen konnte sich unsere Reserve vom 12. auf den 9. Tabellenplatz vorkämpfen. Absolutes Highlight war dabei der 2:1 Last-Minute-Sieg gegen den verlustpunktfreien Tabellenführer aus Wallerhausen. Mit einem Sieg im Derby könnte die Reserve in der Tabelle weiter vorrücken. Der BSV II rangiert derzeit mit 11 Punkten auf dem 13. Tabellenplatz.

 

Unsere 1. Mannschaft will zeigen, dass er Sieg am vergangenen Sonntag gegen den FC Borussia Derschlag keine Eintagsfliege war. Mit dem überzeugenden 4:2 Erfolg konnte der BV 09 die Abstiegsränge verlassen. Da der BSV die letzten beiden Partien verloren hat, stellt sich das Team auf eine hartumkämpfte Partie ein, in der vor allem Wille und Einsatz gefragt sein wird.

 

Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele Freunde des BV unsere Mannschaften, in dieser schwierigen Zeit, in rot und weiß unterstützen!


Sonntag, 14. Oktober 2018

News

 

BV 09 und Thies trennen sich

 

Nach der Niederlage gegen den RS 19 Waldbröl, hat Werner Thies sein Amt als Trainer der 1. Mannschaft des BV 09 Drabenderhöhe zur Verfügung gestellt. In einem Gespräch nach Spielende, hat Thies den Vorstand des BV 09 darüber informiert, welcher diese Entscheidung bedauert.

 

Damit sollen innerhalb der Mannschaft neue Impulse gesetzt, selbige aber gleichzeitig in die Pflicht genommen werden.

 

Kurt Berger: „Der BV 09 möchte sich ausdrücklich bei Werner Thies für sein jahrelanges Engagement und Einsatz bedanken. Er hat das Team in einer schwierigen Situation im Sommer 2016 übernommen und nach zwei Abstiegen in Folge in der Kreisliga B die Klasse gehalten. Er hat sich stets in den Dienst des BV 09 gestellt und wir sind froh, dass er auch weiterhin dem Verein erhalten bleiben wird. Für seine zukünftigen Aufgaben als Trainer wünschen wir Ihm alles Gute!“

 

Die Verantwortlichen werden nun mit potentiellen Nachfolgern in Kontakt treten und den Markt sondieren. Der klare Auftrag ist den Klassenerhalt in der Kreisliga B zu sichern.

 

Bis eine dauerhafte Lösung gefunden wurde, werden der sportliche Leiter Patrick Baier sowie der 2. Vorsitzende Daniel Noss die Mannschaft übernehmen. Dem Team erhalten bleibt der spielende Co-Trainer Kevin Hampel.


Sonntag, 14. Oktober 2018

Ergebnisse Senioren

 

4 Punkte aus drei Spielen

 

Die 1. Mannschaft konnte leider nicht für die Kehrtwende in der Kreisliga B sorgen und verlor gegen den Rs Rasensport 19 Waldbröl mit 1:2. Nach einer schwachen 1. Hallbzeit und einem 0:2 Rückstand zur Pause, konnte im zweiten Durchgang lediglich der Anschlusstreffer erzielt werden. Diesen markierte Tim Amser.

 

Die Reserve konnte gegen die Mannschaft der Stunde in der Staffel 6, den SV Schönenbach 1920 e.V.II einen überzeugenden und verdienten 4:1 Erfolg feiern. In einer durchweg starken Mannschaftsleistung erzielten Tim Kasper, Werner Schowerth und 2x Max Botsch die Höher Treffer.

 

In einem rasanten "kleinen" Derby gegen die Reserve des TuS Elsenroth 1913 e.V.II, holte unsere 3.Mannschaft ein 3:3. So konnte man stets, durch die Tore von Armin Brügmann, André Steinmann und Ginaluca Finocchiaro in Führung gehen, musste sich jedoch am Ende mit einem Punkt begnügen.

 

Kurz vor Schluss zeigte der Unparteiische für den TuS auf den Punkt, jedoch teilte der Elsenrother Angreifer dem Schiedrichter mit, nicht gefoult worden zu sein. Dieser nahm daraufhin die Entscheidung zurück.

 

Das ist Fairplay!!!


Sonntag, 14. Oktober 2018

Spielbericht Junioren

 

Kreispokal B-Junioren

BV 09 Drabenderhöhe - SV Bergisch Gladbach 09 1:4

 

Am vergangenen Mittwoch trafen unsere B-Junioren im Kreispokal auf den Titelaspiranten aus Bergisch Gladbach. Gladbach die in der zweit höchsten Liga dieser Altersklasse spielt, begann druckvoll und versuchte mit schnellem Kombinationsspiel früh in Führung zu kommen. Direkt in der vierten Minute waren Sie auch erfolgreich und Philipp Küpper köpfte eine gut gespielte Flanke direkt unter die Latte.

 

Unsere Jungs hatten sich nun auf das Spiel der Gladbacher eingestellt. Durch Konter versuchte man stets hinter die hoch stehende Abwehrkette durchzudringen. Fabian Drotleff gelang dies und kam in den 16er, wo er von einem gegnerischen Abwehrspieler unsauber gestoppt wurde, doch der Schiedsrichter sah dies anders. Zehn Minuten später kam aber auf der Gegenseite Olcan Elmas in eine gute Schussposition und nutzte diese direkt durch einen starken Schuss zum 0:2.

 

Der Anschlusstreffer sollte aber nicht lange auf sich warten. Thorge Hansohn behielt bei einem eins gegen eins Duell die Nerven und brachte den BV 09 wieder ins Spiel.

 

Kurz nach der Pause verwandelte Yannick Berger das vermeintliche 2:2 nach einer Freistoßflanke, doch diesmal entschied der Schiedsrichter auf Abseits was aber vermutlich eine Fehlentscheidung war. Im direkten Gegenzug schoss der SV 09 aber sein drittes Tor mit der dritten Möglichkeit. Tim Puzalowski war der Torschütze zum 1:3.

 

Philipp Küpper erhöhte schlussendlich zum 1:4 und so wurde der SV 09 seiner Rolle als Favorit gerecht.

 

Unsere Jungs haben aber ein sehr starkes Spiel gespielt und ließen nur vier Chancen zu, die leider alle zu einem Tor führten. Durch ein bisschen mehr Glück wäre die Sensation drin gewesen.


Samstag, 13. Oktober 2018

Vorschau Senioren


Dienstag, 09. Oktober 2018

Vorschau Junioren

 

Im diesjährigen Kreispokal bekommen unsere B-Junioren es mit dem Mittelrheinligisten SV Bergisch Gladbach 09 zu tun.

 

Die Bergisch Gladbacher liegen derzeit mit 4 Punkten auf Platz 11 der Mittelrheinliga. Nach dem Auftaktsieg gegen GW Brauweiler folgten Niederlagen gegen den SC Fortuna Köln, Viktoria Köln, sowie die U16 des 1.FC Köln. Am vergangenen Wochenende gab es ein Remis gegen den Bonner SC.

 

Nach zuletzt 7 Punkten aus den vergangenen drei Spielen, steht unser Team derzeit auf dem 6.Platz der Sonderstaffel.

 

Das Team um die Trainer Malte Klein und Thomas Drotleff geht als klarer Außenseiter in die Partie. Aber die Jungs sind hochmotiviert für das Spiel des Jahres.

 

Und bekanntlich hat der Pokal seine eigene Gesetze!


Sonntag, 07. Oktober 2018

Ergebnisse Senioren

 

Rabenschwarzer Sonntag für den BV 09

 

Mit drei Niederlagen und 16:3 Toren geht ein rabenschwarzer Sonntag für die Senioren des BV 09 zu Ende.

 

Bereits um 11 Uhr spielte die Reserve bei der Drittvertretung des SSV Homburg-Nümbrecht, allerdings hatte man dem Gegner in 90 Minuten nichts entgegenzusetzen. Sowohl fussballerisch als auch vom Kampf und Einsatz, war der SSV haushoch überlegen und hätte deutlich höher gewinnen können. Den Drabenderhöher Treffer erzielte Marc Fricke-Wendeler.

 

Um 13 Uhr spielte die 3. Mannschaft gegen die Sportfreunde Asbachtal II. Doch auch hier gab es für den BV 09 nichts zu ernten. Bereits nach 5 Minuten stand es 3:0 für die Hausherren. Für die zwischenzeitlichen Treffer des BV 09 sorgten Axel Leopold und Oliver Thut.

 

Den Abschluss des Spieltags machte die 1. Mannschaft ebenfalls in Asbachtal. In einer zerfahrenen ersten Halbzeit egalisierten sich beide Teams größtenteils. Trauriger Höhepunkt des Spieltags war die schwere Verletzung von Jan Dahlhäuser, der kurz vor der Pause mit dem Rettungswagen und einer herausgesprungenen Kniescheibe ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

 

Auch nach der Pause ging das Spiel wie zuvor weiter. Beide Teams schafften es nicht sich größere Torchancen herauszuspielen. In der 65. Minute gingen die Sportfreunde dann durch einen Distanzschuß in Führung und wie in den Wochen zuvor, sorgte dies für den Knockout unseres Teams. Innerhalb von elf Minuten schraubte der Gegner das Ergebnis auf 3:0. Das Spiel war somit gelaufen. Da der SV Morsbach gewinnen konnte, befindet sich der BV 09 nun auf dem letzten Tabellenplatz.

 

Wir hoffen auf eine schnelle Genesung von Jan und auf einen hoffentlich erfolgreicheren, kommenden Heimspielsonntag!


Samstag, 06. Oktober 2018

Ergebnisse Junioren

 

 

3 Siege, 2 Niederlagen für die Junioren

 

Mit dem Sieg über die B-Junioren des Regionalligisten TV Herkenrath, positionieren sich unsere B-Junioren im Mittelfeld der Sonderstaffel. Durch den 6:1 Sieg bleibt das Team zum dritten Mal in Folge ungeschlagen.

 

Unsere B-Juniorinnen erlebten dagegen leider ein Debakel bei der DjK Wipperfeld. Gegen den verlustpunktfreien Tabellenführer setzte es am Ende eine 13:0 Niederlage.

 

Unsere C-Junioren siegten auch im fünften Spiel und stehen verlustpunktfrei und mit nur 2 Gegentoren an der Spitze der Leistungsstaffel. Heute siegte die Mannschaft mit 4:0 über den SV Frielingsdorf.

 

Mit 0:1 mussten sich die D-Junioren dem SV Union Rösrath geschlagen geben. Trotzdem steht das Team an der Tabellenspitze der Leistungsstaffel.

 

Die U11 siegte mit 8:3 im Spiel gegen den SV Morsbach. das Team ist derzeit Punktgleich mit dem Tabellenführer aus Dümmlinghausen.


Die Ehrung fand wie gehabt im Bielsteiner Braustübchen statt - Foto: Oberberg-Aktuell
Die Ehrung fand wie gehabt im Bielsteiner Braustübchen statt - Foto: Oberberg-Aktuell

Samstag, 06. Oktober 2018

News (Quelle:Oberberg-Aktuell)

 

Gerstensaft und üppige Schecks für die besten Teams

 

Auch in diesem Jahr ließ es sich die Erzquell Brauerei nicht nehmen, die vier erfolgreichsten Ü32-Mannschaften des Zunft-Kölsch-Pokals zur Feier ins Braustübchen einzuladen.

 

Der Zunft-Kölsch-Pokal der Ü32-Fußballer aus dem Bergischen ist eine Erfolgsgeschichte, daran besteht kein Zweifel. Diesmal bewarben sich nicht weniger als 27 Teams um Ruhm und Ehre. „Die acht anderen Fußballkreise beneiden uns darum, was hier los ist. Bei uns nehmen so viele Mannschaften teil, wie in den anderen Kreisen zusammen“, wusste der Kreisvorsitzende Rolf Müller anlässlich der Siegerehrung im Braustübchen der Erzquell Brauerei zu berichten.

Rolf Müller und Dr. Axel Haas gratulieren dem Drabenderhöher Coach Dietmar Suck - Foto: Oberberg-Aktuell
Rolf Müller und Dr. Axel Haas gratulieren dem Drabenderhöher Coach Dietmar Suck - Foto: Oberberg-Aktuell

 

Der Sponsor des Wettbewerbs ist seit 21 Jahren mit an Bord. Traditionell werden die vier Halbfinalisten zur großen Feier in die gute Stube nach Bielstein eingeladen. Die Brauerei schüttet jährlich einen üppigen Betrag an die Klubs aus, die sich für die beiden Finalpartien qualifizieren. 75 Prozent der Prämien wandern in die Kasse der jeweiligen Nachwuchsabteilung.

 

„Es ist wichtig, die Jugend zu unterstützen und dafür zu sorgen, dass die Vereine eine Zukunft haben“, unterstrich Brauereichef Dr. Axel Haas in seiner Begrüßungsrede. Die ungebrochen große Beliebtheit der Ü32-Kreismeisterschaften zeige, „dass das Format immer noch aktuell ist und gut ankommt.“

 

Foto: Oberberg-Aktuell
Foto: Oberberg-Aktuell

Für die Spieler des aktuellen Titelträgers war der Weg zur Party-Location nicht weit: Der BV 09 Drabenderhöhe entschied das Endspiel am 30. Juni gegen den SSV Wildbergerhütte-Odenspiel für sich.

 

Trotz tropischer Temperaturen entwickelte sich eine rasante Partie mit insgesamt neun Treffern. 6:3 hieß es am Ende für den BV 09, der SSV musste sich vor heimischer Kulisse mit dem zweiten Platz begnügen. Als Belohnung für den erstmaligen Triumph heimsten die „Drabendograd Cowboys“, so der Spitzname der Truppe, 1.500 € und 100 Liter Zunft Kölsch ein, der SSV erhielt 1.000 € und 50 Liter Gerstensaft.

Foto: Oberberg-Aktuell
Foto: Oberberg-Aktuell

 

Auch im Spiel um Platz drei wurde nicht mit Toren gegeizt. Blau-Weiß Biesfeld (500 €, 30 Liter Bier) setzte sich deutlich mit 6:2 gegen die DJK Wipperfeld (250 €, 20 Liter Bier) durch.

 

Alfons Arnoldy, der den Zunft-Kölsch-Cup als Freizeit- und Breitensportbeauftragter des Fußballkreises Berg organisiert, zeigte sich sehr zufrieden mit dem Verlauf der diesjährigen Runde und dankte der Brauerei für ihr Engagement sowie dem SSV Wildbergerhütte-Odenspiel für die Ausrichtung des Finaltages. Mit einem donnernden „Hipp, hipp, hurra“ wurde dann der gemütliche Teil des Abends eingeläutet.


Samstag, 06. Oktober 2018

Vorschau Senioren

 

Den Anfang des Auswärtssonntags macht die Reserve um 11.00 Uhr im Spiel gegen den SSV Homburg-Nümbrecht III. Nach der Niederlage im Nachholspiel am vergangenen Dienstag auf der Hermesdorfer Asche, geht es zurück aufs gewohnte Geläuf. Der SSV rangiert derzeit auf Platz 8 im Mittelfeld der Staffel 6.

 

Um 13.00 Uhr beginnt das Spiel unserer 3. Mannschaft bei den Sportfreunden Asbachtal II. Wenn auch mit zwei Spielen mehr auf dem Konto, steht die Truppe derzeit auf dem Relegationsplatz zur Kreisliga C. Diesen positiven Trend gilt es fortzuführen.

 

Im Anschluss trifft die 1. Mannschaft auf die Erstvertretung der Sportfreunde. Für das Team von Trainer Werner Thies geht es darum, zurück in die Erfolgsspur zu finden und weiterhin auswärts ungeschlagen zu bleiben. Mit einer dreifachen Punkteausbeute, könnte man die Abstiegsränge verlassen.

 

Wir freuen uns auf Eure Unterstützung!!!


Samstag, 29. September 2018

Ergebnisse Junioren

 

4 Siege, ein Unentschieden und zwei Niederlagen

 

Die Ergebnisse unserer Junioren-Teams vom Wochenende


Sportanlage Morsbach 23.09.2018
Sportanlage Morsbach 23.09.2018

Montag, 24. September 2018

Ergebnisse Senioren

 

Dritte siegt in Rossenbach mit 9:1

 

Während die Partien unserer 1. + 2.Mannschaft sprichwörtlich ins Wasser gefallen sind (siehe Foto aus Morsbach), gastierte die 3.Mannschaft bei der Reserve des Sv Rossenbach.

 

Nach kurzen Abtasten zu Beginn, traf André Steinmann in der 7. Minute zur Führung. Im Anschluß schoß man aus allen Kanonen und stellte in den folgenden zehn Minuten das Ergebnis auf 5:0. Die Treffer besorgten 2x Gianluca Finnochiaro, Dietmar Maier und nochmals André Steinmann.

 

Somit war man früh in der Partie auf der Siegerstraße und ließ dem Gegner nicht den Hauch einer Chance. Noch vor der Pause waren Armin Brügmann (2x) und Finnochiaro erfolgreich und sorgten für die 8:0 Pausenführung.

 

Im zweiten Durchgang passte sich das Spiel dem Wetter an und plätscherte dahin. Neben dem Ehrentreffer der Hausherren sorgte Armin Brügmann für den Abschluss der Partie zum 9:1.

 

Mit diesem Ergebnis klettert das Team von Tom Köckert auf Platz 4 der Kreisliga D / Staffel 10

 

Wann die Partien der 1. + 2.Mannschaft nachgeholt werden, ist noch offen.


Sonntag, 23. September 2018

Ergebnisse Junioren

 

Starke Leistung unserer Junioren-Teams

 

Dieser Wochenendspieltag war für unsere Jugendmannschaften sehr erfolgreich.

 

Er begann am Freitagabend mit dem Spiel unserer B-Mädels gegen die SG Thier/Lindlar. In einem ausgeglichenen Spiel konnte Sarah Schumacher zehn Sekunden vor Spielende das erlösende 1:0 erzielen. Somit endete das Spiel 1:0 für unsere B-Mädels.

 

Weiter ging es am Samstag mit der B-Jugend. Beide Mannschaften hatten die jeweiligen Tabellenführer zu Gast. Unsere B1-Jugend traf in der Sonderstaffel auf den punktverlustfreien SV Frielingsdorf. Thorge Hanson brachte den BV 09 durch ein sehenswertes Tor in Führung. Die Frielingsdorfer nutzten in der Folge eine Unaufmerksamkeit in der Abwehr zum Ausgleich. Ein weiteres Tor des BV 09 wurde wegen Abseits nicht anerkannt. Dennoch gelang die Führung durch ein technisch sehenswertes Tor des jungen Mika Haertel. Erst in der Nachspielzeit kamen die Frielingsdorfer durch einen Freistoß noch zum Ausgleich. Das Spiel endete 2:2.

 

Die B2-Jugend besiegte in der Leistungsstaffel den SV Altenberg II durch Tore von Ben Zell und Felix Penz mit 2:1. Überschattet wurde das Spiel durch einen Schlüsselbeinbruch eines Altenberger Spielers in der Schlussminute. Wir wünschen ihm von hier aus Gute Besserung.

 

Die D-Jugend reiste als Tabellenführer nach Marialinden und ereichte durch Tore von Jakob Lange und Josef Fortas ein 2:2.

 

Unsere E-Jugend U11 siegte bei der DJK Gummersbach mit 6:2. Es war ein fußballtechnisch hochklassiges Spiel unserer Kids.

 

Die E-Jugend U10 führte bei der SG Marienhagen/Wiehl nach 20 Minuten mit 3:0 und hatte das 4:0 auf dem Fuß, als der gegnerische Trainer 5 Minuten zu früh zur Pause pfiff. Nachdem er den Fehler eingesehen hatte, ging das Spiel weiter, prompt mit einem Gegentor. In der zweiten Halbzeit bestimmten die Eltern des Gegners, wo es auf dem Platz lang ging. Dadurch wurden unseren Kids Chancen genommen und diese vollkommen verwirrt. Das Spiel endete dann 3:5. Die Fairplay-Regeln sehen anders aus.


Samstag, 22. September 2018

Vorschau Senioren

 

Nach der herben Klatsche in der Vorwoche, geht es für unsere 1. Mannschaft um Wiedergutmachung. Das Team von Werner Thies reist dafür zum SV Morsbach 02/29. Gegen das Schlusslicht der Kreisliga B / Staffel 3 zählt dabei nur ein Sieg.

 

Die Reserve reist zum Aufsteiger SV 1926 Hermesdorf e.V.. Der SVH steht mit 12 Punkten aus 5 Spielen auf dem Relegationsplatz und weist den gefährlichsten Angriff der Liga auf.

 

Die 3. Mannschaft startet um 13 Uhr bei der Reserve des Sv Rossenbach.

 

Wir freuen uns auf Eure Unterstützung!!!


Donnerstag, 20. September 2018

Vorschau Junioren


Montag, 17. September 2018

Ergebnisse Senioren

 

Erste mit Totalausfall, Zweite und Dritte punkten!

Unsere Erste Mannschaft lieferte an diesem Sonntag eine Leistung der Kategorie Arbeitsverweigerung ab. Während man in der ersten Halbzeit noch durch Tim Schmitz in Führung ging, war dies fast der einzige positive Aspekt des vergangenen Sonntags.

 

Danach kam der FC Wiedenest-Othetal immer besser in Fahrt und führte zur Halbzeit mit 2:1. Nach der Pause ging die Mannschaft total unter und bekam noch fünf Treffer eingeschenkt. „Das war eine Katastrophe. So darfst du dich zu Hause nicht präsentieren“, ärgerte sich BV 09-Trainer Werner Thies zurecht.

 

Es fehlte an Laufbereitschaft, Aggressivität und Spielfreude. Das 2:7 durch Kevin Hamel machte am Ende auch keinen Unterschied mehr. Am nächsten Wochenende in Morsbach muss das Team ein anderes Gesicht zeigen.

 

 

Unsere Reserve konnte gegen die Reserve des FCWO erneut punkten und spielte 3:3 unentschieden. Kurz vor der Pause überschlugen sich die Ereignisse, als der FC in der 37. Minute in Führung ging. Diese konnte Kapitän Philipp Linder in der 42. Minute ausgleichen, jedoch erhöhte der FC wieder mit dem Pfiff zur Pause.

 

Mit dem nötigen Biss kam der BV nun aber aus der Pause und konnte das Spiel durch Neuzugang Samet Caylak und Tim Kasper drehen. Der FC kam kurz darauf zum Ausgleich.

 

In der Folge konnte beide Teams offensiv Akzente setzen. Schlussmann Christian Noss konnte einige gefährliche Bälle entschärfen, handelte sich aber kurz vor Schluss bei einer Rettungstat außerhalb des Straufraums die Rote Karte ein.

 

Somit blieb es am Ende beim verdienten Punkt.

 

 

Unsere Dritte erkämpfte einen Punkt gegen die Reserve des TuS Homburg-Bröltal. So konnte das Team von Tom Köckert einen 3:0 Führung herausspielen. Für die Treffer sorgten Axel Wilhelm, Robert Schaaser und Armin Brügmann.

 

Zum Ende jedoch wurde der THB stärker und kam in der 81. Minute zum Anschlusstreffer. Durch einen berechtigten Elfmeter in der 91. Minute, gelang dem THB der Ausgleich. Jedoch ging diesem ein klares Offensivfoul hervor.


Samstag, 15. September 2018

Ergebnisse Junioren


Samstag, 15. September 2018

Vorschau Senioren

 

Sonntag ist Heimspieltag!

 

Nachdem den erfolgreichen Spielen unter der Woche, geht es am morgigen Sonntag zum ersten kompletten Heimpspieltag für den BV um die nächsten Punkte.

 

Die 1. Mannschaft bekommt es mit dem FC Wiedenest-Othetal zu tun. Der letztjährige Relegationsteilnehmer ist ebenfalls schwer in die Saison gestartet und belegt aktuell den 14. Tabellenplatz. Mit dem Sieg aus Rossenbach im Rücken, soll am Sonntag der erste Heimdreier folgen.

 

Zuvor geht es für unsere Reserve ebenfalls gegen die Reserve des FC Wiedenest-Othetal.Nach dem Remis gegen den SSV Hochwald sollen die nächsten Punkte eingefahren werden.

 

Der Heimspieltag beginnt mit dem Spiel unserer 3. Mannschaft gegen den TuS Homburg Bröltal III. Mit drei Siegen aus drei Spielen reist der THB als Tabellenführer nach Drabenderhöhe.

 

Kommt vorbei und unterstützt unsere Teams!!!


Donnerstag, 13. September 2018

Ergebnisse Senioren

 

BV 09 sichert 4 Punkte am Mittwochabend

 

Unsere Erste fährt den ersten Sieg in dieser Spielzeit ein. Nachdem man an den ersten drei Spieltagen sich noch selber um den Lohn gebracht hatte, machte es unsere Erste diesmal besser und konnte über 90 Minuten eine konstant gute Leistung abrufen und man gewann verdient mit 4:1 gegen den SV Rossenbach.

 

Nachdem die ersten 30 Minuten noch relativ ausgeglichen waren, nahm man noch vor der Halbzeit das Zepter in die Hand und konnte durch einen stark herausgespielten Angriff die Führung durch Werner Schowerth erzielen. Mit diesem Stand ging es dann in die Halbzeit.

 

In Hälfte zwei war unser Team dann hellwach und konnte in Person von Max Pley das 2:0 erzielen. Nun ließ unsere Mannschaft nichts mehr anbrennen und legte durch Tim Schmitz zwei mal nach. Das 4:1 in der Schlussminute war dann nur noch Ergebniskosmetik.

 

Ebenfalls könnte die Reserve im heutigen Nachholspiel punkten. Bei der 1. Mannschaft des SSV Hochwald 1927 e.V. erkämpfte sich das Team ein 3:3.

 

In einem sehr hitzigen Spiel ging man durch Treffer von Tim Kasper und Gianluca Finnochiaro in Front, hatte aber auch bei zwei Aluminiumtreffern der Gastgeber Glück. Nach der Halbzeit drückte der SSV und erzielte erst die Anschluss und dann den Ausgleich in der 74. Minute.

 

Im direkten Gegenzug traf erneut Tim Kasper zur Führung. Diese hielt jedoch nicht bis zum Ende stand. Am Ende hielt Torhüter Christian Noss den Punkt fest, als er einen Strafstoß entschärfte.

 

Einziger Wermutstropfen war die rote Karte von Abwehrchef Marc Fricke.

 

Alles in allem ein sehr gelungener Abend! So kann es Sonntag weitergehen!


Dienstag, 11. September 2018

Vorschau Senioren


Montag, 10. September 2018

Ergebnisse Senioren

 

3.Mannschaft punktet beim Aufstiegsaspiranten

 

Mit dem 4:4 bei der Reserve des SSV Wildbergerhütte-Odenspiel, konnte unsere 3. Mannschaft einen Punkt bei einem der Aufstiegsaspiranten der Kreisliga D Staffel 10 entführen.

 

Eine starke und geschlossene Mannschaftsleistung atestierte Trainer Tom Köckert seinen Jungs. So steckten die Jungs sowohl beim 0:2 als auch beim 2:4 Rückstand nicht auf und nahmen den verdienten Punkt mit auf die Höhe.

 

Neben Knipser Armin Brügmann, der dreifach erfolgreich war, traf André Steinmann für den BV.

 

Weiter so!


Samstag, 08. September 2018

Ergebnisse Junioren

 

Unsere Jugendmannschaften sind dieses Wochenende in die neue Saison 18/19 gestartet. Wir wünschen allen Teams eine verletzungsfreie und erfolgreiche Saison!


Dienstag, 04. September 2018

News

 

"FuPa Elf der Woche"

 

Nach dem starken Auftritt und dem 3:0 Erfolg unserer 2. Mannschaft über den SV Schnellenbach 1958 e.V. haben es Kapitän Philipp Linder, Tim Kasper sowie Torhüter Christian Noss in die „FuPa Elf der Woche“ geschafft.

 

Knapp an der Elf des Tages gescheitert ist Timo Schneider.

 

Weiter so!


Sonntag, 02. September 2018

Spielplan Junioren

 

Spielplan der Junioren ist online

Download
Spieplan Junioren 2018/2019 Hinrunde
Spielplan Junioren 2018-2019 Hinrunde.pd
Adobe Acrobat Dokument 399.6 KB

Sonntag, 02. September 2018

Ergebnisse Senioren

 

Durchwachsener Spieltag für unsere Senioren

 

Mit 2:3 unterlag unsere dritte Mannschaft der Zweitvertretung des TuS Reichshof II. So konnte man zweimal die Führung der Gastgeber egalisieren, jedoch reichte es am Ende nicht, um zählbares mitzunehmen. Die Höher Treffer erzielten Armin Brügmann und Gianluca Finnochiaro.

 

Deutlich besser machte es unsere Reservemannschaft. Am Ende stand ein völlig verdienter 3:0 Erfolg über die Erstvertretung des SV Schnellenbach zu buche. Und das obwohl man ab der 30. Spielminute in Unterzahl agieren musste. In einem hartumkämpften Spiel gab es zahlreiche Torszenen auf beiden Seiten, jedoch lies die BV Defensive heute nichts anbrennen. Das Mittelfeld, in dem Christopher Müllenmeister sein Comeback für den BV feierte, erspielte zahlreiche Chancen, so dass Tim Kasper in der 45. und 75. Minute traf. Für den Endstand sorgte Kevin Berger durch einen Konter in der Schlussminute. Eine starke Teamleistung, auf der sich aufbauen lässt!

 

Unserer 1. Mannschaft zeigte heute zwei verschiedene Gesichter im Spiel gegen den THB. So dominierte man die ersten 45. Minuten und ging verdient mit 2:0 in Front. Neuzugang Luca Thelen mit einem Distanzschuß in den Winkel und Nils Barthel per Kopf sorgten für die Führung zur Pause. Im zweiten Durchgang konnte man an diese Leistung leider nicht anknüpfen und gewährte dem Gegner immer mehr Raum zu spielen, welcher das auch zu nutzen wusste. Nach und nach übernahm der THB das Heft in die Hand und konnte mit drei Treffern das Spiel umdrehen. So stand man am Ende mit leeren Händen da.

 

Am kommenden Sonntag, den 09.09.2018, trifft unsere 3. Mannschaft auf den Tabellenführer SSV Wildbergerhütte-Odenspiel II, während unsere 1. + 2. Mannschaft unsere Freunde des Erntevereins beim Erntedankfest unterstützt.

 

Beide Spiele (1. Mannschaft = Spvg. Rossenbach) / (2. Mannschaft = SSV Hochwald) finden auswärts am Mittwoch, den 12.09.2018 um 19.30 Uhr statt.


Sonntag, 02. September 2018

Vorschau Senioren

 

 

Sonntag ist Fußballtag!

 

 

Unsere Dritte Mannschaft reist heute zum ersten Auswärtsspiel der Saision zum TuS Reichshof 1883/1929 e.V.II.

 

 

Nach der Debywoche gegen den FV Wiehl bekommt es unsere Reserve mit dem SV Schnellenbach 1958 e.V. zu tun, während unsere 1. Mannschaft den TuS Homburg Bröltal empfängt.

 


Dienstag, 28. August 2018

Vorschau Juniorenabteilung

 

 

Liebe Fußballfreunde, Eltern und Kinder,

 

schon in wenigen Wochen beginnt die neue Saison im Jugendfußball. Gesellschaftliche Veränderungen machen vor der Vereinsarbeit nicht halt und erfordern Flexibilität und Mobilität. So fallen in der neuen Saison zwei Veränderungen besonders auf. Zum einen wird die Kooperation mit dem TuS Elsenroth intensiviert; zum anderen sind viele neue, und vor allem junge, Trainer und Trainerinnen am Werk. Langjährige verdiente Trainer wollen kürzer treten oder ganz aufhören. Es findet quasi im Jugendbereich ein Generationswechsel statt. Dies zeigt, dass der Verein lebt. Umso erfreulicher ist es, dass wir auch in dieser Saison wieder sieben Jungenmannschaften am Start haben und im nunmehr neunten Jahr weiterhin auch Mädchenfußball im Verein anbieten können. Dies alles ist nicht selbstverständlich.

 

Wir gehen in dieser Saison mit zwei B-Jugend-Mannschaften in den Spielbetrieb. Beide Mannschaften bestehen aus insgesamt fast 50 Spieler. Insofern kommt hier in einigen Jahren ein enormer Zuwachs in den Seniorenspielbetrieb. Dies ist sehr erfreulich.

 

Erfreulich ist auch, dass wir vom B bis D-Jugend-Bereich mit allen vier Mannschaften höherklassig spielen.

 

Die B1-Jugend spielt weiterhin in der Sonderliga. Trainer ist weiterhin Malte Klein. Unterstützt wird er von drei weiteren jungen Trainern, die neu ins Trainergeschäft einsteigen. Dies sind Nils Barthel, Dominik Schmidt und Tobias Witte, allesamt Spieler unserer ersten Seniorenmannschaft, die über Fußballerfahrung und Fachwissen verfügen.

 

Die B2-Jugend hat den Aufstiegsplatz aus der C-Jugend übernommen und spielt in der Leistungsklasse. Hier sind Spieler vom TuS Elsenroth dazu gekommen. Trainer ist weiterhin Christian Blum. Neu hinzu kommt mit Fabio Verch ein weiterer ehemaliger Jugendspieler von uns. Aus Elsenroth kommt Steffen Gosse hinzu.

 

Von der C-Jugend bis zur E-Jugend werden Spielgemeinschaften mit dem TuS Elsenroth geführt. Die C-Jugend spielt in Elsenroth und wird trainiert von dem ehemaligen A-Jugend-Trainer Stefan Fest. Auch die C-Jugend spielt in der Leistungsklasse.

 

Keine Veränderung gibt es bei der D-Jugend. Diese wird von Erik Zimmermann trainiert und spielt in der Leistungsklasse.

 

Im E-Jugendbereich haben wir beide Jahrgänge getrennt. Die U11 spielt als SG Elsenroth/Drabenderhöhe und die U10 als SG Drabenderhöhe/Elsenroth. Trainer der U11 sind Thomas Drotleff sowie Oliver Lux. Neu hinzu gekommen ist Kai Bergerhoff.

 

Die U10 wird weiter trainiert von Florian Klein. Mit dabei ist nun Jonas Goße aus Elsenroth.Weiter im Trainerteam sind Jona Baldschun und Justin Fisi.

 

Endliche wird auch wieder eine Bambini-Mannschaft ins Rennen geschickt. Neuer Trainer ist hier Oliver Thut. Unterstützt wird er von Dieter Brenner.

 

Auch bei unseren Mädchen ist eine positive Entwicklung zu erkennen. Die letztjährigen C-Mädchen gehen nun in die nächsthöhere Altersklasse zu den B-Mädchen. Trainiert werden sie weiterhin von Nadine Zils und Lothar Klein. Darüber hinaus ist eine zweite Mädchenmannschaft im Aufbau. Diese wird in der Hinrunde behutsam aufgebaut, sodass sie in der Rückrunde als C-Mädchen oder D-Mädchen am Spielbetrieb teilnehmen können.

 

Erfreulich ist, dass sich drei unserer ehemaligen Spielerinnen bereit erklärt haben, hier mitzuhelfen und im Trainerteam mitzuwirken. Dies sind Vanessa Hartmann, Maren Schuster und Joelle Fisi. Allesamt Mädchen, die bereits viele Jahre erfolgreichen Fußball in unserem Verein hinter sich haben. Ein ganz herzlichen Dank an alle jungen neuen Trainer und Trainerinnen. Wir wünschen euch viel Spaß und Glück.

 

Liebe Eltern, hier sieht man: ohne Flexibilität und Mobilität funktioniert heute nichts mehr. Dies beginnt mit dem Hinbringen und Abholen zum Training und dem Mitfahren zu den Auswärtsspielen. Dazu werden alle Eltern aufgerufen. Ihr werdet sehen: es ist eine schöne Zeit, die ihr gemeinsam mit euren Kindern genießen könnt/solltet.

 

Wir wünschen uns allen viel Freude und Spaß und ein gutes Gelingen für die Saison 2018/2019.


Dienstag, 28. August 2018

News

 

Englische Woche! Flutlichtatmosphäre! Derbytime! Wir freuen uns auf das Stadtduell unserer 1. + 2. Mannschaft gegen den FV Wiehl 2000 e.V. III + IV.

 

Kommt vorbei und unterstützt unsere Jungs!!!

 


Montag, 27. August 2018

News

 

Zufriedenstellender Sonntag für Seniorenteams

 

Der erste Spieltag kann durchaus als gelungen bezeichnet werden, da keine Mannschaft als Verlierer vom Platz ging.

 

Das Topspiel des heutigen Tages war sicherlich das Derby unserer Ersten Mannschaft gegen die Nachbarn vom TuS Elsenroth 1913 e.V. Nach einer 2:0 Halbzeit Führung unseres Teams, musste man sich am Ende mit einem 3:3 unentschieden zufrieden geben. In einem hart umkämpften Spiel qegen einen starken Gegner wäre ein Sieg sicherlich schön gewesen, aber durch eine zweite starke Hälfte des Gegners geht das Remis in Ordnung. Alle Treffer des BV konnte Goalgetter Dennis Gerlach für sich verbuchen.

 

Unsere Zweite Mannschaft ging personell arg gebeutelt in die erste Partie der neuen Saison. Trotzdem konnte man der Reserve des RS Waldbröls ein 1:1 unentschieden abtrotzen. Für den BV traf Malte Klein zur Führung.

 

Unsere Dritte Mannschaft feierte einen Einstand nach Maß. Gegen die Reserve vom SSV Hochwald feierte man einen 7:1 Kantersieg. Für die Höher Tore sorgten Oliver Thut (2), Armin Brüggemann (2), Andre Steinmann sowie Josef Györfi.

 


Sonntag, 19. August 2018

News


Samstag, 18. August 2018

News

 

LVM-Versicherungsagentur Marco Korbach bleibt Partner des BV 09

 

 

Die langjährige Partnerschaft zwischen dem BV 09 und der Drabenderhöher LVM-Versicherungsagentur, wird auch unter dem neuen Agenturinhaber Marco Korbach, fortgesetzt. Neben einem neuen Trikotsatz für die 1. Seniorenmannschaft für die kommende Saison, wurde nun auch die neue Bande auf der Sportanlage installiert. Wir möchten uns bei Marco Korbach ausdrücklich für sein Engagement beim BV 09 bedanken.


Mittwoch, 15. August 2018

News

 

Spielpläne der Senioren-Teams sind online!

 

Die Spielpläne unserer Seniorenmannschaften wurden vom Fussbalkreis Berg bekanntgegeben.

 

Der erste Spieltag ist bereits am Sonntag, den 26.08.2018. Dort empfängt unsere Dritte den SSV Hochwald II, während unsere Reserve beim RS 19 Waldbröl II und unsere Erste zum Derby nach Elsenroth reist.

 

Am 04.11.2018 treten unsere 1. + 2. Mannschaft zum Derby beim BSV Bielstein an.

 

Die Winterpause beginnt mit den letzten Spielen des Jahres am 09.12.2018 und endet am 17.03.2019.

 

Der Saisonabschluß findet mit dem letzten Spieltag am 16.06.2018 statt. Dort treten unsere Mannschaften alle zu Hause an.

 

Download
Spieplan Senioren 2018/2019
Spielplan Senioren 2018-2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 365.5 KB