Vereins-News

 

Dienstag 19 Juni 2019

Ergebnisse Senioren

7 Punkte am letzten Spieltag der Saison, 1. Mannschaft sichert den Klassenerhalt

Die Saison ist vorbei und der letzte Spieltag hatte es nochmals in sich. Satte 7 Punkte und 15 geschossene Tore standen am Ende für den BV 09 zu Buche.

 

Die 1. Mannschaft erteilte der erwarteten Nervenschlacht eine Absage und erspielte sich über 90 Minuten ein 8:0 Sieg über die DjK Gummersbach heraus. Von Beginn an drückten die Jungs in die Offensive und ließen keinen Zweifel am Klassenerhalt aufkommen. Tobi Witte eröffnete den Torreigen in der 11. Minute per Kopf. Nur drei Minuten später war Max Pley erfolgreich.

 

Im Anschluss ließ die Gegenwehr des Gegners spürbar nach. Nachdem Nils Barthel auf 3:0 gestellt hatte, wurden dem BV 09 zwei Elfmeter zugesprochen, die Tim Schmitz und Dominik Schmidt erfolgreich zu 5:0 Halbzeitführung verwerten konnten.

 

Gleiches Bild in der zweiten Hälfte, in der es nur in eine Richtung ging. Tim Poschner in der 53. Minute und Max Pley in der 70. Minute schraubten das Ergebnis in die Höhe. Den Abschluss erzielte Nils Barthel in der 75. Minute zum 8:0.

 

Somit steht am Ende der Saison Platz 12 mit einem Torverhältnis von 67:79 und 33 Punkten zu Buche. Der Klassenerhalt konnte somit durch den Willen der Mannschaft sowie der akribischen Arbeit vom Trainerteam Alex Jobi, Daniel Baier und Sebastian Korioth, sowie Betreuer Lothar Klein gesichert werden.

 

Die Reserve traf im letzten Spiel auf die TuRa aus Dieringhausen. Die frühe Führung der Gäste konnte Werner Schowerth in der 11. Minute ausgleichen. Dies bedeutete jedoch auch schon den Endstand, da in der Folge ein lauer Sommerkick folgte.

 

Das Team sicherte sich im Abschluss der Saison den 8. Platz mit 39 Punkten und 70:79 Toren. Für die geleistete Arbeit gilt der Dank dem Trainerteam Marc Fricke-Wendeler, Tim Kasper, Georg Frank und Betreuer Berni Arz.

 

Das Spiel der Dritten Mannschaft endete beim Stand von 6:2 abrupt, als der gegnerische Torwart mit einem unserer Spieler zusammenstieß und sich schwer am Kopf verletzte. Dem schnellen Handeln von Marc Fricke-Wendeler, Tibor Szylagi und Daniel Baier ist es zu verdanken, dass der Spieler bis zum Eintreffen des Notarztes erstversorgt werden konnte. Der Spieler konnte das Krankenhaus bereits wieder verlassen. Auf diesem Weg wünschen wir eine gute Besserung und eine vollständige Genesung!

 

Für die Höher Tore sorgten Axel Leopold (2), Jupp Györfi (2), Armin Brügmann und Oliver Thut. Auf Platz 6 beendet die Mannschaft die Saison und konnte 29 Punkte und 57:46 Tore verbuchen. Unser Dank gilt Tom Köckert für die geleistete Arbeit der 3. Mannschaft.

 

Somit endet die Saison 2018/2019 mit dem Klassenerhalt. In nur vier Wochen startet die Vorbereitung für die neue Saison. Bis dahin wünschen wir einen schönen und erholsamen Sommer!


Dienstag 10. Juni 2019

News

 

Nur noch 18 Tage bis zum KuDra-Cup 2019. Es sind noch wenige Startplätz frei!!!

 

Teilnehmerfeld 2019 (Stand 11.Juni 2019):

 

  • Spvgg. Excalibur
  • DrabkaCity
  • Los Hermanos
  • Kampf Schneid- u. Wickeltechnik GmbH
  • Sparkasse Gummersbach
  • Ajax Lattenstramm
  • Die Ungarn
  • Höher Jungs
  • Hawle Kunststoffe GmbH
  • Wann Orsen
  • Dinamo Tresen
  • SSV Homburg-Nümbrecht "Flüchtlingsteam"

 

Der KuDraCup, das Fußballturnier für Freizeit- und Betriebsmannschaften findet am Samstag, den 29. Juni 2019 auf dem Kunstrasen in Drabenderhöhe, In der Landwehr 2, statt.

 

Anmeldegebühr: 25,00 Euro

Kaution: 25,00 Euro

 

Termin: 29. Juni 2019, ab 13.00 Uhr

 

Zudem wird der Schluckspecht-Pokal sowie der Speed-Shot-Contest ausgespielt. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

 

Ansprechpartner und Anmeldungen:

 

Daniel Noss

Im Mühlenfeld 8

51674 Wiehl

Tel.: 0170/7765541

E-Mail: noss.bv09@gmx.de


Montag 10. Juni 2019

Ergebnisse Senioren

 

9 Punkte am letzten Auswärtspieltag

 

Was für ein Spieltag! Am letzten Auswärtsspieltag der Saison holen alle Seniorenteams des BV 09 den Dreier!

 

Bereits am Mittwoch sigete die 1. Mannschaft gegen den FV Wiehl III mit 5:0 (siehe Bericht zuvor).

 

Am Donnerstag folgte der Sieg der Reserve gegen den FV Wiehl IV. Bereits nach einer Minute erzielte Alexander Friedrichs die Führung für den BV 09.  Jedoch konnte der FV nur kurze zeit später ausgleichen. Bis zu Pause plätscherte das Spiel nun vor sich hin und auch nach Wiederanpfiff brauchte die Partie etwas, um in Fahrt zu kommen.

 

In der 58. Minute konnte der FV Wiehl in Führung gehen, jedoch erzielte Max Botsch nur vier Minuten später den Ausgleich. Nun war es ein Spiel mit offenem Visier, indem der BV aber gerade zum Ende der Partie deutliche Überlegenheit hatte. Beste Chacen konnten nicht genutzt werden.

 

In der 85. Minute erzielte Werner schowerth die Führung für den BV 09. Jona Baldschun machte mit dem 4:2 in der 94. Minute alles klar und sorgte für den zweiten Derbysieg der Woche.

 

Auch die 3.Mannschaft konnte früh im Spiel gegen den SSV Hochwald II in Führung gehen. In der 3. Minute war Knipser Oliver Thut erfolgreich. In der zweiten Häfte traf Richard Marchio zum 2:0 eher wiederum Oliver Thut in der 90. Minute den Endstand von 3:0 erzielte.


Mittwoch 05. Juni 2019

Ergebnisse Senioren

 

Erste mit bester Saisonleistung im Derby gegen Wiehl

 

Was für ein Spiel! Im letzten Auswärtsspiel der Saison ging es für unsere 1. Mannschaft zum Meister FV Wiehl III. Und es folgt die beste Leistung der Saison!

 

Hochmotiviert starteten unsere Jungs in die Partie und kämpften um jeden Zentimeter. In der 9. Minute konnte der BV 09 durch ein Eigentor eines FV-Akteurs in Front gehen. Auch in der Folge erspielte sich das Team von Trainer Alex Jobi weitere Offensivaktionen, konnte die Führung aber nur noch einmal durch Max Pley in der 29. Minute ausbauen.

 

In der 53. Minute erhöhte Tim Schmitz mit einem direkten Freistoß zum 3:0 eher Nils Barthel nur zwei Minuten später das Spiel endgültig entscheiden konnte.

 

Über 90. Minuten stand die Defensive bombenfest und ließ der zweitbesten Offensive kaum Platz zur Entfaltung. Den Schlußpunkt zum umjubelten Derbysieg, setzte Dennis Gerlach mit einem Schlenzer in den Winkel.

 

Durch den Erfolg hat man den Klassenerhalt wieder selbst in der Hand und kann mit einem Sieg im letzten Spiel gegen die DjK Gummersbach alles klar machen!

 

Dort hoffen wir auf eine Menge Unterstützung!


Montag, 03. Juni 2019

News

 

Wilde Horde startet am 01.07.2019

 

Am 01.07.2019 startet die Jugendfußballabteilung des BV 09 Drabenderhöhe mit seiner Wilden Horde.

 

Spielberechtigt dabei sind Jungen und Mädchen im Alter von 4 Jahren und jünger, also die Jahrgänge 2015 bis 2018.  Das Training findet Montags von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr auf dem Sportplatz in Drabenderhöhe statt. Trainiert wird die Horde von Vanessa Hartmann und Lara Zils.  Die beiden Trainerinnen freuen sich schon auf die Kleinen.

 

Ansprechpartner:

Vanessa Hartmann Tel.: 0176 64488604

Lara Zils Tel.: 0178 8484436


Sonntag, 26. Mai 2019

 

Der BV 09 trauert um Friedrich "Mollo" Mollerus

 

Der BV 09 Drabenderhöhe trauert um sein Ehrenmitglied Friedrich "Mollo" Mollerus.

 

Friedrich Mollerus war seit dem 01. Januar 1950 Mitglied in der Fußballabteilung des BV 09 und langjähriger Spieler der 1. Seniorenmannschaft und der Alte Herren.

 

Wir wünschen der Familie Mollerus unser aufrichtiges Beileid und viel Kraft in dieser schweren Zeit. Wir werden "Mollo" stets ein ehrendes Andenken bewahren.


Sonntag, 26. Mai 2019

Ergebnisse Senioren

 

Ein Spieltag zum Vergessen!

 

Der heutige Spieltag unserer Seniorenmannschaften endete mit deutlichen und verdienten Niederlagen.

 

Die 1. Mannschaft verlor beim Stadtnachbarn aus Marienhagen mit 4:1. Bereits nach 4. Minuten erzielten die Gastgeber nach einem Eckbal die Führung. In der 11. Minute erhöhte der VfR durch eine direkt verwandelte Ecke Marke "Tor des Jahres". Personell gebeutelt tat sich unsere Mannschaft damit schwer, eigene Chancen zu kreieren und so ging man mit 0:2 aus Höher Sicht in die Pause.

 

Nach der Pause bekam der BV in der Offensive etwas mehr Raum, schaffte es aber nicht diesen erfolgreich zu nutzen. In der 79. Minute erhöhte der VfR auf 3:0. Im direkten Gegenuzug konnte der BV zumindest den Ehrentreffer durch Steven Schönsee verbuchen, doch den Abschluß zum 4:1 gehörte den Hausherren.

 

Dieses Spiel war für den Abstiegskampf zu wenig. Einziger Trost ist, dass auch die Konkurrenz im Kollektiv gepatzt hat.

 

Die Reserve trat bei der Reserve der SpVgg. Holpe-Steimelhagen an und verlor dort mit 5:1. Christopher Müllenmeister brachte den BV bereits in der 2. Minute in Führung. In der Folge ging das Spiel jedoch an die Hausherren.

 

Zur Pause stand es bereits 3:1. Auch hier fehlten die letzten Prozente am Einsatz und Wille, so dass man verdient mit 5:1 die Heimreise antreten musste.

 

Wir sind uns sicher, dass wir am kommenden Sonntag ein anderes Gesicht unserer Teams sehen werden!


Samstag, 25. Mai 2019

Ergebnisse Junioren


Die Mannschaft des ersten Spiels der Vereinsgeschichte im Januar 1910
Die Mannschaft des ersten Spiels der Vereinsgeschichte im Januar 1910

Montag, 20. Mai 2019

Geschichte

 

110 Jahre Tradition -

BV 09 Drabenderhöhe

 

Am Abend des 20. Mai 1909 saßen in der Gaststube von Fritz Nohl wieder einmal viele fußballinteressierte Drabenderhöher Bürger zusammen und sprachen abermals über die Möglichkeit einen Fußballverein zu gründen.

 

Die Geburtsstunde Fußballclub Stern Drabenderhöhe aus dem drei Jare später der BV 09 Drabenderhöhe hervorging.

 

Nach längeren Diskussionen wird folgender Beschluss gefasst:

 

- Wir Spieler schließen uns sofort zum „Fußballclub Stern Drabenderhöhe“ zusammen

- Wir erstreben eine einheitliche Sportkleidung und ein Vereinsabzeichen

- Wir geben uns eine Satzung

- Unser Vereinswirt ist Fritz Nohl

 

Die vorläufige Geschäftsführung wurde zunächst an die Herren Erwin Bick und Karl Mahnert übergeben. Wenige Monate später wurde Mahnert zum 1. Vorsitzenden gewählt

 

Damit entstand in Drabenderhöhe nach dem FC Germania Bergneustadt und der FC Hansa Vollmerhausen, die im Jahr zuvor gegründet worden waren, der dritte Fußballverein im Oberbergischen. Der Sportplatz befand sich auf der Wiese „Fetten Stück“ in der Ortslage Brächen

 

Als Spielkleidung einigten sich die Mitglieder auf ein schwarz-weiß gestreiftes Trikot, weiße Hose, schwarze Strümpfe mit weißem Ring und einer weißen Mütze mit schwarzem Stern.

 

Das erste Spiel der Vereinsgeschichte fand im Januar 1910 statt. Für den BV 09 lief folgende Elf auf:

Peter Muth - Karl Mahnert - Emil Muth - Karl Kranenberg - Jakob Eisenhut - Robert Muth - Erwin Bick - Ernst Muth - Hans Klein - Abert Schmidt - Julius Disselhoff

 

Im Jahre 1912 wurde der Verein in "Ballspielverein Drabenderhöhe 1909" umbenannt.

 

!!! Wir sind stolz, ein Teil dieses traditionsreichen Vereins zu sein !!!

Im Jubiläumsjahr werden immer wieder Auszüge aus der Vergangenheit und Chronik veröffentlicht

 


Sonntag, 19. Mai 2019

News

 

FRITZ Dienstleistungen wird neuer Partner des BV 09

 

Das Drabenderhöher Unternehmen FRITZ Dienstleistungen ist neuer Partner der Fußballabteilung des BV 09 Drabenderhöhe.

 

Mit mehr als 20 Jahren Berufserfahrung in allen Bereichen der Reinigung, gehören Glas- und Rahmenreinigung, Bauabschlußreinigung, Teppichreinigung, Bodengrundreinigung sowie Unterhaltsreinigung zu den Kernkompetenzen des Unternehmens.

 

Professionelle Reinigung, Zuverlässigkeit und Ansprechpartner für Sonderwünsche und Problemlösungen stehen für FRITZ Dienstleistungen an oberster Stelle.

 

Der BV 09 bedankt sich herzlich bei Herrn Adolf Fritz für sein Engagement und die Unterstützung des Höher Fußballs.


Sonntag, 19. Mai 2019

Ergebnisse Senioren

 

Keine Punkte im Derby für die 1. Mannschaft

 

Das zweite Derby in dieser Woche ging wieder 3:2 aus. Leider in diesem Fall für unsere Gäste aus Bielstein.

 

Bereits nach neun Minuten konnte der BSV durch einen Elfmeter in Führung gehen. Torschütze war der ehemalige Drabenderhöher Salvatore Ragusa. Spielerisch ging die erste Hälfte an den BV 09 jedoch ohne dabei größere Chancen herauszuspielen. Zumeist scheiterte es am finalen Pass in die Spitze.

 

Direkt nach Wiederanpfiff hatten unsere Jungs den Ausgleich auf dem Fuß. Kurz danach folgte ein Doppelschlag des BSV, wiederum durch Ragusa zum 0:3 aus Höher Sicht. Trotzdem gaben sich die Jungs nicht auf und konnten durch Nils Barthel in der 59. Minute verkürzen.

 

Weitere Chancen wurden herausgepielt, aber letzlich nicht genutzt. In der 86. Minute gelang sogar noch der Anschlußtreffer durch einen Elfmeter von Tim Schmitz. Mehr jedoch sollte nicht mehr herausspringen, da in der letzten Minute der Nachspielzeit ein BSV Akteur auf der Linie klären konnte.

 

Somit mussten sich unsere Jungs am Ende geschlagen geben. Christian Blum und Lukas Ruland handelten sich nach Abpfiff unnötige Platzverweise ein und werden in den kommenden Wochen nicht zur Verfügung stehen.


Donnerstag, 16. Mai 2019

News

 

 

Sebastian Korioth kehrt zum BV 09 zurück

 

Sebastian Korioth, ist der nächste Neuzugang des BV 09 Drabenderhöhe und wird das Trainerteam der 1. Mannschaft als spielender Co-Trainer komplettieren. Korioth kommt vom Bezirksligisten TV Hoffnungsthal und spielte bereits von 2013-2015 für den BV 09.

 

Der sportliche Leiter Patrick Baier freut sich über die Rückkehr Korioths: „Mit Sebastian gewinnen wir einen Führungsspieler hinzu, der bereits höherklassig agiert hat und somit eine wichtige Stütze für unsere junge Mannschaft sein wird. Er ist sehr ehrgeizig und ein Leitwolf auf dem Platz. Er hat bereits mit Alex Jobi zusammengespielt, somit kennen sich beide gut.“

 

Mit dem Neuzugang steht dem BV 09 in der kommenden Saison ein Torwart-Trio zur Verfügung. Abteilungsleiter Daniel Noss:“ Die jungen Torhüter Nils Wawrzyniak (kommt vom SSV Homburg-Nümbrecht) und Christian Blum sollen von Sebastians Erfahrung profitieren und lernen und unser zukünftiges Duo für die Nummer 1 beim BV 09 werden. Sie werden auf jeden Fall ihre Einsatzzeiten erhalten und sind bei uns fest eingeplant.“

 

Herzlich Willkommen zurück, Sebastian


Mittwoch, 15. Mai 2019

Ergebnisse Senioren

 

Erstes Derby geht an den BV 09

 

Gestern stand bereits das erste Derby dieser Woche gegen den BSV Viktoria Bielstein an. Dabei ging unsere Reserve in letzter Minute als Sieger vom Platz.

 

Von Beginn an sah man beiden Teams die Motivation an, das Spiel gewinnen zu wollen. Den besseren Start erwischten aber unsere Jungs. Bereits nach 8 Minuten wurde Werner Schowerth perfekt bedient, der frei vor dem gegnerischen Tor in Position kam und zur Führung einnetzte. Diese konnte der BSV jedoch in der 18. Minute egalisieren.

In der Folge verflachte das Spiel, so dass bis zum Pausenpfiff nicht mehr viel passierte. Auch nach der Pause brauchte das Spiel etwas Zeit, wurde dann aber von Minute zu Minute umkämpfter und spannender.

 

in der 57. Minute konnte der BSV einen Versuch nicht ausreichend klären. Derr Ball kam zu Kevin Hampel, der dann eiskalt vollstreckte.

 

Der BSV steckte aber nicht auf und konnte wiederum in der 66. Minute ausgleichen. Vorausgegangen war ein geschenkter Eckball, der im Torerfolg des Gegners mündete. Nun waren die Bielsteiner sogar am Drücker und hatten mehrere Möglichkeiten erstmals in Führung zu gehen.

 

Beide Teams wollten nun den Sieg, viele taktische Fouls und Diskussionen prägten die Schlussphase der Partie.

 

Mit der allerletzten Aktion des Spiels konnte der BV 09 aber nochmals einen Angriff starten. Letzlich kam der hohe Ball zu Kevin Hampel, der per Kopf in der zweiten Minute der Nachspielzeit den Derbysieg eintütete.

 

Mit ausgelassenen Emotionen feierte das Team mit den Fans den Treffer zum nicht unverdienten Derbysieg, der letztlich auch durch die lautstarke und farbenfrohe Unterstützung der Seniorenteams möglich wurde. Nach Spielschluß folgte der Gang zu den Fans, bei denen sich die Mannschaft für den Support bedankte. Direkt nach Spielschluss ging es für die Spieler der 1. + 2. Mannschaft zum Flughafen Düsseldorf, wo die diesjährige Mannschaftstour nach Lloret de Mar in Spanien startete.

 

Am Sonntag kommt es dann zum zweiten Derby der Woche, wo unsere 1. Mannschaft nicht weniger motiviert sein wird, um weitere wichtige Zähler im Klassenerhalt zu sammeln. Anstoss ist um 15.15 Uhr


Dienstag, 14. Mai 2019

Vorschau Senioren

 

Derby-Time

 

Bereits heute trifft unsere Reserve im kleinen Derby auf den BSV Viktoria Bielstein II.

 

Kommt vorbei und supportet unser Team!


Montag, 13. Mai 2019

Ergebnisse Junioren

 


Sonntag, 12. Mai 2019

Ergebnisse Senioren

 

BV 09 holt 4 Punkte in Derschlag

 

Da die 3. Mannschaft spielfrei hatte, standen nur die Gastspiele der 1. + 2. Mannschaft in Derschlag auf dem Programm, bei dem beide Teams ungeschlagen blieben.

 

Die 1. Mannschaft verschlief den Beginn der Partie und musste bereits in der 10. Minute den ersten Gegentreffer hinnehmen. Der BV 09 agierte sehr nervös und machte dem Gegner das Spiel mit Fehlern im Spielaufbau leicht. Folglich kamen die Gastgeber zu weiteren Chancen, die aber glücklicherweise ungenutzt blieben.

 

Nach der Halbzeit wurde das Spiel der Jungs deutlich besser und man kam öfters vor das gegnerische Tor. Belebung brachten dann vor allem die Einwechselspieler. Tim Amser konnte in der 75. Minute den Ausgleich erzielen. Eine weitere klare Chance auf die Führung blieb dann aber ebenfalls ungenutzt.

 

In der 78. Minute traf der ehemalige Höher Bastian van Ameln zur erneuten Führung der Gastgeber. Der BV drückte nun auf den Ausgleich und wiederum Tim Amser konnte diesen in der 88. Minute erzielen. Mit etwas mehr Glück wäre auch der Siegtreffer noch möglich gewesen.

 

Auch wenn die erste Halbzeit keine Glanzleistung war, den Einsatz und Moral kann dieser Truppe niemand absprechen!

 

Die Reserve konnte hingegen einen ungefährdeten Sieg gegen die Zweitvertretung der Borussia einfahren. Werner Schowerth und Stephan Brunzel schoßen die 2:0 Führung zur Pause heraus, die gemäß den Spielanteilen jedoch deutlich höher hätte ausfallen müssen.

 

Nach der Pause erzielte Schowerth noch zwei weitere Treffer. Christopher Müllenmeister setzte den Schlußpunkt, wobei Derschlag nur noch ein Ehrentreffer gelang.

Somit kann die Reserve am kommenden Spieltag den Klassenerhalt perfekt machen.


Montag, 06. Mai 2019

Ergebnisse Ü32


Sonntag, 05. Mai 2019

Ergebnisse Senioren

 

Starke Leistungen werden jeweils mit einem Punkt belohnt

 

Alle drei Spiele an diesem Sonntag endeten unentschieden. Hervorgegangen sind jedoch starke Leistungen unserer Seniorenteams.

 

Unsere 1. Mannschaft traf auf den SSV Bergneustadt. Die stärkste Mannschaft der Rückrundentabelle begann dominant und ging bereits nach 5 Minuten in Front. Jedoch nahm unser Team den Kampf nach dem Rückstand an und kam von Minute zu Minute besser ins Spiel.

 

In der 18. Minute erzielte Max Pley den Ausgleich. In der Folge kam man immer öfter gefährlich vor den Bergneustädter Kasten, konnte die Chancen jedoch nicht erfolgreich verwerten.

 

In der zweiten Halbzeit übernahm der SSV das Spielgeschehen. Der BV verteidigte jedoch sehr clever und stetzte imemr wieder gefährliche Konter. Alleine dreimal rettete die Latte für die Gäste, weitere Chancen vereitelte der SSV-Schlussmann. Defensiv stand die Abwehr sicher und wenn doch noch ein Gegner durchkam, war Keeper Christian Blum zur Stelle.

 

Somit steht nach einer starken Leistung der nächste Punktgewinn zu Buche.

 

Die Reserve traf auf den Tabellenführer aus Wallerhausen und konnte nach der schwachen Vorstellung aus der Vorwoche ein gänzlich anderes Gesicht zeigen. Das 35 Punkte zwischen beiden Teams liegen, war in der Partie nicht ersichtlich. Beide Mannschaften spielten auf Offensive und kamen zu gefährlichen Chancen.

 

In der 48. Minute war Werner Schowerth erfolgreich und brachte den BV 09 in Front. Der Gast drückte in der Folge auf den Ausgleich jedoch stand die Abwehr sehr sicher. Lediglich die Konter wurden teils nicht genau genug ausgespielt. In der 85. Minute konnte der Gast dann doch noch ausgleichen und nimmt so einen harterkämpften Punkt mit.

 

Trotzdem kann die Reserve stolz auf diese Leistung sein. Von 24 Spielen gewann Wallerhausen 21. Unsere Reserve jedoch holte 4 Punkte gegen den künftigen B-Ligisten und ist somit das einzige Team der Staffel 6, die ohne Niederlage gegen die Spielvereinigung bleiben.

 

Die 3. Mannschaft hatte es mit der Reserve des Spvg. Wallerhausen zu tun. Der Gast war in der ersten Halbzeit deutlich aktiver und ging bereits nach drei Minuten in Führung. Die zweite Hälfte wurde aus BV-Sicht besser und man konnte durch Oliver Thut in der 70. Minute ausgleichen. Jedoch erhöhte der Gast im direkten gegenzug auf 1:2. Armin Brügmann stellte jedoch das Ergebnis erneut auf Unentschieden.

 

Auch wenn am Ende kein Sieg gelang, war es ein erfolgreicher Heimspiel-Sonntag!


Samstag, 04. Mai 2019

Ergebnisse Junioren


Donnerstag, 02. Mai 2019

Vorschau Senioren

 

Am Sonntag trifft unsere 1. Mannschaft auf die aktuell formstärkste Mannschaft der KLB 3. Der SSV Bergneustadt 08 ist Tabellenführer der Rückrundentabelle und kommt als Favorit auf die Höhe. Das Hinspiel ging mit 5:0 an den SSV.

 

Die Reserve trifft mit der Spvg. Wallerhausen 1968 e. V. auf den Tabellenführer der Kreisliga C - Staffel 6. Bislang haben die Südkreisler lediglich zwei Saisonniederlagen hinnehmen müssen, eine jedoch mit dem 1:2 im Hinspiel gegen unsere Jungs.

 

Die 3. Mannschaft trifft auf der Reserve der Spvg. Wallerhausen. Das Hinspiel endete 2:2 unentschieden.

 

Wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung!


Montag, 29. April 2019

Ergebnisse Ü32


Sonntag, 28. April 2019

Ergebnisse Senioren

 

Erste holt wichtigen Sieg in Waldbröl

 

Einen ganz wichtigen Sieg im Abstiegskampf, fuhr unsere 1. Mannschaft im Spiel gegen den RS 19 Walbröl ein.

 

Zu Beginn waren die Gastgeber spielbestimmend. Mit zunehmender Spielzeit wurde unser Team aber immer stärker und konnte in der 36. Minute durch Nils Barthel in Führung gehen.

 

In der zweiten Halbzeit spielte man größtenteils in der Gegners Hälfte, so dass Lukas Ruland in der 60. Minute auf 2:0 erhöhen konnte. Dem 1:2 in der 75. Minute folgte im direkten Gegenzug der Treffer von Tim Schmitz zum 3:1.

 

In den Schlussminuten verpasste man mehrmals die Entscheidung. Folgerichtig kam der RS 19 zum Anschlusstreffer und so musste man bis zum Ende um den Sieg zittern.

 

Die Reserve zeigte im Spiel gegen die Reserve des SV Schönenbach eine schwache Leistung und verlor mit 4:3. Die Führung von Fabio Verch konnte der Gegner ausgleichen. Noch vor der Halbzeit erzielte Tim Amser die erneute Führung für den BV 09.

 

Ein kollektiver Tiefschlaf nach der Halbzeit nutzte der Gastgeber mit einem Doppelschlag zu Führung. Christopher Müllenmeister konnte diese in der 55. Minute wiederum ausgleichen. Nach einer längeren Verletzungunterbrechung nutzen die Gastgeber den letzen Angriff in der 96. Minuten zum Siegtreffer.

 

Die 3. Mannschaft hatte dem Tabellenführer aus Elsenroth nichts entgegenzusetzen und verlor mit 0:7. Bereits zur Halbzeit lag man mit 5:0 im Hintertreffen.


Foto: SSV Homburg-Nümbrecht / Thomas Engelberth
Foto: SSV Homburg-Nümbrecht / Thomas Engelberth

Sonntag, 22. April 2019

News

 

 

Zwei Kracher für den BV 09 - Jan Mosberger wechselt nach Drabenderhöhe – Neuer Co-Trainer bringt höherklassige Erfahrung mit

 

Nach Marco Schmitz und Nils Wawrzyniak, kann der BV 09 die Neuzugänge drei und vier für die kommende Saison präsentieren.

 

Jan Mosberger ist gelernter Mittelfeldspieler und kommt von der Reserve des SSV Homburg-Nümbrecht. Mit seinen 21 Jahren gehört er dort bereits zum Stammpersonal in der Kreisliga A und zeigt dort regelmäßig seine Offensivstärke. In der aktuellen Saison konnte er jeweils vier Treffer und Assists verbuchen.

 

Trainer Alex Jobi: „Mit Jan werden wir enorm an Spielstärke dazugewinnen. Er ist torgefährlich und verfügt über ein sehr starkes Passspiel. Das zeigt alleine seine Statistik als Vorlagengeber. Wir haben uns sehr um ihn bemüht und sind froh, dass wir ihn von unserem Weg überzeugen konnten.

 

Mit weiteren Neuzugängen hat man bereits ebenfalls sehr positive Gespräche geführt. Daher sind wir guter Dinge, bald weitere Neuzugänge bekanntgeben zu können.

 

Ebenfalls konnte der Co-Trainerposten neu besetzt werden. Der Nachfolger von David Zell, der aus beruflichen Gründen den Posten räumen musste, wird als spielender Co-Trainer fungieren. Der Transfer wird zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.


Foto: VfR Marienfeld / Alexander Wagemann
Foto: VfR Marienfeld / Alexander Wagemann

Sonntag, 22. April 2019

News

 

 

Marco Schmitz wechselt zum BV 09 – neuer Co-Trainer gesucht

 

Der BV 09 Drabenderhöhe kann mit Marco Schmitz den nächsten Neuzugang für die kommende Saison präsentieren.

 

Der gelernte Außenverteidiger wechselt vom VfR Marienfeld (Kreisliga A Sieg) nach Drabenderhöhe und ist auf beiden Außenbahnen variabel einsetzbar. Trainer Alex Jobi: „Wir freuen uns sehr über die Zusage von Marco und können damit eine unterbesetzte Position im Kader breiter aufstellen.“

 

Dagegen kann Co-Trainer David Zell seine Position aus beruflichen Gründen nicht mehr wahrnehmen.

 

Abteilungsleiter Daniel Noss: „Wir bedauern natürlich, dass David seine Arbeit als Co-Trainer nicht mehr fortführen kann. Berufliches hat aber Priorität. Umso erfreulicher ist, dass er dem Verein in anderer Funktion erhalten bleiben wird. Wir bedanken uns bei David für sein Engagement!“

 

„Wir sind nun auf der Suche nach einem Partner für Trainer Alex Jobi und haben bereits die ersten Gespräche geführt. Denkbar ist auch, dass es am Ende auf einen spielenden Co-Trainer hinauslaufen könnte. Wir wollen diese für uns wichtige Personalie nicht einfach nur schließen, sondern optimal und langfristig besetzen. Gerne können sich Interessierte bei uns ins Gespräch bringen.“


Sonntag, 22. April 2019

News

 

Wir waren dabei! Drabenderhöhe hält Hausputz

 

Vielen Dank an die fleißigen Helfer des BV 09 Drabenderhöhe - Abteilung Fußball,TC 77 Drabenderhöhe e.V., Heimatverein Drabenderhöhe, BV 09 Drabenderhöhe und alle weiteren Beteiligten!

 

Neben der Säuberung der Umlagen rund um den Sportplatz, haben wir auch mehrere, volle Anhänger mit Müll und Unrat aus den Wäldern rund um Drabenderhöhe gesammelt.

 

Zum Abschluß noch ein Gruß an die Umweltferkel: "Möge euch der Blitz beim ........ treffen!"


Dienstag, 09. April 2019

News

 

BV 09 plant Damenmannschaft in der Saison 2019/2020

 

Nach langer Zeit soll es in Drabenderhöhe wieder Damenfußball geben.

 

Dafür suchen wir dich. Werde Teil der neugegründeten Damenmannschaft des BV 09 Drabenderhöhe.

 

Zur kommenden Saison 2019/2020 soll die Mannschaft am regulären Spielbetrieb der Kreisliga B des Fußballkreis Berg an den Start gehen.

 

 

Das Trainer- und Betreuerteam steht bereits in den Startlöchern und die Planungen laufen auf Hochtouren.

 

Info-Abend

 

Mittwoch, der 24. April 2019

Sportheim Drabenderhöhe

In der Landwehr

51674 Wiehl

 

Anmeldung unter:

0160-96863484 (Lothar Klein)

oder

noss.bv09@gmx.de (Daniel Noss)


Montag, 08. April 2019

Ergebnisse Senioren

 

Starker Auftritt reicht nur für ein Remis, Dritte gewinnt!

 

Im Spiel gegen den Tabellenzweiten aus Marienheide, holte unsere 1. Mannschaft den nächsten wichtigen Punkt im Abstiegskampf und ist somit seit vier Spielen ungeschlagen. Einsatzbereitschaft, Wille sowie taktische Umsetzung stimmten heute, lediglich die Chancenverwertung war ausbaufähig, da einige Hochkaräter liegengelassen wurden.

 

Über die gesammte Spielzeit war man das agilere Team, jedoch gingen die Hausherren durch einen Distanzschuß in der 16. Minute in Führung. In der Folge kam unsere Truppe immer wieder zu aussichtsreichen Möglichkeiten, konnte diese aber nicht erfolgreich abschließen.

 

Die Offensivdrang nahm nach der Pause minütlich zu und es wurde um jeden Ball gefightet. Auch die Wechsel von der Bank führten dazu, das die Truppe noch einen weiteren Schub bekam und so konnte Steven Schönsee in der 83. Minute ausgleichen.

 

Die Mannschaft wollte sich mit dem Punkt aber nicht zufriedengeben und spielte weiter auf Sieg. In der 90. Minute machte Knipser Dennis Gerlach den vermeintlichen Siegtreffer. Leider musste man mit dem letzten Angriff der Partie den Ausgleich hinnehmen.

 

Die 3. Mannschaft holte drei Punkte im Spiel gegen den SV Morsbach II. Für die Höher Tore sorgten Axel Leopold und Werner Thies. In der zweiten Hälfte sicherte Keeper Richi Marchio den Dreier. Die Mannschaft belegt aktuell Platz 5 inder Kreisliga D Staffel 5.

 


Sonntag, 07. April 2019

Ergebnisse Junioren


Dienstag, 02. April 2019

News

 

Spedition Scheffels KG wird neuer Partner des BV 09

 

Die Gummersbacher Spediton Scheffels KG ist neuer Partner der Fußballabteilung des BV 09 Drabenderhöhe.

 

Das mittelständische und familiengeführte Unternehmen aus Gummersbach-Dieringhausen, befährt mit dem eigenen Fuhrpark den Nahverkehr sowie nationalen Fernverkehr.

 

Der BV 09 bedankt sich herzlich bei der Familie Scheffels für das Engagement und die Unterstützung des Höher Fußballs.

 

 


Montag, 01. April 2019

Ergebnisse Senioren

 

Erste mit Befreiungsschlag im Abstiegskampf!

 

Unsere 1. Mannschaft hat am gestrigen Sonntag drei enorm wichtige Punkte geholt. Gegen den SV Morsbach, dem Tabellenvorletzten, war ein Sieg absolute Pflicht.

 

Danach sah es auch in der ersten Hälfte aus und man führte zur Pause durch einen Treffer von Max Pley mit 1:0. In der zweiten Halbzeit vergab man dann mehrere Gelegenheiten zum 2:0. Das sollte sich rächen und so erzielte der SV Morsbach in der 81. Minute den Ausgleich.

 

Im Anschluß konnte man sich bei Goalie Christian Noss bedanken der den BV vor dem Rückstand bewahrte. Doch es sollte ein gutes Ende nehmen und so gelang dem BV in Person von Tim Schmitz eine Minute vor Abpfiff der Lucky Punch.

 

Die Reserve hatte es mit dem SV Hermesdorf zu tun. Bereits in der 5. Minute traf Kevin Hampel mit einem sehenswerten Freistoß zur Führung. Nur kurze Zeit erhöhte Alex Friedrichs mit Unterstützung des gegnerischen Torwarts auf 2:0. In der Folge ließ man einige Chancen ungenutzt und erlaubte dem SV Hermesdorf ins Spiel zurückzukehren, so dass dieser noch vor der Pause verkürzte.

 

In der zweiten Hälfte übernahm der BV mehr und mehr das Spiel, verpasste es aber, beste Chancen zu nutzen und das Ergebniss weiter zu erhöhen. So kam der SVH in der 76. Minute zum Ausgleich. Aber auch danach hatte der BV 09 die erneute Führung auf dem Fuß. Sogar ein Elfmeter konnte nicht im Tor untergebracht werden, so das man sich am Ende mit einem Punkt begnügen musste.

 

Die 3. Mannschaft holte gegen den Tabellenletzten aus Rossenbach ein standesgemäßes 3:0, tat sich aber lange Zeit schwer. Die Höher Treffer fielen allesamt in Hälfte zwei durch Werner Thies, Oliver Thut und Marcel Mohnberg.

 

In Summe ein sehr erfolgreicher Sonntag mit 7 Punkten!


Montag, 01. April 2019

News

 

Neue Step-Aerobic Abteilung beim BV 09 !

 

Ab sofort gibt es beim BV 09 ein neues Fitnessprogramm für Jung und alt. Unter der Leitung von Tom Köckert und Daniel Koch finden jeden Freitag Step Aerobic Kurse statt. Step Aerobic ist ein abwechslungsreiches Herz-Kreislauf-Workout, das besonders die Beine und den Po trainiert.

 

Das Programm ist für Männer und Jugendliche von 14 bis 40 Jahre gedacht und findet immer Freitags um 19 Uhr in der Turnhalle von Drabenderhöhe statt. Tom Köckert und Daniel Koch betreiben diesen Sport seit 5 Jahren und haben sich nun dazu entschlossen eine eigene Abteilung zu gründen um noch mehr Menschen für diesen Sport zu begeistern. "Es ist einfach ei tolles und befreiendes Gefühl, wenn das Workout zu Ende ist. Man fühlt sich einfach wohl in seinem Körper" so Tom Köckert, der vor 5 Jahren durch Zufall an diesen Sport kam. Seitdem kann er sich ein Leben ohne Step-Aerobic nicht mehr vorstellen.

 

Neben dem Training bieten die beiden Trainer auch Ernährungstipps für die Telnehmer an. "Das Training ist ein wichtiger Bestandteil,aber die Ernährung macht mindestens 60% des Trainingserfolges aus. Wir werden daher den Teilnehmern beibringen, wie man ohne zu Hungern auf seine Linie achtet. Hierzu zählt Low Carb oder eine vegane Lebensweise dazu". Gerade vom Thema Alkohol sind die beiden nicht begeistert von. Gerne trinken sie abends gemeinsam einen Smoothie oder auch gerne mal einen alkoholfreien Radler.

 

Wer Interesse am Kurs hat soll sich bei Tom Köckert oder Daniel Koch melden.


Sonntag, 31. März 2019

Ergebnisse Junioren


Donnerstag, 28. März 2019

Vorschau Senioren

Mit vier Punkten aus den letzten beiden Spielen, kommt es am Sonntag zum nächsten Abstiegskrimi für unsere 1. Mannschaft.

 

Dabei geht es gegen den Tabellen-Vorletzten SV Morsbach. Das Hinspiel ging unglücklich mit 0:1 verloren. Aktuell liegt der BV 09 mit zwei Zählern vor Morsbach auf Platz 14.

 

Die Reserve trifft auf den Tabellen-4. SV 1926 Hermesdorf e.V. und will weiterhin in der Rückrunde ungeschlagen bleiben.

 

Die 3. Mannschaft trifft auf die Reserve des SV Rossenbach

 

Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer!!!


Mittwoch, 27. März 2019

Ergebnisse Junioren

Montag, 25. März 2019

Ergebnisse Junioren


Sonntag, 24. März 2019

Ergebnisse Senioren

 

Drei Spiele, dreimal 2:2!

 

Alle drei Spiele unserer Seniorenmannschaften am heutigen Sonntag endeten mit 2:2 Unentschieden.

 

Für die 1. Mannschaft stand der nächste Abstiegskrimi gegen den punktgleichen FC Wiedenest-Othetal auf dem Programm. Im Hinspiel gewann der FCWO mit 7:2 in Drabenderhöhe. Die ersten Minuten des Spiels gingen klar an den Gastgeber. Tobi Witte jedoch besorgte die Höher Führung nach einem Standard per Kopf. Mit einer Bogenlampe kam der FCWO jedoch kurze Zeit später zum Ausgleich und konnte noch vor der Halbzeit verdient auf 2:1 erhöhen.

 

In der zweiten Hälfte wurde der BV jedoch zusehends stärker in der Offensive, ohne dabei zählbares einfahren zu können. Nils Barthel kam in der Schlussphase frei zu Kopfball und konnte das Ergebnis somit ausgleichen. Mit etwas Glück hätte er kurz vor Schluss zum Matchwinner werden können, jedoch wurde sein Schuß auf der Linie geblockt.

 

Trainer Alex Jobi: "Beide Teams hatte ihre Möglichkeiten, aber viel spielte sich im Mittelfeld ab. Somit ein gerechtes Remis."

 

Die Reserve spielte ebenfalls in Wiedenest gegen den FCWO II. Bereits nach fünf Minuten musste man einen Gegentreffer hinnehmen, bei dem die Hintermannschaft des BV 09 nicht sattelfest war. In der Folge nahm die Mannschaft das Spielgeschehen jedoch in die Hand. Samet Caylak besorgte in der 25. Minute das 1:1.

 

In Halbzeit 2 spielte die Mannschaft weiterhin offensiv und konnte durch eine schönen Angriff mit 2:1 in Führung gehen. Torschütze für den BV 09 war Tim Kasper. In der Schlussphase verpasste man mehrere gute Chancen zur Entscheidung und musste dann unglücklich in der fünften Minute der Nachspielzeit den Ausgleich des FCWO hinnehmen.

 

Die 3. Mannschaft trat beim TuS Homburg-Bröltal II an. In der ersten Hälfte war man die überlegenere Mannschaft und konnte durch Vollblutstürmer Axel Leopold mit 2:0 in Führung gehen.

 

Nach der Hälfte wurde der Tabellenzweite aus Bröltal jedoch stärker und kam am Ende noch zum Asugleich.


Donnerstag, 21. März 2019

Vorschau Senioren
Nächster Abstiegskrimi steht bevor!

 

Nach dem erfolgreichen Heimspielauftakt in die Rückrunde, steht am kommenden Sonntag die nächste richtungsweisende Partie für unsere 1. Mannschaft an.

 

Dabei geht es gegen den punktgleichen FC Wiedenest-Othetal. Mit einem weiteren Dreier kann man den Abstand zu demn Abstiegsrängen weiter vergrößern. Zumal es nach der 2:7 Klatsche im Hinspiel für unsere Mannschaft nach etwas gut zu machen gilt.

 

Zuvor spielt unsere Reserve ebenfalls beim FC Wiedenest-Othetal II. Mit einem Sieg könnte man zurück in die obere Tabellenhälfte springen. Das Hinspiel endete 3:3 unentschieden.

 

Unsere 3. Mannschaft reist zum TuS Homburg Bröltal II. Der THB steht nur einen Punkt hinter Platz 1 und ist somit im vollen rennen um den Aufstieg. Jedoch zeigt die Leistung aus der Vorwoche, dass man den Favoriten gerne ein Bein stellt. Das Hinspiel endete ebenfalls 3:3

 

Es sind wichtige Wochen für unsere Teams, da brauchen wir jede Unterstützung. Also seid dabei !!!


Montag, 18. März 2019

Ergebnisse Junioren

 

Wichtiger Sieg für Unsere B2-Junioren

 

Unsere B2-Junioren gastierten beim Tabellennachbarn Altenberg zum Spitzenspiel. Durch das dominante Auftreten unserer Jungs in Halbzeit eins ging man völlig verdient durch ein Eigentor (11min) und Lars Stommel (33min) mit einer 2:0 Führung in die Halbzeitpause.

 

Zu Beginn der 2. Halbzeit wurde der SV Altenberg immer stärker und drückte auf den Anschlusstreffer und erzielte ihn in der 46. Spielminute. Durch eine geschlossene und konstante Defensivleistung unserer Spieler, konnte das Ergebnis bis zum Ende gehalten werden.

 

Unsere Mannschaft belegt immernoch den 3. Tabellenplatz mit 2 Punkten Rückstand auf den Aufstiegsplatz

 

Weiter so, Jungs!


Sonntag, 17. März 2019

Ergebnisse Senioren

 

Erste siegt im Spektakel, 7 Punkte aus drei Spielen für den BV 09

 

Was für ein Sonntag!

 

Unsere 1. Mannschaft siegt im Abstiegskrimi gegen den SV Rossenbach mit 5:4.

 

Man merkte beiden Mannschaften die Nervosität in dieser wichtigen Begegnung an. Jedoch war in der 19. Minute Tim Schmitz erfolgreich, als er den gegnerischen Keeper mit einem Lupfer überwand. In der Folge wurde dann der Gast stärker und erzielte noch vor der Pause den Ausgleich.

 

Die zweite Hälfte benötigte etwas Anlaufzeit, was dann aber in einem Spektakel endete. So ging der SV in der 59. Minute in Front. Nils Barthel konnte baer nur drei Minuten später wieder ausgleichen. Kurze Zeit später konnte ein Abwehrspieler der Gäste eine Flanke von Dominik Schmidt nur noch ins eigene Tor klären. Im direkten Gegenzug kassierte man wiederum den Ausgleich.

 

Zehn Minuten vor Schluss traf Dennis Gerlach zum 4:3, was Rossenbach erneut im direkten Gegenzug ausgleichen konnte. Das Spiel stand nun auf Messersschneide. Kurz vor dem Ende kam nochmals Nils Barthel an den Ball. Sein Schuß vom Strafraumeck landete unhaltbar im langen Eck.

 

Mit diesem Sieg konnte man wichtige Zähler im Abstiegskampf sammeln. Der Spielverlauf dürfte noch einige Zeit in Erinnerung bleiben.

 

Trainer Alex Jobi knapp: "So ein vogelwildes Spiel habe ich noch nicht erlebt."

 

Tore:

1:0 (20.) Tim Schmitz

1:1 (33.)

1:2 (58.)

2:2 (61.) Nils Barthel

3:2 (69.) Eigentor

3:3 (70.)

4:3 (75.) Dennis Gerlach

4:4 (76.)

5:4 (86.) Nils Barthel

 

 

Die Reserve holte den zweiten Dreier an diesem Sonntag. Gegen den SSV Hochwald stand am Ende ein verdienter 4:2 Erfolg zu Buche.

 

Dabei benötigte man zu Beginn etwas Zeit, um in die Partie zu kommen. Mit zunehmender Spielzeit jedoch wurde man in der Offensive immer zielstrebiger. In der 27. Minute traf Tim Kasper zum 1:0. Nur kurze Zeit später traf James Fazan mit einer verunglückten Flanke zum 2:0. In dieser Phase, spielte man den Gegner an die Wand, so dass Tim Kasper noch vor der Pause auf 3:0 erhöhte.

 

Nach der Pause erhöhte Werner Schowerth auf 4:0. Leider verlor man im Anschluss etwas den Fokus, so dass der Gegner mit zwei Treffern noch erfolgreich war und zudem einen Handelfmeter verschoß. In Summe jedoch ein absolut verdienter Erfolg, bei dem phasenweise richtig guter Fußball gespielt wurde.

 

Trainer Marc Fricke: "Die Jungs haben in der ersten Halbzeit völlig überzeugt. Es wurde all das umgesetzt, was wir vorgegeben haben. Die Führung hätte durchaus noch höher ausfallen können. Zu Beginn der 2. Halbzeit kam wir wieder gut ins Spiel und haben folgerichtig das 4:0 erzielt. Anscheinend fühlten wir uns dann im sicheren Fahrwasser, so dass wir einen Gang zurück schalteten. Über das gesamte Spiel gesehen, geht der Sieg für uns völlig in Ordnung und gerade die erste Halbzeit hat gezeigt was für ein Potential in der Mannschaft steckt."

 

Tore:

1:0 (27.) Tim Kasper

2:0 (36.) James Fazan

3:0 (41.) Tim Kasper

4:0 (67.) W. Schowerth

4:1 (76.)

4:2 (84.)

 

 

Für die 3. Mannschaft ging es gegen den Tabellenführer SSV Wildbergerhütte-Odenspiel II. In einer ereignisarmen ersten Hälfte ging es torlos in die Pause.

 

Nach der Pause war zunächst der Gast erfolgreich, nachdem aber zuvor ein klares Foulspiel am Torhüter Christian Blum vom Schiedsrichter übersehen wurde. Oliver Thut konnte jedoch in der 69. Minute ausgleichen. Die Chancen in der Folge konnten leider nicht genutzt werden, so dass es beim Unentschieden blieb.

 

Mit dem 1:1 gegen den Tabellenführer kann unser Team jedoch zufrieden sein.

 

Tore:

0:1 (60.)

1:1 (69.) Oliver Thut

 

Bilder: Oberberg-Aktuell


Samstag, 16. März 2019

Ergebnisse Junioren


Freitag, 15. März 2019

Vorschau Senioren

 

Heimspielauftakt in die Rückrunde

 

Am kommenden Sonntag startet die Rückrunde voll durch. Und zwar mit einem kompletten Heimspiel-Sonntag.

 

Den Anfang macht unsere 3. Mannschaft gegen den SSV Wildbergerhütte-Odenspiel e.V. II. Der SSV reist dabei als Spitzenreiter auf die Höhe.

 

Die Reserve bekommt es mit dem SSV Hochwald 1927 e.V. zu tun. In einem rassigen Hinspiel, trennte man sich 3:3 Unentschieden.

 

Im vielleicht wichtigsten Spiel der Saison, trifft die 1. Mannschaft auf den Sv Rossenbach. Im Spiel gegen den Tabellenletzen geht es darum, wichtige Punkte für den Klassenerhalt zu sammeln und die Konkurrenz auf Distanz zu halten. Die Mannschaft ist heiß und wird alles dafür tun, die Punkte auf der Höhe zu behalten!

 

Dafür brauchen wir aber auch lautstarke Unterstützung. Kommt vorbei und unterstützt unsere Team.

 

Wir sind Höher!!!


Donnerstag, 14. März 2019

Termine

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung

 

Der BV 09 Drabenderhöhe e.V. lädt alle Mitglieder am Montag, dem 8. April 2019 um 19:30 Uhr in das Vereinsheim am Sportplatz zur diesjährigen Mitgliederversammlung ein.

 

Tagungspunkte :

 

Begrüßung und Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung

Bericht des Vorstandes

Berichte der Abteilungen

Kassenbericht und Bericht der Kassenprüfer

Ehrungen

Anfragen und Mitteilungen

 

Anträge zur Tagesordnung sind 10 Tage vor der Versammlung bei der 1. Vorsitzenden einzureichen.

 

Der Vorstand des BV 09 Drabenderhöhe bittet die Mitglieder um zahlreiches und pünktliches Erscheinen.

 


Dienstag, 12. März 2019

Ergebnisse Junioren

 

B-Junioren verlieren unglücklich

 

Im zweiten Rückrundenspiel verlieren unsere B-Junioren 1:4 gegen den SV Refrath.

 

Über die gesamte Spielzeit war man die bessere Mannschaft, doch durch ungenutzte Chancen und leichte Fehler musste man sich dem Tabellendritten geschlagen geben. Trotz der 1:0 Führung durch Danny Migendt konnte man die Führung nicht ausbauen. Alexander Schmidt traf nur den Pfosten und so glich Refrath durch seine erste Chance aus, da man den Ball nicht richtig klären konnte.

 

In der zweiten Hälfte traf Fabian Drotleff die Latte und durch einen direkten Konter bekam man das 1:2. Nun musste man das Spiel offensiver gestalten, so dass der Gegner immer wieder gefährliche Konter setzen konnte und diese letztlich auch zu nutzen wusste.

 

Trainer Malte Klein: "Durch die vielen ungenutzen Chancen, spiegelt das Ergebnis nicht unbedingt den Spielverlauf wieder. Es war eine unnötige Niederlage


Montag, 11. März 2019

Ergebnisse Junioren


Sonntag, 10. März 2019

Ergebnisse Senioren

 

Erste im Sturm von Bröltal erfolglos!

 

Unsere 1. Mannschaft hat das erste Pflichtspiel im jahr 2019 gegen den TuS Homburg Bröltal mit 4:1 verloren. Das in Bröltal trotz Orkanböen Fußball gespielt wurde, lag an der fragwürdigen Entscheidung des Fußballkreis Berg, die amtliche Unwetterwarnung zu ignorieren.

 

Größtenteils vollständig jedoch durch die Erkältungswelle arg gebeutelt, startete unser Team ins Spiel. Am Anfang merkte man dies noch nicht und man ging durch einen Elfmeter von Tim Schmitz in Führung. Anschließend jedoch kam der Gastgeber immer besser ins Spiel und erzielte vor der Pause den Ausgleich.

 

In Halbzeit zwei gab es dann auf beiden Seiten Chancen. Die Bröltaler nutzten diese jedoch im Gegensatz zu unserer Mannschaft. So endete das Spiel verdient mit 4:1 für den THB.

 

Trainer Alex Jobi: "Das Spiel darf nicht verloren gehen. In der kommenden Woche brauchen wir eine geschlossene Mannschaftsleistung im wichtigen Spiel gegen die Spvg. Rossenbach. Darauf werden wir uns in der kommenden Woche konzentrieren".

 

Torfolge:

0:1 (12.) Tim Schmitz

1:1 (35.)

2:1 (50.)

3:1 (69.)

4:1 (88.)


Samstag, 09. März 2019

Ergebnisse Senioren

 

Reserve siegt mit 7:0

 

Einen deutlichen Sieg konnte unsere Reserve im Testspiel gegen den TuS Homburg-Bröltal II feiern. Aufgrund der Vielzahl krankheitsbedingter Ausfälle, wurde die Mannschaft seitens der 1. + 3. Mannschaft unterstützt.

 

Nils Barthel war mit dem ersten Angriff in der Anfangsminute erforlgreich. In der Folge rollten zahlreiche Angriffe auf das Tor des THB aber man konnte die vielen Cahncen nicht in zählbares ummünzen. Auch der THB kam des Öfteren in der Offensive zu Cahncen, jedoch zu meist an der Abwehrreihe oder spätestens bei Torwart Christian Noss aus der 1. Mannschaft.

 

Im zweiten Durchgang ging der Spielfluß durch die Wechsel größtenteils verloren und es entwickelte sich ein verkrampftes Spiel bis zur 72. Minute. Mit dem 2:0 durch Tim Kasper schaltete der BV 09 nur auf volle Offensive. Nur eine bzw. 3 Minuten später folgten die zwei weiteren Treffer von Nils Barthel zum zwischenzeitlichen 4:0.

 

In den Schlussminuten konnten sich noch Werner Schowerth, James Fazan sowie Daniel Noss in die Torschützenliste eintragen.

 

"In der ersten Viertelstunde hat die Mannschaft die Vorgaben sehr gut umgesetz. Obwohl wir in der ersten Halbzeit viele 100%ige Torchancen kreieren konnten, haben wir es verpasst den Sack früh zu zumachen und dem Spiel die nötige Ruhe zu geben. Wir haben den Spielfluss etwas verloren. In der 2. Halbzeit haben wir es besser gemacht und die zahlreichen Torchanchen auch endlich in Zählbares umgemünzt. Der Gegner hat sich in den letzten 10 Minuten seinem Schicksal unterworfen. Sehr erfreulich ist, dass wir die Null halten konnten. Wir sind dennoch sehr zufrieden mit der Leistung und freuen uns darauf, dass es nächste Woche endlich wieder los geht.", war Trainer Marc Fricke sichtlich zufrieden.

 

Tore:

 

1:0 Nils Barthel / 1. Minute

2:0 Tim Kasper / 72. Minute

3:0 Nils Barthel / 73. Minute

4:0 Nils Barthel / 75. Minute

5:0 Werner Schowerth / 80. Minute

6:0 James Fazan / 84. Minute

7:0 Daniel Noss / 88. Minute


Donnerstag, 06. März 2019

Ergebnisse Senioren

 

Unentschieden im letzten Test für die 1. Mannschaft

 

Mit einem Unentschieden beendet die 1. Mannschaft die Vorbereitung zur Rückrunde. Gegen den ASC Loope stand es am Ende 1:1.

 

Da ein Drittel der Mannschaft krankheitsbedingt ausfiel, wurde der Kader mit Spielern aus der Reserve aufgefüllt. Daher war es auch ein eher unaussagekräftiger Test, sondern eher eine bessere Trainingseinheit, stellte Trainer Alex Jobi fest.

 

In der 35. Spielminute ging der BV 09 durch Neuzugang Lukas Ruland in Führung. Kurz vor der Pause scheiterte der Gast aus Loope noch mit einem Foulelfmeter, die über das Gehäuse ging.

 

Die zweite Hälfte war aufgrund einiger Wechsel weitgehend ohne Spielfluß und so konnte der ASC durch eine Verkettung von individuellen Fehlern zum Ausgleich kommen.

 

In der 85. Minute wurde das Spiel aufgrund der schweren Verletzung von Reserve-Spieler Patrick Baier, der mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht wurde, vorzeitig beendet.

 

Atze, wir wünschen dir eine schnelle Genesung und Rückkehr auf den Fußballplatz!!!


Mittwoch, 06.03.2019

News

 

Mitgliederversammlung Jugendfußball

 

Liebe Mitglieder,

 

hiermit laden wir euch zu unserer diesjährigen Mitgliederversammlung ein.

 

Diese findet statt am

 

                                            Montag, den 11.03.2019  um 19:30 Uhr

 

im Sportheim.

 

                                                 Tagesordnung

 

1.      Begrüßung

2.      Bericht des Vorstandes

3.      Kassenbericht

4.      Bericht der Kassenprüfer

5.      Entlastung des Vorstandes und der Kassenprüfer

6.      Wahl eines Versammlungsleiters

7.      Neuwahl des Vorstandes

8.      Neuwahl der Kassenprüfer

9.      Anfragen und Mitteilungen

 

 

Jugendliche ab 16 Jahren haben ein eigenes Stimmrecht, jüngere Mitglieder können von

 

Ihren Eltern vertreten werden.

 

Mit sportlichen Grüßen

 

Lothar Klein

-Jugendleiter-                                                                                                                                                                                                             

                                                                                                      


Montag, 04. März 2019

Ergebnisse Senioren

 

Erste mit starker Leistung, aber ohne vollständige Belohnung

 

Unsere 1. Mannschaft hatte am vergangenen Mittwoch ihren vorletzten Test vor dem Rückrundenbeginn.

 

Gegen die Nachbarn vom VfR Marienfeld (Kreisliga A / Sieg) spielte unser Team nach 3:1 Führung noch 3:3 unentschieden. In der ersten Hälfte konnte man durch Nils Bartel mit 1:0 in Führung gehen. Kurz darauf gelang dann dem VfR der Ausgleich. Unsere Mannschaft konnte jedoch durch einen Elfmeter von Tim Schmitz wiederum in Führung gehen.

 

In Halbzeit Zwei erhöhte Tim Amser auf 3:1. Das reichte jedoch nicht, da man in den Schlussminuten einige Unkonzentriertheiten zeigte und der Gegner noch durch zwei Treffer zum Ausgleich kam.

 

Auch Trainer Alex Jobi war mit dem Spiel zufrieden: Es geht noch darum, die individuellen Fehler abzustellen. Dann werden wir schwer zu schlagen sein."

 

Am Mittwoch trifft das Team im letzten Test auf den ASC Loope. Anstoß in Drabenderhöhe ist um 19.30 Uhr


Sonntag, 03. März 2019

News Junioren

 

Spielplan Junioren zur Rückrunde ist online

 

Download
Spielplan Junioren Rückrunde 2018-2019.p
Adobe Acrobat Dokument 400.1 KB

Mittwoch, 27. Februar 2019

Ergebnisse Junioren

 

B-Junioren siegen im Nachbachbarschaftsduell

 

Gestern Abend spielte man gegen die B1 des SSV Homburg-Nümbrecht. Unsere B-Junioren spielte sich in der Anfangsphase immer wieder gute Chancen aus, konnte diese aber nicht im Tor unterbringen.

 

So kam es, dass Nümbrecht durch einen langen Ball hinter die Abwehr kam und seine erste Chance direkt zum 0:1 verwandelte. Eine Minute später, konnte man aber wieder ausgleichen. Alex Sinegubow köpfte den Ball nach einem Freistoß ins Tor.

 

In der 25 Minute erhöhte Danny Migendt auf 2:1 für Drabenderhöhe. Endlich konnte man eine der zahlreichen Chancen nutzen, so dass die Führung gerecht war. Jedoch konnte Nümbrecht durch die eigene Fehler ausgleichen.Nach einer Ecke stand ein Spieler des SSV allein vor dem Tor und musste Ball nur noch einschieben, zum 2:2. Halbzeitstand.

 

Nach dem hohen Tempo beider Mannschaften in der ersten Halbzeit, war die zweite Hälfte sehr taktisch geprägt. Thorge Hansohn gelang in der 66 Minute der 3:2 Siegtreffer. Die Nümbrechter Hintermannschaft bekam den Ball im Sechzehner nicht geklärt, so dass der Ball zu Hansohn kam und diesen nur noch einschieben musste. Durch die Mehrzahl an Chancen behielt man die drei Punkte letztlich verdient in Drabenderhöhe.


Montag, 25. Februar 2019

Ergebnisse Senioren

 

Dritte mit gelungenem Test gegen den FV Wiehl IV, Reserve schwach

 

Unsere Dritte hat den ersten Test in diesem Jahr mit einem 3:3-Unentschieden gegen den Nachbarn FV Wiehl IV abgeschlossen.

 

Der FV Wiehl ging durch eine missglückte Flanke, die hinten im Tor landete mit 0:1 in Führung. Kurze Zeit später kombinierten sich die Wiehler auf der rechten Seite durch, legten den Ball quer, 0:2. Nach starker Einzelleistung vom Kapitän Robert Schaaser, der 3 Mann stehen ließ, verkürzten die Höher durch Armin Brügmann auf 1:2. Noch vor der Pause der zweite Treffer durch Armin Brügmann zum gerechten 2:2 Halbzeitstand.

 

Nach der Pause konnte der BV ein chancenplus verbuchen und drehte das Spiel durch den dritten Treffer von Brügmann verdient auf 3:2, was der FV aber wieder ausgleichen konnte. Sowohl der BV, als auch die Gäste hatten den Siegtreffer auf dem Fuß, doch es blieb beim gerechten Unentschieden.

 

"Ich war sehr zufrieden mit der Mannschaftsleistung und der Umsetzung der Taktik gegen einen höherklassigen Gegner", war Tom Köckert angetan von der Leistung seiner Mannschaft.

 

Die Reserve zeigte im zweiten Test der Wintervorbereitung jedoch eine Leistung mit Luft nach oben.

 

Gegen den TSV Ründeroth II war die erste Halbzeit zwar ausgeglichen und man ging mit einem 1:1 in die Halbzeitpause, jedoch verlor man in der zweiten Hälfte die Kontrolle in seinem Spiel und die Partie endete deutlich mit 1:4 für Ründeroth.

 

 

Den Treffer für unsere Reserve erzielte Sven Eckhoff


Samstag, 23. Februar 2019

Ergebnisse Junioren

 

B-Junioren II  verlieren Ihr Spitzenspiel unglücklich

 

Zum Auftakt der Rückrunde kam es direkt zum Spitzenspiel zwischen unserer B2-Jugend und dem Tabellenführer der JFC Kürten/Biesfeld/Olpe.

 

Für unsere Jungs war es quasi ein Kaltstart. Aufgrund des Winterwetters konnte bislang erst zweimal trainiert werden. Dennoch entwickelte sich ein interessantes, von der Taktik geprägtes, Fußballspiel. Die Biesfelder versuchten durch ihr Angriffspressing den Spielaufbau unserer Jungs zu unterbinden. Diese schafften es jedoch sich auf spielerische Weise aus dem Pressing zu befreien und selbst Torchancen herauszuspielen. Und davon gab es in der ersten Halbzeit genügend. Leider wurden diese nicht genutzt. So stand es bis zwei Minuten vor der Halbzeit noch 0:0, ehe zwei kapitale Abwehrschnitzer zur 2:0 Pausenführung für die Biesfelder führten.

 

Nach dem Pausentee spielten unsere Jungs weiter auf Angriff. Chancen gab es wieder en masse. Es fehlte aber die Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor. Ein Kopfball des überragenden Felix Wunder strich über die Latte. Stattdessen gab es wieder einen Abwehrschnitzer, der zum Endstand von 0:3 führte. Ein Ergebnis, welches dem Spielverlauf nicht entsprach. Insgesamt war es fußballerisch eine ansprechende Leistung des Teams von Trainer Fabio Verch, der extra seine Gladbach-Karte verfallen lassen hatte. In der Tabelle ist man durch diese Niederlage nun auf den 5.Platz zurück gefallen.


Montag, 18. Februar 2019

Ergebnisse Senioren

 

Erster Test, erster Sieg für die Reserve

 

Im ersten Spiel des Jahres konnte sich unsere Reserve direkt durchsetzen. Gegen die 2. Mannschaft des SSV Wildbergerhütte - Odenspiel gewann man 2:1.

 

In den ersten 20 Minuten war man klar überlegen, doch der letzte Pass kam nicht immer an. So erzielte James Fazan glücklich das 1:0. Von der linken Außenbahn erwartete der Torwart eine Flanke, doch der Ball drehte so ab, dass er direkt ins Tor ging.

 

Nun fand man auch die Lücken in der Abwehr des Gegners und Stephan Brunzel spielte einen

perfekten Pass hinter die Abwehrkette auf Max Botsch. Dieser behielt im eins gegen eins gegen den Torwart die Nerven und versenkte zum 2:0 Halbzeitstand.

 

In der zweiten Hälfte wurde von beiden Seiten kein schöner Fußball gespielt. Wildbergerhütte kam immer wieder gefährlich nah vor das Tor von Thomas Kasper, konnte den Ball aber nie unterbringen. In der letzten Minute des Spiels gelang den Gästen dann doch noch der Ehrentreffer durch Niklas Becker. Direkt danach pfiff der Schiri ab.

 

Trainer Marc Fricke-Wendeler: " Wir haben uns am Anfang schwer getan ins Spiel zu finden. Kamen aber Mitte der ersten Halbzeit dann besser ins Spiel und die Zuordnung stimmte. Durch Tore von James Fazan und Max Botsch spiegelte es sich auch wieder. In der zweiten Halbzeit haben wir unseren Spielfluss verloren und unterm Strich dann doch etwas glücklich 2:1 gewonnen. Unser Fazit ist, dass es für unser erstes Spiel eine recht ordentliche Einheit, aber mit deutlichem Potenzial nach oben war. Sehr erfreulich ist, dass unsere Neuzugänge einen sehr guten Einstand gegeben haben. Wir sind auf dem richtigen Weg."


Sonntag, 17. Februar 2019

Ergebnisse Senioren

 

Erste mit solider Leistung im zweiten Test

 

Unsere 1. Mannschaft hat am Samstag ihre zweite Testspieleinheit absolviert. Gegen den FC Kirchhundem, die im Kreis Olpe in der Kreisliga A spielen, verlor man mit 1:2. Trotzdem konnte man einige positive Aspekte mitnehmen. Für den Treffer der Höher zeichnete sich Dennis Gerlach verantwortlich.

 

Für Trainer Alex Jobi, war eine deutliche Verbesserung zum ersten Spiel zu erkennen. Die Taktik wurde zum größten Teil umgesetzt. Leider hat man wieder vermeidbare Tore bekommen, woran aber im Training der kommenden Wochen gearbeitet werden wird. In Summe wäre ein Unentschieden wäre gerecht gewesen.

 

Am kommenden Sonntag trifft das Team um 15.00 Uhr auf die Kreisliga A Reserve des FV Wiehl.

 


Mittwoch, 13. Februar 2019

Termine


Montag, 11. Februar 2019

Termine

 

Hiermit laden wir unsere Mitglieder der Abteilung Fußball recht herzlich zur Mitgliederversammlung 2019 ins Sportheim ein.

 

Die Tagesordnung ist der postalisch zugesandten Einladung zu entnehmen.


Sonntag, 10. Februar 2019

Ergebnisse Senioren

 

1. Mannschaft nach Testspiel mit Luft nach oben

 

Das erste Testspiel im neuen Jahr ging vom Ergebnis her in die Hose. Beim SV 1919 Lohmar II setzte es eine 2:6 Niederlage.

 

Während es nach der ersten Halbzeit noch 1:2 stand, verlor man in Halbzeit zwei fast komplett den Faden. Die Mannschaft versuchte mit allen Mitteln noch zu gewinnen und lief dem Gegner somit ins offene Visier.

 

Der Mannschaft war anzumerken, dass am vergangenen Freitag zum ersten mal in diesem Jahr mit dem Ball trainiert werden konnte. Der Gegner hatte hier deutlichen Vorsprung.

 

Trainer A.Jobi: "Wir haben nicht ganz so gut angefangen, aber nach dem ersten vermeintlichen Gegentor hat die Mannschaft unsere Taktik gut umgesetzt. Mit ein bisschen mehr Kaltschnäuzigkeit hätten wir auch den Ausgleich erzielt.

So ging es in Halbzeit 2 leider weiter. Unnötiges Gegentor zum 3:1, direkter Gegenstoß und wieder den Anschluss erzielt. Nachdem dann durchgewechselt wurde, kam ein Bruch ins Spiel. Wir könnten nicht mehr die Ordnung halten, was uns dann leider drei weitere Gegentore bescherte. Des Weiteren haben wir weitere gute Chance liegen lassen.

Die Niederlage war natürlich in Ordnung, aber durch die individuellen Fehler drei Tore zu hoch."

 

Torschützen: D. Gerlach, Eigentor


Donnerstag, 07. Februar 2019

News

 

Vorbereitung mal anders!

 

Die 1. Mannschaft weilte diese Woche zur Vorbereitung in der Wiehler Wasserwelt

 

Neben Schwimmen und Kraftübungen, powerten sich die Jungs beim Water Walking aus.

 

Beim abschließenden Rutschen-Contest legte "Laufwunder" Florian Klein die langsamste Zeit hin und muss nun für die nächste Getränkeverpflegung der Mannschaft sorgen.

 

Gemäß den aktuellen Wetterprognosen kann ab dem Wochenende der Platz wieder bespielt werden und die Vorbereitung auf die Rückrunde vollends starten.


Dienstag, 29. Januar 2019

News

 

Reserve startet in die Rückrundenvorbereitung

 

Neuzugänge:
Stephan Brunzel (TuS Weiershagen-Forst 08)
Phillipp Dannenberg (TuS Weiershagen-Forst 08)
Fabio Verch (TuS Weiershagen-Forst 08)
Philipp Rothe (TuS Weiershagen-Forst 08)

 

Vorbereitungstermine:
17.02.19 - SSV Wildbergerhütte-Odens. II (H / 13.00 Uhr)
20.02.19 - TSV Ründeroth II (A / 13.00 Uhr)
08.03.19 - TuS Homburg-Bröltal II (H / 19.30 Uhr)

Mannschaftsfoto Rückrunde 2018/2019

Reserve BV 09 Drabenderhöhe - Rückrunde 2018/2019
Reserve BV 09 Drabenderhöhe - Rückrunde 2018/2019

Freitag, 25. Januar 2019

News

 

Sozialpraktikum beim BV 09 Drabenderhöhe

 

In Kooperation mit dem Homburgischen Gymnasium Nümbrecht bietet die Jugendfußballabteilung ein Sozialpraktikum für Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufe 9 an. Dieses findet in dem Zeitraum vom 04.02.2019 bis 12.07.2019 statt. Das Praktikum beeinhaltet das Training und die Betreuung einer Jugendmannschaft von 2 Stunden in der Woche.

 

Im Rahmen dieses Praktikums wird unser B-Jugend-Spieler Moritz Strathaus am Training unsere

E11-Jugend teilnehmen. Wir wünschen Moritz viel Spaß. Einen weiteren Praktikanten können wir noch gebrauchen. Interessenten melden sich bitte bei unserem Jugendleiter Lothar Klein. Ansprechpartner des Homburgischen Gymnasiums ist Frau Nicola Weber.


Dienstag, 22. Januar 2019

News


Aktuelle Fotos der Jugendmannschaften  sind online

 

Die Informationsseiten unserer Jugend-mannschaften wurden aktualisiert. Folgt dem Reiter Junioren in der Kopfzeile zu den jeweiligen Teams.


Montag, 21. Januar 2019

News

 

1. Mannschaft startet in die Rückrundenvorbereitung

 

Neuzugänge:
Steven Schönsee (VfR Marienfeld)
Lukas Ruland (TuS Weiershagen-Forst 08)
Manolito Schindler (FV Wiehl 2000)

 

Vorbereitungstermine:
10.02.19 - SV Lohmar II (A / 12.30 Uhr)
16.02.19 - FC Kirchhundem (H / 15.00 Uhr)
24.02.19 - FV Wiehl II (H / 15.00 Uhr)
27.02.19 - VfR Mareinfeld (A / 19.30 Uhr)

Mannschaftsfoto Rückrunde 2018/2019


vlnr: Lothar Klein, Ulrich Ruland, Hella Wilhelm, Thomas Kasper, René Pohl, Jörg Schnaderböck, Otto Geilenberg, Florian Klein, Malte Klein, Jona Baldschun, Daniel Noss, Patrick Baier

Montag, 21. Januar 2019

News

 

Vorstand der Abteilung Fußball stellt sich neu auf

 

Nach dem tragischen Tod unseres Vorsitzenden Kurt Berger, wurde die kommissarische Neuordnung des geschäftsführenden Vorstands beschlossen.

 

Gemäß Vorstandsbeschluß vom 17. Januar 2019 rückt Patrick Baier in den geschäftsführenden Vorstand auf, welcher bis zur Neuwahl im Jahr 2020 von Ulrich Ruland, Patrick Baier und Daniel Noss kommissarisch vertreten wird.

 

Zudem wurden bereits vor Jahreswechsel Jona Baldschun, Florian Klein, René Pohl sowie Malte Klein zu Beisitzern ernannt. Der Beirat setzt sich zudem aus Günther Baier, Otto Geilenberg, Hella Wilhelm, Jörg Schnaderböck, Daniel Schneider sowie Thomas Kasper zusammen.


Mittwoch, 16. Januar 2019

News


Sonntag, 13. Januar 2019

News

 

Sieben Winter-Neuzugänge für den BV 09

 

Insgesamt sieben Neuzugänge kann der BV 09 zum Start der Vorbereitung zur Rückrunde vermelden.

 

Steven Schönsee wechselt vom A-Ligisten VfR Marienfeld (Kreis Sieg) zum BV 09. Der 20-jährige ist gelernter defensiver Mittelfeldspieler, kann aber auch offensiver eingesetzt werden, da eine gute Grundschnelligkeit sowie der Spielaufbau zu seinen Stärken gehören.

 

Mit Lukas Ruland wechselt ein Offensiv-Allrounder vom TuS Weiershagen-Forst 08 zum BV 09. Er besitzt eine gute Technik und einen starken Abschluss und will nun den nächsten Schritt in der Kreisliga B machen.

 

Von der A-Jugend des FV Wiehl wechselt Manolito Schindler nach Drabenderhöhe. Er verfügt bereits über höherklassige Erfahrung im Juniorenfußball und wird mit Technik, Ballgefühl und guten Passspiel seine Stärken einsetzen, um die ersten Erfahrungen im Seniorenfußball zu sammeln.

 

Trainer Alex Jobi ist davon überzeugt, dass die Jungs, trotz des jungen Alters, Stammspielerpotential haben und sich schnell ins Team integrieren werden.

 

Darüber hinaus kann mit Nils Wawrzyniak der erste Neuzugang für die kommende Spielzeit bekanntgegeben werden. Der junge und talentierte Torwart der Reserve des SSV Homburg-Nümbrecht soll mit Christian Noss, der aktuellen Nummer 1, in den Konkurrenzkampf treten, von dem am Ende beide profitieren. Zwei weitere Zusagen für die kommende Spielzeit werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

 

Die Reserve wird künftig durch Allrounder Stephan Brunzel und Verteidiger Philipp Rothe verstärkt. Fürs Mittelfeld kommen mit Philipp Dannenberg und Fabio Verch zwei weitere Spieler hinzu. Das Quartett kommt vom Nachbarn TuS Weiershagen-Forst 08. Das Trainerteam Fricke-Wendeler / Kasper freut sich auf die Verstärkungen, die menschlich ins Team passen und sportlich eine Verstärkung darstellen.

 

Der BV 09 bedankt sich beim FV Wiehl 2000 sowie dem TuS Weiershagen-Forst 08 für die fairen Gespräche bzgl. der Freigaben zum Winterwechsel.

 

Wir sagen Herzlich Willkommen beim BV 09!!!